» »

Penis entspannt sich bei Orgasmus?

GNust4avhunxd hat die Diskussion gestartet


hallo. ich (23) habe eigentlich ein erfülltes sexleben mit meiner freundin und es klappt meistens auch sehr gut. allerdings merke ich manchmal vor allem dann wenn ich onaniere und meinen penis in der hand halte dass mein penis sich bereits beim orgasmus schon entspannt. er wird zwar nicht sofort während dem orgasmus schlaff aber man spürt schon während der ejakulation dass er an härte etwas verliert. habe das als teenager anders in erinnerung. eigentlich nicht störend weil es ja während dem sex klappt. aber ist das normal?

Antworten
f9iepwqe


Was willst du daran ändern? Was sollte da nicht normal sein? Nimm es so hin wie es ist.

a[fxri


aber ist das normal?

Kurz gesagt, ja. Lang gesagt, ebenfalls ja. Orgasmus, Ejakulation und Erektion sind drei verschiedene Dinge, die meistens, nicht jedoch zwangsweise gleichzeitig auftreten. Alle diese Dinge sind vegetativ gesteuert und also nicht willentlich zu beeinflussen. Mann kann also einen Orgasmus erleben, ohne dass die Nudel steht und dabei muss auch kein Sperma kommen.

Alles gut bei dir, mach' dir weniger Sorgen, das passt schon.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH