» »

Er kann nicht,

GKotxhic hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe gemeinde...eine freundin und ihr freund haben ein großes problem...die zwei lieben sich, passen perfekt zusammen und alles ist ok...doch da gibts das große problem, dass er keinen hochbekommt...(sie 16 ... er 17)..

egal was sie anstellt....es funktioniert eben nur zu 50%...sie haben mich gefragt ob mir eine lösung einfällt und egal wieviel wir nachdenken es geht einfach nicht....habt ihr vielleicht eine lösung?

dieses problem macht sie oft aggressiv und deshalb überreagiert sie bei manchen situationen....deshalb suchen wir eine lösung weil sonst geht diese eigentlich super beziehung den bach runter....bitte antwortet...

thx gothic

Antworten
DMichteRr und ^Decnker


@

schwierig, aber genau in meinem Element....habe jetzt leider wenig Zeit, melde mich morgen

Gruss Dichter und Denker

s^upernaOme


also vermutlich isses ja in dem alter ne kopfsache. und dann müsste deine freundin ihm klar machen, dass es nicht so schlimm ist, aber sie scheint ja eher das gegenteil zu tun, also wrd das so vermutlich nie was.

wenns was körperliches ist bzw. er das denkt müsste er wohl mal zum arzt gehen.

ÖHch>schexn


Ist es das erste mal für deinen Freund? Sag ihm er darf sich auf keinen Fall unter Druck gesetzt fühlen.

B"od}hiz_197x0


Ich denke auch, dass das ein rein psychisches Problem ist.

Das hatte ich auch als ich so jung war.

Er macht sich zuviele Gedanken alles richtig zu machen und dabei geht die Energie aus seinem besten Stück.

Ordentlich entspannen und nicht auf Druck.

Wenn sie ihn wirklich liebt, dann hat sie auch die Geduld dazu bis es funktioniert.

Es kann vielleicht helfen ein bisschen Selleriesaft zu trinken.

Beckenbodentraining hilft auch bei beiden.

Keinesfalls sollte er in seinem Alter schon zu Viagra oder ähnlichem greifen.

G8ot~hic


er liebt sie und er meint er weiß es selbst nicht woran es liegt, er möchte ja selbst aber naja...keine ahnung....

am körperlichen is es sicher auch nicht da er sich ja selbstbefriedigen kann......

sie setzt ihn nicht wirklich unter druck sie fühlt sich nur verletzt,weil sie beginnt an sich selbst zu zweifeln, wenn sie nichtmal ihren eigenen freund erregen kann....es ist ja nicht ihr erster freund oder sowas in der art..sie selbst ist auch keine jungfrau mehr also erfahrungstechnisch sollte das problem nicht bei ihr liegen..

doch er selbst ist noch jungfrau

D-e}r Knixlch


@ Gothic

Ist mir auch mal passiert, gleich bei meiner ersten Freundin. Einmal, zweimal, dann habe ich die Kurve bekommen. Es passiert ausschließlich im Kopf, ein kurzer Durchhänger und die Ängste erledigen den Rest. Rein körperlich ist alles in Ordnung.

Zuerst muss der Druck von ihrer Seite raus. Mach ihr klar, dass es nicht an ihr liegt. Mit Aggressionen und Verletztsein kann sie dir nicht helfen. Gestaltet eure nächsten Male mit offenem Ende. Wenn er nicht steht, dann wird sie erst mal verwöhnt. Irgendwann kommt der Punkt, an dem du durch die Eisschicht stoßen wirst, dann ist die ganze Geschichte Vergangenheit.

P.S. Falls du auf Selleriesaft stehst: Mach nur. Beckenbodentraining ist nie falsch.

Liebe Grüße,

Ibnexpl[icable \Person


stimme Bodhi_1970 zu

reine Kopfsache! wie das sprichwort schon sagt: bei männern ist entweder das blut im kopf oder im schw**z. will heißen: wenn er sich den kopf wärend dessen zerbricht und sich nicht fallen oder einfach den trieben hingeben lassen kann, wird das oftmals mit dem da unten nichts.

erlebe das auch, vor allem wenn ich bei neuen partnerinnen mich besonerds darauf konzentriere ja alles richtig zu machen. wenn er dann nicht mitspielen will, ist es meistens gelaufen. denn dann setzt es einen in dem moment erst recht unter druck. da kann sie auch noch so erfahren und einfallsreich sein!

so doof wie sich das anhört, aber kopf ausschalten, die ganze sache genießen und sich einfach gehen lassen.

good luck!

GjothZic


Beckenbodentraining

........kennt jemand dazu ein paar gute homepages? das klingt sogar für mich interessant ;-)

thx gothic

R$emin8gton 6Steexle


reine Kopfsache! wie das sprichwort schon sagt: bei männern ist entweder das blut im kopf oder im schw**z. will heißen: wenn er sich den kopf wärend dessen zerbricht und sich nicht fallen oder einfach den trieben hingeben lassen kann, wird das oftmals mit dem da unten nichts.

erlebe das auch, vor allem wenn ich bei neuen partnerinnen mich besonerds darauf konzentriere ja alles richtig zu machen. wenn er dann nicht mitspielen will, ist es meistens gelaufen. denn dann setzt es einen in dem moment erst recht unter druck. da kann sie auch noch so erfahren und einfallsreich sein!

Das ist definitiv so. Gelaufen ist es dann; außerdem baut sich das Problem dann erst richtig auf, da man beim zweiten Versuch den Ballast vom ersten Mal mitnimmt. Wenn man Pech hat ist man sie anschließend los, weil sie meint, die Ursache zu sein.

Ein verdammter Teufelskreis!

BG

Remington

G8uessjU.Sx.A.


Ich glaube es liegt an der Freundin. Sie erwartet wahrscheinlich zu viel von ihm, das ist das Problem. Er setzt sich dadurch selber unter Druck! Wahrscheinlich planen die 2 den Akt jedes mal im Vorraus. Mal spontan, nach dem Weggehen oder so, 2- 3 Gläser Rotwein helfen da Wunder.

D}er Kn"ilxch


Wenn man Pech hat ist man sie anschließend los, weil sie meint, die Ursache zu sein.

Ein verdammter Teufelskreis!

Eigentlich schade, weil es in einer guten Beziehung relativ einfach ist, selbst wenn man die Alltagssorgen mit ins Bett nimmt. Die Sache ruhen lassen, eine halbe Stunde quatschen, viel Schmusen und man stellt plötzlich fest, dass man (und ER) unheimlich viel Lust hat.

Wer eine Frau deswegen los wird, hat allen Grund menschlich enttäuscht zu sein.

2- 3 Gläser Rotwein helfen da Wunder

Sex und Alk passen und gehören meines Erachtens nicht zusammen.

Beckenbodentraining

... kennt jemand dazu ein paar gute homepages?

Ich habe mal ein paar Dinge zusammengefaßt:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/70210/]]

Löse vielleicht ... äh ... sag deinem Freund, dass er erst mal sein Problem lösen sollte ;-)

Liebe Grüße,

I$nexplticable fPerson


ergänzung zu Remington Steele's beitrag

ja, verdammter teufelskreis. interessant finde ich aber auch, wenn es dann einmal (egal wie, ob jetzt besonders erwähnenswert oder eigentlich eine 0815 nummer) geklappt hat, ist der schalter erstaunlicherweise für die nächsten male umgelegt und es klappt!

wichtig finde ich auch die signale der partnerin! wenn sie es harmlos ansieht, ihn nicht runter macht und ihren teil dazu beiträgt, dass es klappt!

R?eming%tonA Steelxe


interessant finde ich aber auch, wenn es dann einmal (egal wie, ob jetzt besonders erwähnenswert oder eigentlich eine 0815 nummer) geklappt hat, ist der schalter erstaunlicherweise für die nächsten male umgelegt und es klappt!

Zustimmung.

wichtig finde ich auch die signale der partnerin! wenn sie es harmlos ansieht, ihn nicht runter macht und ihren teil dazu beiträgt, dass es klappt!

*seufz*

Sehr gute Ergänzung!

BG

Remington

q(uet"schenpaxua


1. wenn diese beziehung wegen dex den bach runter geht ist sie sowieso nicht in ordnung

2. wenn sie aggressiv wird (so wie du schreibst, wird doch deine freundin dann boese) ist es kein wunder dass sich der freund so einen druck macht und keinen hoch bekommt

lg,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH