» »

Sich selbst den Orgasmus verweigern?

Rmool?y hat die Diskussion gestartet


Beim Sex mit meiner Frau kam es jüngst ein paar Mal vor, dass sie problemlos zum Höhepunkt kam, ich jedoch ohne Orgasmus blieb. Liegt vielleicht auch daran, dass ich mit Anfang 50 um zwölf Jahre älter bin als sie... Da sie danach meist müde einschläft, komme ich dann also nicht mehr "zum Schuss". Sie plagt danach ein wenig ein schlechtes Gewissen, aber ich finde es sogar eher erregend, ihre O. zu erleben und meine Energie für ein anderes Mal zurück zu halten.

Jetzt ist es so, dass ich mir diese Situation sogar herbei wünsche, nämlich dass sie mir meine Höhepunkte absichtlich und aktiv verwehrt, ich sie aber befriedigen soll. Es ist eine so starke Fantasie von mir geworden, es gibt mir viel mehr, ihr die Befriedigung zu verschaffen als sie selbst zu bekommen. Habe dies auch schon ihr gegenüber erwähnt, aber sie denkt, wenn ich nicht komme, liege das daran, dass sie mich nicht mehr genug "anmache", ich sie nicht mehr anziehend finde und Sex als Pflichtübung ansehe.

Geht es jemandem ähnlich? Wie habt ihr das evtl. gelöst? Ihre Bedürfnisse absolut in den Mittelpunkt zu stellen, wenn sie doch diesen devoten Touch anscheinend nicht glaubt oder nicht mag und sie gleichzeitig den Verdacht hat, sie gefalle mir nicht mehr richtig...

Antworten
MKel-Cx77


Ich kann Dich gut verstehen, Deine tiefen Befriedigung erreichst Du damit, dass Du sie tiefen Befriedigst, ohne zum Schuss zu kommen.

Das geht vielen Männern so und hat mit Devot nichts zu schaffen.

Du solltest Ihr das ganz in Ruhe klar machen und ihr vielleicht noch auf den Weg mit geben, dass Du dadurch dann um so heftiger kommst, wenn sie es zu lässt, dass Du nicht immer spritzen musst.

Viel Erfolg @:)

M\r. FAoreZskixn


Rooly,

mir geht es manchmal ähnlich.

Dann macht es mich so zufrieden meine liebe Maus von Höhepunkt zu Höhepunkt zu schicken, dass ich kein Bedürfnis mehr danach habe einen Höhepunkt zu haben.

Und dann staut sich meine Lust an und entlädt sich irgendwann spontan.

.

Das ist für mich neu, da ich noch nie eine Freundin hatte die sooo viel Höhepunkte bekommt.

Zuerst war ich erstaunt und dachte ich hätte eine Ejakultionsstörung, aber mit der Zeit habe ich gemerkt, dass die Sexualität mit ihr anders ist. Ihre Befriedigung befriedigt mich. Na ja, ich kann ja auch nicht so viel Höhepunkte wie sie haben.

:-)

Wir haben etwas Zeit gebraucht das zu verstehen und sind Glücklich mit der Situation. @:)

Wichtig ist es im Gespräch darüber zu bleiben, damit sie es nicht als mangelnde Attraktivität versteht.

Grüße,

R4oPoly


Uii , danke für das superschnelle Feedback :)^

Ich denke ja auch, dass meine Frau eigentlich über meine neu entdeckte Vorliebe eher froh sein sollte ;-)

Allerdings kommt bei ihr da auch der nagende Gedanke mit ins Spiel, dass eine nachlassende Libido dahinter steckt (was ja nicht ganz so falsch ist), und manche Frau nimmt dies schon mal persönlich... Da muss ich wohl noch mehr Überzeugungsarbeit leisten, dass sie davon sogar profitieren kann.

CChri0s5x5


Hallo Rooly.

Ging mir auch mal fast ein Jahr so. Im Kopf spielt sich da eine Menge ab und es ist für mich befriedigend zu sehen, wie meine Freundin ihre Höhepunkt erlebt. Da gibt 'mann' sich schon mal Mühe ;-)

Mittlerweile klappt es baer auch bei mir wieder, so das sie ebenfalls zufrieden ist und sich da keine Gedanken mehr macht. Nach wie vor gilt bei mir aber: Ladies first ;-)

Alles Gute,

Chris

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH