» »

Durchhaltevermögen Frauen !!

MwauFs489 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben !

Ich bin eine neue sexuelle Beziehung eingegangen und hab oft still mitgelesen und hab einige hilfreiche Antworten bekommen da dachte ich mir vielleicht könnt ihr bei folgenden " Problem " auch helfen

Also es geht darum dass ich einen tollen mann im Bett habe :) nur wenn ich mal gekommen bin dann ist es ab dem ersten Orgasmus nicht mehr so einfach für mich ... klar mal abgesehen von der Berührungsempfindlichkeit hab ich das Gefühl dass mein Hirn meinem Körper das Signal sendet " ok du bist befriedigt hör auf " wisst ihr was ich mein ? Und spätestensnach dem zweiten Orgasmus ist die Lust so klein und der Körper so erschöpft dass ich einfach nur hoffe dass er bald kommt ...

Liebe Frauen und natürlich auch Männer ;-) habt ihr einen Rat für mich um mein Durchhaltevermögen zu steigern !?

Das wäre wirklich lieb! Liebe grüße Maus

Antworten
N^yxIis


Versuche mal nicht auf dem direkten Wege zum Orgasmus zu kommen. Oft hilft es schon, wenn man kurz vor dem Höhepunkt kurz inne hält, um die Erregung etwas abzusenken - hilft auch den Männern. :)z Mir geht es persönlich ähnlich - nach dem Orgasmus, bin ich sehr empfindlich. Also zögere ich diesen Punkt so weit es geht hinaus. Oftmals gibt es sogar Pausen, in denn nur gekuschelt oder erkundet wird, um die 2., 3., 4. ... Runde einzuleiten. Ganz am Ende steht dann der Orgasmus und das gemeinsame Einschlafen.

Mxaus)489


Dankeschön für deine Antwort!

Ja das mache ich auch so :) nur klappt das leider nicht immer :) hast du einen Tipp zur Steigerung der Ausdauer ? Liebe grüße

NSyxixs


Wir spielen halt viel rum - zum eigentlichen Geschlechtsverkehr kommt es dabei sogar weniger. Man kann so Vieles zu zweit machen. Da muss man nicht immer nur auf den Orgasmus einstürmen. Wir sind manchmal so abgelenkt und am Ende so fertig, dass wir den Orgasmus sogar vergessen. Mir persönlich ist das "Abspritzen" auch nicht wirklich wichtig. Ich habe mit der Zeit gelernt, auf einem gewissen Erregungspunkt zu balancieren und somit einen recht langen aber nicht ganz so intensiven Orgasmus zu haben, der am Ende nicht zu auspowert, dass nix mehr geht. Probiere es mal aus. :)z

K+antenmPechani>kexr


Wie wirst du denn stimuliert? Die Klitoris mag keine permanente Stimulation, sie ist oft überreizt nach dem ersten O. Erfahrene Männer wissen das, und du ja auch. Es gibt viele andere Wege, die Erregung aufrecht zu erhalten, ohne Stimulation der Klitoris. Forsche an dir selbst, und teile dieses Wissen mit deinem Lover, er wird dir dankbar sein.

Es gibt soviele andere Zonen an und in deinem Körper, um dich stundenlang erregt zu halten, und viele Orgasmen zu erleben. Auch das weiss ein erfahrener Mann. Wie alt seid ihr denn?

MZelC7x7


Die Frage habe ich auch

Wie alt seid Ihr beide?

Dann noch die Fage, wo bist u dann Berührungsempfindlich, wie lange hält diese Empfindlichkeit an ???

Denn Deine Ausdauerfähigkeit hängt von vielen Faktoren ab.

Bist Du zum beispiel nur im genitalbereich dannach Empfindlich, so hast Du ja noch ganz viel andere Zonen, die man dann stimmulieren kann, bis der genitalbereich wieder etwas erholt ist.

Wenn es um die Erschöpfung geht, so kann sportliches Konditionstraining, wie zum beispiel radfahren, Deinen Körper kräftigen.

Grüße

M&ayfl3ower


habt ihr einen Rat für mich um mein Durchhaltevermögen zu steigern !?

Ich sehe den Sinn der Übung nicht so ganz ein. Wenn Du nach einem Teller Spaghetti satt bist, stopfst Du Dir doch nicht auch noch einen zweiten und dritten Teller nach. Auch nicht, wenn der Koch Dir gerne nochmal und nochmal nachschöpfen würde.

Ich würde da eher dazu raten, den Mann zu beschleunigen. Nach dem Motto, kürzer aber öfter. Lieber mehrmals mit Überzeugung kurz/kürzer, als lange Sessions, die in Überreizung und Lustlosigkeit enden. Da hat letztendlich auch er mehr davon.

Und spätestensnach dem zweiten Orgasmus ist die Lust so klein und der Körper so erschöpft dass ich einfach nur hoffe dass er bald kommt ...

Das ist nicht gut. So wird Dir der Sex bald verleiden. Beim Sex gilt wie bei allen anderen schönen Dingen, dass man aufhören sollte, solange es noch Spass macht. Nicht erst, wenn es weh tut oder unangenehm und lustlos/langweilig wird.

E&hemaliger Nut:zer (#5c8028x5)


Meiner Erfahrung nach ist es nicht gut möglich, dass beide zugleich kommen, also strebe ich das auch gar nicht erst an. Beim Sex finde ich es besser, sich auf den anderen zu konzentrieren, wenn er (oder sie) dann kommt, komme ich oft auch von ganz alleine. Wenn ich aber zuerst gekommen bin, darf ich andererseits auch aufhören, das muss mein Partner dann verstehen, denn auch von ihm /ihr erwarte ich, dass er sich auf mich konzentriert. So kommt jeder ans Ziel, mal der eine zuerst, mal der andere.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH