» »

Sex in der Ehe passt nicht mehr

N`yxis


Wie auch immer, bekommen wir es hin, uns auf's Ausgangsthema zu konzentrieren, um dieses zu besprechen, oder bespaßen wir hier weiterhin gelangweilte Hausfrauen mit Lehramtsabschluß? :)*

SDhoUjo


gelangweilte Hausfrauen mit Lehramtsabschluß?

Wenns so wäre, wär der Tiefschlag gemein, und da es nicht so ist, ist es albern.

N yxxis


Und der erste Teil der Frage? :)D

DAie S@ehexrin


was willst du denn noch großartig diskutieren? die fadeneröffnerin ist schon lange nicht mehr dabei, ihre frage ist - für mein gefühl - von allen seiten beleuchtet worden... ":/

und zu dem, was ich aus deinen posts als "dein thema" herauslese, könntest du doch einen eigenen faden aufmachen

wird liebe mit sex verwechselt?

wird dem sex in der partnerschaft zuviel wert beigemessen?

NCyxis


wir könnten aber auch noch mal darüber sprechen, warum man im deutschen nicht alles klein schreiben kann ... zzz

DWie SeZherin


kann man doch - siehste doch o:)

Shho%jxo


Gegensatz und Gegenteil nicht richtig anwenden können, aber eine bewusste Entscheidung für eine im Internet gebräuchliche Schreibweise als generell fehlerhaft deklarieren - Nyxis, wenn du so vögelst, wie du kommunizierst/diskutierst, dann sind die Ansprüche deiner Nichtehefrau wirklich von nachkriegsartiger Bescheidenheit!

N+yxixs


"heft den armen vögeln!" Und nun kommt Ihr. :)D

S&hojxo


Der Satz ergibt keinen Sinn. Ich spendiere noch ein L und sage: Die allermeisten Sätze sind NICHT missverständlich durch konsequente Kleinschreibung, allerdings ein bisschen anstrengender zu lesen (minimal, aber eben etwas). In den wenigen Fällen, wo es mal missverständlich ist und ein sprachlich sorgfältiger Schreiber das nicht ohnehin erkannt und deshalb umformuliert hat, gibt es immer noch den Kontext.

Ich bin vehement gegen die konsequente Kleinschreibung als Norm, aber bei einem Einzelnen Schreiber in einem Internetforum ist es mir relativ egal.

D.ie "Sehe rxin


mir verzeihst du es ja auch nur, weil du meine inhalte magst... x:)

N}ycxRixs


Der Satz ergibt sogar doppelt Sinn:

1) "Helft den Armen vögeln!"

2) "Helft den armen Vögeln!" :=o

Es ergeben sich also zwei verschiedene Aussagen, was im Deutschen nicht ungewöhnlich ist - selbst eine Umstellung im Satzbau ist teilweise mit einer Umdeutung des Inhaltes verbunden. Daher kann man in dieser Sprache nicht einfach alles klein schreiben. Die Begründung "Wir sind hier im Internet!" ist daher (sorry) Unsinn! %-| Zudem helfen Majuskeln dem geübten Leser beim sogenannten Querlesen, was die Kommunikation schneller macht und die Menschen in unserer Breiten schon seit Jahrhunderten wissen. Aber Ihr seid natürlich schlauer. ;-D

Suhoxjo


Jetzt ist die Substantivierung des Einzelnen hinfällig, weil doch noch der Schreiber dazukam - tsss, sehe ich jetzt erst.

mir verzeihst du es ja auch nur, weil du meine inhalte magst... x:)

Blut, Gedärm, Knochen - nix gegen einzuwenden! ;-D

Suho jo


Nyxis, du musst das mit dem Leseverständnis echt mal üben. Ich lasse die letzten Beiträge jetzt einfach mal für die geübten Denker für sich selbst sprechen.

N?yOxOis


ich liebe es, wenn so von sich eingenommene Personen fallen :=o

DUi5e Sehxerin


Aber Ihr seid natürlich schlauer.

wahrscheinlich in vielem - bei der kleinschreibung hat das bei mir nix mit schlau, sondern mit stur, schlampig und faul zu tun!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH