» »

Probleme mit berühren der Busen (Nippeln)

ANt.rho hat die Diskussion gestartet


Meine Freundin hatte 3 Monaten nach dem sie begonnen hatte die Pille (Asumate 20) zunehemen das Problem bekommen, das ihre Nippeln auf einmal sehr empfindlich geworden sind.

Sie liebte es wenn ich an hinen rumspielte, aber jetzt ist es für sie eine Qual und für uns beide ist das sehr schlimm und wir wollen, das es wird wie vorher.

Wir würden uns über Hilfe Freuen. :)_

Antworten
Aatrhxo


hab vergessen,

wenn ich doch mal rumspielen darf wird sie in Sekunden wütend, aber warum weiß sie leider selber nicht

Warum ist das so ???

MPr. =Forelskin


Wegen der Pille.

Lösung:

Nicht hormell verhüten.

Y[toCng1x1


wenn ich doch mal rumspielen darf wird sie in Sekunden wütend, aber warum weiß sie leider selber nicht

Warum ist das so ???

Ich würde diese Frage auch keinesfalls der eigenen Freundin stellen...lieber hier im Forum ;-D :)^

Vielleicht können wir es dir sagen, wenn wir mal deine Freundin kennengelernt und uns das Problem näher angenommen haben |-o x:) ?! Vielleicht geht ihr auch nur dein T.tten-Fetisch auf den Zeiger :-/ :=o ?

D=antHe


Ist es denn wirklich so schwer, selbst auf die Lösung zu kommen?

Veränderungen der Brüste steht ja als Nebenwirkung auf dem Beipackzettel jeder Pille.

Also: Andere Pille versuchen oder anders verhüten.

PS: "Busen" hat keinen Plural (bzw "Brüste") und die Mehrzahl von "Nippel" heißt "Nippel"!

M0elC{77


@ Dabte

die Lösung einer anderen Pille wird nicht funktionieren , die haben alle dieselben Hormone um zu verhüten.

D~antxe


die Lösung einer anderen Pille wird nicht funktionieren , die haben alle dieselben Hormone um zu verhüten.

Und so ein geballter Schwachsinn von einer Frau....

Natürlich gibt es viele verschiedene Pillen mit verschiedenen Hormonen (Östrogen, Gestagen...) in verschiedener Menge, und Kombination, und es gibt auch östrogenfreie Gestagenpillen, die sogenannte Minipille. (siehe Wikipedia)

Meine Freundin hatte zb mal von einer Pille enorm empfindliche und schmerzende Brüste, die auch durch Wassereinlagerungen geschwollen waren, was sofort verschwand als sie die Pille gewechselt hat.

MWelCd77


Lieber Dant,

das mag be Deiner Freundin geklappt haben und sicherlich hat jede Pille eine andere Zusammensetzung von Hormonen, doch in meinem Bekanntenkreis,hat auch ein anderes Präparat nicht helfen wollen.

Die Pille ist und bleibt eben eine hormongesteuerte Verhütung, die die Körperchemie der Frauen unnatürlich beeinflusst.

Sichwerlich eine Errungenschaft unsere Civilisation, doch welche Langzeitfolgen damit zusammenhängen, das kann noch immer keiner wirklich beantworten, mal von dem Thrombose Risiko ganz abgesehen.

M<elCd7x7


Dante sollte es natürlich heißen! @:)

D-an*te


das mag be Deiner Freundin geklappt haben und sicherlich hat jede Pille eine andere Zusammensetzung von Hormonen, doch in meinem Bekanntenkreis,hat auch ein anderes Präparat nicht helfen wollen.

Ach, und das schließt also aus, dass es bei jemand anderem klappt?

Du kannst von deinen Freundinnen also auf die gesamte weibliche Bevölkerung schließen?

Sapperlott, das ist mutig.

Ich würde TROTZ der Erfahrung meiner Freundin nicht garantieren, DASS es klappt.

Es ist aber die nächstliegende Lösung und einen Versuch wert. Sollte eine andere Pille keine Besserung bringen,

kann man ja testeshalber auch auf ein anderes Verhütungsmittel umsteigen.

Die Pille ist und bleibt eben eine hormongesteuerte Verhütung, die die Körperchemie der Frauen unnatürlich beeinflusst.

Sichwerlich eine Errungenschaft unsere Civilisation, doch welche Langzeitfolgen damit zusammenhängen, das kann noch immer keiner wirklich beantworten, mal von dem Thrombose Risiko ganz abgesehen.

Das stimmt zwar, hat aber mit dem eigentlichen Problem und meiner Aussage nicht DAS GERINGSTE zu tun.

Kann es sein dass du eher einen kleinen Privatkrieg gegen die Pille führen möchtest??

MEelEC7x7


Sicherlich führe ich keinen Krieg gegen die Pille, warum auch, jeder darf in unserem Land machen, was er möchte, sind wir doch alle mündige Bürger.

Deshalb habe ich mir hier das Recht heraus genommen, auch die Gegenaspekte der Pille zu benennen.

Sicherlich hat sie für einige Frauen auch enorme Voteile, denn Nachteile, siehe Bekämpfung von starken Perioden Beschwerden!

Und wie Du ja auch geschrieben hast, muss man nicht von meinen Bekannten auf andere oder alle anderen Frauen schließen, genauso wenig, wie von Deiner Freundin auf alle anderen @:)

PxIA


[#klugscheißen ein]

PS: "Busen" hat keinen Plural (bzw "Brüste") und die Mehrzahl von "Nippel" heißt "Nippel"

der Busen befindet sich zwischen den Brüsten und ist deshalb naturgemäß nur einmal vorhanden.

(außer bei Frauen mit 3 oder mehr Brüsten)

[#klugscheißen aus]

fBos2syx26


außer bei Frauen mit 3 Brüsten

Dann meinst du [[http://image4-cdn.n24.de/image/5447796/4/large16x9/vjo/jasmine-tridevil-2_620x349.jpg diese hier]] – oder ? ":/ ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH