» »

Keine Befriedigung möglich

MSrEnlec;tronic hat die Diskussion gestartet


Ich habe da ein Problem, Und zwar kann ich seit einiger Zeit keine Befriedigung beim Sex mehr empfinden, aber auch nicht bei der SB.

Ich habe mit meiner Freundin eigentlich wirklich klasse sex, auch sie kommt auf ihre Kosten. Und auch wenn wir mehrmals sex haben, kaum sind wir fertig könnte ich schon wieder. So ziemlich jede Frau finde ich auf irgend eine Art anziehend und giere ihnen schon Regelrecht hinterher. Wenn Sie nach dem Sex einschläft dauert es vielleicht eine viertel Stunde und schon "muss" ich im Internet nach pornos surfen zur SB. Mindestens zwei mal am Tag sind eher die Regel als die Ausnahme. Was mich daran massiv stört ist vor allem das ich sehr viel Zeit dadurch verliere weil ich sehr viel Zeit auf pornoseiten verbringe. Kaum sehe ich irgendwo brüste bin ich schon fast genervt davon weil es jetzt schon wieder los geht. Auch möchte ich keinen fremden Frauen hinterher eifern da ich meine Freundin liebe und auch niemals betrügen würde.

Ist das in meinem Alter vielleicht nochmal oder grenzt das schon eher an eine sucht?

Ich bin männlich, Ende 20.

Antworten
N<o&rdi8x4


Normal ist das mit Sicherheit nicht und das siehst du doch eigentlich auch schon selbst:

Was mich daran massiv stört ist vor allem das ich sehr viel Zeit dadurch verliere weil ich sehr viel Zeit auf pornoseiten verbringe.

Genau das ist der Punkt an dem Pornokonsum und Selbstbefriedigung zu einem Problem wird. Im Prinzip kannst du da jeden Tag fünf Stunden mit verbringen solange nichts anderes auf der Strecke bleibt, bleibt es aber ganz eindeutig.

Ich denke allerdings das es hier kein "Zaubermittel" gibt das alles wieder normalisiert, am Ende musst du das selbst durch Disziplin und Selbstbeherrschung auf die Reihe bringen. Du könntest dir z.B. ein Zeitlimit setzen und nurnoch ne halbe Stunde damit verbringen oder du lenkst dich ab und gehst z.B. jedesmal wenn du erregt wirst raus und joggst.

MZe`lC7x7


Ich entnehme Deinen Zeilen, dass Du leidest.

deshalb kann ich Dir nur raten, mal zu einem Therapeuten für Sexualität zu gehen.

Der kann mit Dir ausarbeiten, wie Du damit umgehen kannst und Du wieder zur sexuellen Zufriedenheit kommst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH