» »

Induzierte Laktation ab welchen Alter?

ckriec^harlUixe


Liebst Du sie eigentlich ???

Bei Deinen Sätzen hier im Faden oder auch in anderen Fäden, kommt man nicht auf die Idee, erst die schmerzende geburt ohne Ende Schmerzen nd dann tat auch noch die Brust ach so dolle weh, weil sie Milch hatte.

Was auch immer das eine mit dem anderen zu tun hat.

S,chokoladensoüchtigxe


Sensibelman, so einfach ist das nicht. Aber ich will den Faden hier nicht sprengen. Das können wir gern an anderer Stelle weiterdiskutieren...

Was ich ein bisschen erschreckend finde ist, dass man in so jungen Jahren schon so -meiner Meinung nach- ausgefallene Sachen ausprobieren will. ??? Aber gut, jeder wie er/sie mag...

EphemaSligeir Nutzer6 (#58D1300)


Da bin ich mir nicht so sicher, ob die Beiden das Alles richtig durchdacht haben und welche Anforderungen an Disziplin bei den Pumpzyklen, sowie im Alltag als auch Beruf bzw. Berufsausbildung und im Urlaub auf eine 16-jährige Stillende zukommen.

Auch wenn das "erotische Stillen" zur Zeit offensichtlich ein Modegag ist, sollte man dieses nur in Angriff nehmen, wenn eine sichere, feste Liebesbeziehung besteht.

Denn auch auf den Mann kommen da Verpflichtungen zu, welche man nicht einfach auf die Seite schieben kann.

Ich denke jedoch, dass eine 16-jährige und ein 17-jähriger sich noch gar nicht über die Tragweite einer solchen Entscheidung bewusst sind.

Die Laktation auszulösen ist kein Vorgang im weiblichen Körper, welchen man bei Belieben anstoßen und bei **Nichtgefallen wieder abstellen ** kann. Der hormonelle Wirbel der im weiblichen Körper entsteht ist nicht zu unterschätzen und kann vielerlei Unwägbarkeiten hervorrufen.

Das denke, das können die beiden Aspiranten m. E. noch gar nicht überblicken. Also Finger weg von solchen Hormongeschichten!!!

Kein verantwortungsbewusster Gynäkologe würde für diese Beiden eine Beratung in Erwägung ziehen.

LG. Guenter

Ach ja, ich vergaß, ich habe schon zwei Laktationsbeziehungen gelebt und ausgelebt. Eine 23-jährige Erfahrung ist bei mir vorhanden

-[vietn=amexsinx-


Das zu praktizieren hätte ich jetzt nicht den Nerv. Aber ich habe schon mal gestillt, aufgrund Schwangerschaft und fand das total angenehm. Mich erregt das durchaus, meinen damaligen Partner nicht, so hätte ich mir absolut vorstellen können, Sexuell aktiv zu werden in dem Bereich.

SachRwa]rz6x66


Meine Freundin (16 Jahre) und Ich (17 Jahre) wollen mit induzierte Laktation (Milchbildung ohne schwangerschaft) beginnen, haben auch viel dar über gelesen, aber nirgends steht ab welchen Alter das geht, weiß das einer?

Ich würde mich Freuen

Atrho

Wers glaubt...

d<uda5x5


..es gibt nicht schöneres und auch geileres als ihre Milch zu trinken ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH