» »

Ist ein Mann noch ein Mann wenn ...

EbinfachN>urIdch1!962


Ich denke du hast teilweise recht

Aber wenn es beide so wollten verstehe ich zb nicht das es danach (meine Erfahrung) pervers oder dergleichen war

Ich denke das man bzw. Frau dann nur ins bessere licht stellen möchte

Deshalb habe ich es immer im Hinterkopf leider ich denke dadurch kann eine Beziehung auch scheitern weil der Gegenpart es spürt das die Angst da ist und vielleicht denkt warum vertraut er mir nicht

Nicht das jetzt kommt redet darüber das mach ich trotzdem bleibt die Angst in mir

ElhemaliFge r Nut)zer (%#57n523x6)


Sind denn deine Beziehungen irgendwann wegen deiner Neigung gescheitert oder hatte das andere Gründe? Bist du mit den Frauen im Streit auseinander gegangen?

Efinfa0chNDurIcfh19x62


Es hieß immer ich bin nicht Mann genug nur weil ich eine Frau gerne auf Hände trage

K+onxg_


Na ja das Problem sind doch wohl eher die Rollenerwartungen in den Köpfen. Ein dominanter Mann und eine submissive Frau ist der Standardfall. Und wenn er gerne submissiv sein will, geht er halt zur Domina und zahlt dafür.

Anders rum gefragt, warum soll es keinen passenden Deckel geben für deine Bedürfnisse?

E1hemaligcer NutEzern (#U575236x)


Aber wenn es beide so wollten verstehe ich zb nicht das es danach (meine Erfahrung) pervers oder dergleichen war

Ich denke das man bzw. Frau dann nur ins bessere licht stellen möchte

Das könnte sein. Es könnte aber auch sein, dass die Frauen es vielleicht doch nicht so gerne mitgemacht haben, wie sie vorgaben. Es gibt Menschen, die gehen auf die Vorlieben des Partners ein ohne diese wirklich zu genießen, weil sie den Partner nicht verlieren wollen. Das führt irgendwann zu Frust, der dann bei einer Trennung oder im Streit dem anderen aufs Brot geschmiert wird.

E!hemaligerA N'utzer ()#528611)


Also ich finde das nicht schlimm.

Ich hätte gerne eine Sklaven fürs Haus und zur Befriedigung ]:D

meine kleine Schlampe halt

Aber die Klamotten? Dienstmädchenkleid? Sry, Frauenkleidung an Männern finde ICH abturnend... Aber wenn du es magst?

Wiederum: Wenn du IHR dienen willst musst du tragen, was SIE will. So gehört es sich! Und wehe du meckerst, dann gäbe es bei mir die Rute oder eine Ohrfeige. Widerworte geben wird ebenso bestraft.

Nene. Dann lieber nur in engen Retropants oder gleich nackt.

:=o

Sghihnigamli-7Reaper


Das sind halt deine Vorlieben, mein Gott. Das sagt doch nichts über drin Geschlecht aus. ;-)

Würde es vermutlich im richtigen Umfeld sogar ziemlich interessant finden, einen Partner gelegentlich so zu präsentieren.

Dass du ein Mann bist und sowas trägst/für die Freundin tragen musst, macht doch eigentlich den Reiz aus, oder?

Dass nach der Beziehung darüber gelästert wird find ich allerdings unter aller Kanone. :(v :°_

Aber manche Leute sind halt so.

Anfangs aufpassen und nachbohren, was sie von ihren Expartnern preisgegeben kann vielleicht hilfreich sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH