» »

Der Ex Freund meiner Freundin :(

M:ahonCi192x3 hat die Diskussion gestartet


Ich bin bald seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen und weiß nicht weiter...

Ihr Ex Freund ist die sportlichere Version von mir ... sieht besser und athletischer aus und seit zwei Tagen weiß ich das er auch besser im Bett war als ich... Das frustriert. .. Sie kann mir nicht sagen was besser war aber es war viel besser. .. erschwerend kommt hinzu das die beiden beste Freunde waren bis Ich mit der Situation nicht mehr klar kam und Sie den Kontakt abgebrochen hat... Was soll ich tun? Mir spuckt das im Kopf herum und es macht mich fertig... Tipps vll. Sextechniken... Sie hat Orgasmen wenn Ich sie prall befriedige... Trotzdem war der ex besser und ich weiß nicht weiter

Antworten
K_ant+enmFechanikexr


Für manche Menschen gibt es Wichtigeres als Sex. Frage sie, weshalb sie mit dir zusammen ist, und nicht mehr mit dem Ex.

NJodrd`i8x4


Eben, wenn der Ex doch so toll war, so gut aussah und so gut im Bett war, wieso hat sie ihn abgeschossen ? Möglicherweise weil für deine Freundin diese Faktoren keine große Rolle spielen und andere Dinge wichtiger sind ?

Wie alt seid ihr ? War ihr Ex vielleicht ihr erster Freund und sie stellt ihn auf ein Podest ? Ansonsten: Reden. Wenn der Sex für sie unbefriedigend ist redet, wenn er befriedigend ist dann gibts doch keinen Grund für unnötigen Stress.

KSondiNmonIstxer


Mahoni1923,

ich kann verstehen, dass du dir Gedanken machst. Ich bin schließlich eine Frau und damit quasi Meisterin in "Selbstzweifelei", schließlich können wir Mädels das ausgesprochen gut.

Der Expartner vom eigenen Partner ist in vielen Beziehungen ein rotes Tuch. Mein Freund und seine Exfreundin (ging zwar im Jugendalter nur ein paar Wochen, aber manch Teenager führt ordentlichere Beziehungen als viele Erwachene) sind auch aller beste Freunde.

Sie treffen sich alleine, fahren sich in Auslandssemestern besuchen, schreiben, telefonieren usw. Das volle Programm eben.

Und ich gebe offen zu: ich hatte da früher echt Probleme mit und noch heute erwische ich mich ab und an dabei, dass mich manche Sachen an diesem Verhältnis echt ärgern. Sie nimmt sich Dinge raus, sn die ich im Traum nicht denken würde. Wenn sie will, dass er springt, dann tut er das meistens.

Aber mit der Zeit lernt man, mit sowas umzugehen.

Und auch du wirst das lernen (müssen), wenn du an deiner Beziehung festhalten willst.

Anstatt dir von deiner Freundin sagen/zeigen zu lassen, was an ihrem Ex besser ist, sollte sie dir dringend zeigen, was an dir besser ist. Mal ganz nebenbei: wieso erzählt sie dir, dass er ja sooo viel besser im Bett war? Sowas macht man eigentlich nicht, brsonders wenn man weiss, dass das den Partner verletzt.

Frag sie also direkt danach, was sie an dir liebt. Sag ihr, dass du dich unsicher fühlst, auch wegen ihrer Aussage und dem guten Verhältnis der beiden.

Und arbeite dringend an deinem Selbstbewusstsein!

Der Typ sieht besser aus? Sowas liegt immer im Auge des Betrachters. Und Muskeln alleine heißen noch lange nichts. Ich bin mir sicher, dass du selber viele viele tolle Eigenschaften an dir hast, die ihr gefallen.

Es mag sein, dass ihr Exfreund gut aussieht. Und trotzsem ist er "nur" ihr Ex und du bist derjenige, der sie abends mit heim nimmt und Arm in Arm mit ihr einschläft. Selbst wenn er (wie auch immer du das feststellen magst) die Optik-Runde mit mehr Punkten verlässt: du bist doch am Ende der, der den Hauptgewinn bekommen hat, vergiss das nicht.

Ich spreche da aus Erfahrung. Ich hab schon mehr als genug Stunden damit zugebracht, mir über die Optik der Exfreundin meines Freundes das Köpfchen (und Herzchen) zu zerbrechen.

Aber sich heulend vor den Spiegel zu stellen und die "Konkurrenz" in den Himmel zu loben, während man sich eher mitleidig betrachtet bringt absolut nichts. Gar nichts. Überhaupt gar nichts. Vernünftige Selbstkritik mag zwar nicht Schaden, darf aber absolut nicht in Selbstzweifeln Enden.

Du bist gut so, wie du bist ind deine Freundin ist mit der zusammen, weil du viele tolle Eigenschaften hast.

Zudem sie ja, wie du selber sagst, den Kontakt eingeschränkt/abgebrochen hat. Für dich, wohlgemerkt (das würde mein Freund niemals tun. Nicht für mich und nicht für wen anders. Und auch wenns mich fuchst: es sollte auch eigentlich nicht anders sein).

Du brauchst also keine Sextipps, Muskelaufbaupräparate oder sonst was. Sondern nur mehr Selbstbewusstsein und ganz ganz viel Zuspruch von deiner Freundin.

Es wird immer jemanden geben, der besser ist als du. Lustiger, attraktiver,

wohlhabender. Der besser im Bett ist, mehr Sprachen spricht oder sportlicher ist. Immer. Und auch wenn das hart klingt: da kannste nichts gegen machen.

Aber du kannst für dich entscheiden, wie viel Beachtung fu diesem Problem schenkst. Denn wirkluch wichtig ist doch nur, dass deine Freundin -trotz all der unglaublich heißen und sexuell talentierten Herren da draußen- dich ausgesucht hat. Nicht Mr. "Riesenschwengel", nicht den attraktiven Arzt, der die Welt verbessert und in seinem Urlaub kranke Kinder in Afrika heilt, und auch nicht ihren Exfreund. Sondern genau dich. Weil du von allem etwas mitbringst und quasi ihre "Lieblingsmischung" bist.

M`aAhoni1k923


1. wollte oral statt prall schreiben das war wohl die Autokorrektur

2. Danke für die netten Worte einiges davon stimmt wohl... in erster Linie sollte Ich wirklich an meinem Selbstbewusstsein arbeiten... aber es fällt mir schwer sind übrigends in unseren 20ern ... da sollte man viel selbstsicherer sein... aber anscheinend dann doch nicht....

Ich weiß ja das sie mich liebt... aber das machts mir nicht einfacher...

Y~ton.gx11


seit zwei Tagen weiß ich das er auch besser im Bett war als ich... Sie kann mir nicht sagen was besser war aber es war viel besser. ..

Wie wurdest du von ihr auf diesen Umstand aufmerksam gemacht :p> ?

MHahoJni1923


Wir haben über ihren Ex Freund geredet

Yxtongg1x1


Das ist mir klar :-)! Was hat sie da wie gesagt? Etwa "Mann, was war das für eine geile Granate im Bett...eine Errektion wie ein Kanonerohr aus Kruppstahl, dauerpotent wie ein Karnickel und eine Zunge zum dahinschmelzen...nicht so ein Einmal-Schnellspritzer-Schluffi wie du :-p !" oder wie muss man sich dieses Gespräch vorstellen?

dRieklneinex80


Hallo

Irgendeinen Grund scheint es ja zu haben, dass Er der Ex ist. Es ist ja wohl auch so, dass es Dinge gibt, die sie an dir liebt, sonst wäre sie ja nicht mit dir zusammen. Jetzt auf Gedeih und Verderb alles auszuprobiern, zu versuchen so gut wie der Ex zu sein, bringt dich nicht weiter. Im Gegenteil macht dich verrückt.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH