» »

entjungfern funktioniert nicht

k]o{nt0or2x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich bin jetzt 21Jahre alt, bin 4 Jahre mit meinem freund zusammen. Wir haben alles versucht das ich entjungerfert werde doch nichts hats geklappt. Ich bin schon lang bereit doch mein jungfernhäutchen tut so weh das wir immer wieder aufhören. Ich war auch beim frauenarzt und er meinte ich müsste eine creme benutzen doch die hat nicht viel geholfen. Ich wolte auch eine operation machen doch der frauenarzt meinte das würde so gehn. Ich schäme mich so das ich nach 4 jahren immernoch jungfrau bin. :( mein freund und ich wir haben alles ausprobiert. Ich bin immer ein mensch gewesen der immer verkrampft ist, was sich auch nicht ändern kann. Wenn ich klarinette spiele war ich schon längst verkrampft. Ich weiss solangsam nicht mehr weiter :( Bitte helft mir!

Antworten
C$lIark xK.


Schämen musst du dich deswegen nicht

Soweit ich weiß kannst du das mir einen schnitt öffnen lassen. Grosse op ist das nicht. Mach 4 Jahren würde ich nutzt drauf vertrauen dass es so klappt

B7ru2mmix82


Hallo Kontor,

wie wäre es, wenn Du Dir einen anständigen Gyno suchst? Der macht das Ruck-Zuck und dabei ohne Schmerzen. War bei meiner Schwester auch so. Den "Stümper" schieß auf den Mond. Gutes Gelingen!!

Dtante


wie wäre es, wenn Du Dir einen anständigen Gyno suchst?

Exakt. Viele Ärzte sind Idioten. Vernünftigen Gyno suchen, Problem schildern.

Kleines Schnittchen in das Hymen, entspannt Sex haben.

Dein Problem ist weder peinlich noch ungewöhnlich, das kommt. vor. Also nicht von einem

Vollpfosten von Arzt mit "Das muss gehen!" abspeisen lassen.

k*oNnto{r21


Brummi 82

Welcher Arzt macht das ruck zuck? Und ohne das es weh tut. Ich habe auch angst das es nach der op mehr weh tut :(

P}lattcfuss


@ kontor21

Entweder gehst du zum Doc und der macht das, oder du beißt die Zähne zusammen.

Eine andere Lösung wird man wohl nicht finden....

Na doch, kein Sex mehr.

aSfri


Welcher Arzt macht das ruck zuck? Und ohne das es weh tut. Ich habe auch angst das es nach der op mehr weh tut :(

Jeder, der sein Handwerk versteht. Lokale Betäubung lässt dich den eigentlichen Schnitt nicht spüren, danach aber würdest du keine Schmerzen mehr haben, also wie du beim GV-Versuch jetzt hast.

Auf der anderen Seite, ist es wirklich dein Hymen, das die Schmerzen verursacht? Wenn du

ein mensch gewesen der immer verkrampft

bist, liegt das Problem möglicherweise nicht im chirurgischen Bereich und du kannst den Eingriff bleiben lassen. Wenn du untenrum verkrampft bist, hilft dir auch ein entferntes Hymen nichts.

Vielleicht kannst du im Psychologieforum das Problem nochmal schildern, dort gibt es sicher viele mit deinem oder ähnlichen Verkrampfungsproblemen (nicht abwertend gemeint, sondern hinweisend).

Htoneyu91_m,it_Mi/nix13


Sicher dass es das Hymen ist?

Hast du mal versucht mit einem Vibrator (o.ä.) dich selbst zu entjungfern? Wenn dus alleine machst hat du die Gewalt darüber wie schnell / langsam es gehen soll und kannst zwischendrin immer mal Pause machen, gleitgel nehmen usw.

Wenns nicht am Hymne liegt evtl vaginismus?

D-ie5 Fe&dexr


doch der frauenarzt meinte

Blabla bla.

Das hätte ich schon längst machen lassen. Geh zu einem Chirurgen der das in seiner Praxis macht, also nicht stationär. :)^

TZaIlu_lxa


Das Problem hatte ich damals auch. Wir haben mehrmals probiert und irgendwann klappte es mit etwas schmerz und schwitzen. Es gibt viele Techniken und Möglichkeiten wo du sehr entspannt bist und es nicht mehr so weh tut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH