» »

Hab Angst, ihn zu verletzten

CFandynxariexl hat die Diskussion gestartet


Hallo. Ich bin weiblich,16, und seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Jetzt wollen wir etwas weiter gehen und ich will ihm einen blasen. Das Problem ist nur, dass ich unter Muskelzucken leide, was immer auftritt, wenn ich zum Beispiel unter Stress oder Druck stehe oder extrem nervös bin. Jetzt habe ich Angst, dass ich ihm vielleicht am Ende noch drauf beiße. Es ist schon mal ähnliches passiert, als ich zum ersten mal seinen Freund mit der Hand verwöhnt habe, habe ich gezuckt und ihn zusammen gequetscht und ich wette, wenn man mit den Zähnen drauf beißt, tut es noch viel mehr weh. Hat vielleicht irgendjemand eine Hilfe, bei solchen ersten Sachen ruhig zu bleiben oder ob man das irgendwie an irgendetwas üben kann oder ähnliches?

Antworten
D4antxe


Na, so ein bisschen Nervenkitzel beim Oralsex ist für deinen Freund sicher auch reizvoll.

Und hey... no risk, no fun!

Aber ernsthaft, was soll da helfen außer locker bleiben?

[...]

Pzl+attfxuss


@ Candynariel

Beim Blasen bewegst du ja den Mund, von daher ist die Gefahr des Muskelzucken geringer.

Meistens :-)

Wie ist dass denn bei dir?

Bekommst du das auch, wenn du den Mund bewegst, oder nur wenn der im Ruhezustand ist?

MXr. F&oreskxin


Du kannst an einer Banane üben.

D-ieu qSeeherixn


außerdem musst du ja nicht sofort loslegen, seinen penis in den mund nehmen und drauf losbewegen. spiel doch erst einmal mit der zunge rum, küss ihn... und steigere das ganze so, wie du es dir zutraust!

Wvaterlxi2


Bei manchen macht es gar nix wenn man mal mit den Zähnen rankommt. Natürlich sollte man es vermeiden, wenn man nichts weiß über den Mann (z.B. dass er auf Schmerzen steht oder sowas...), aber wenn es mal aus Versehen passiert, dann passiert es halt. Wenn Männer das vermeiden wollen müssen sie halt verzichten, die sagen schon wenn das extrem unangenehm ist und dann macht man halt langsamer weiter.

awfrxi


Das Problem ist nur, dass ich unter Muskelzucken leide, was immer auftritt, wenn ich zum Beispiel unter Stress oder Druck stehe oder extrem nervös bin.

Lösung: nur Oralverkehr mit ihm haben, wenn du extrem entspannt bist und das wirklich willst. Allerdings sollte das idealerweise immer so sein, wenn ihr Intimitäten austauscht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH