» »

Mit 36 noch immer Jungfrau und am Ende meiner Kraft

Eamotuionoale


Gibt es denn auf dieser Welt keine Frau die mich so nimmt wie ich bin und mir das geben will was ich brauche??

Hi,

ich stell Dir jetzt die Frage, die mir zum obigen Satz gleich einfiel, als ich Deinen Beitrag vor Wochen gelesen habe: Was willst Du Deinerseits der denn Frau geben?

Ich hatte mal einen Freund etwa in Deinem Alter, der auch noch "Jungfrau" war, als wir uns kennenlernten. Obwohl ich mir alles Mögliche mit ihm hätte vorstellen können (habe ich jedenfalls geglaubt), ging die Beziehung aus meiner Sicht deshalb auseinander, weil er sich nicht wirklich für mich interessiert hat bzw. dafür, langfristig wirklich mit mir ein Leben zu führen und zu planen... (war eine Fernbeziehung). Wenn ihm etwas nicht gepasst hat, hat er nicht darüber gesprochen oder wenig bzw. selten, so dass ich mich am Ende gefühlt habe wie in einem Vakuum, weil eben gefühlt gar nichts mehr von ihm kam bzw. nichts, was auf gemeinsame Pläne ausgerichtet gewesen wäre. Das Ende dieser Beziehung hat denn auch gereicht, um mir die innere Offenheit für bzw. den Wunsch nach weiteren Beziehungen erstmal geraume Zeit zu versauen. :-/ Ich nehme an, ihm ging alles zu schnell und/oder er hat gemerkt, dass es eben doch nicht die ganz große Liebe ist - ich hätte gerne Nägel mit Köpfen gemacht bzw. in eine entsprechende Richtung gesteuert (war ich doch immerhin schon Anfang Dreißig), aber das wollte er wohl nicht....

Ich will damit sagen, eine Frau als Partnerin ist halt nicht "dazu da", Deine Bedürfnisse zu erfüllen, sondern in erster Linie ein Indiviuum wie ich und Du und wird sich wünschen, dass Du Dich für sie als Person interessierst.

LG,

f`iezwqe


Einen 36 jährigen Jungmann stelle ich mir als einen Computerfreak vor, der jede Minute seiner Zeit, jenseits der realen Welt, vor der Kiste verbringt. Vollkommen beziehungsunfähig! Was will eine Frau mit diesem Mann, was will so ein Mann mit einer Frau?

EOhema4liger Nutkzern (#57x6791)


In so speziellen Fällen wie bei dir, wo du extrem unter dem Drang leidest, müsstest du mal mit einem Arzt reden.

Der verschreibt dir vielleicht Medikamente, die das Testosteron in der blocken und du deutlich weniger Drang nach Sex hast.

Dann kannst du vielleicht wieder klarer denken.

So geht es aber vielen Männern. Der Sexualdrang ist eben einer der stärksten Triebe bei Männern, hervorgerufen von Testosteron!

GCeldeirmabnn


Du hast Internet.

Suche nach den Begriffen:

-Flirten

-Pick-Up

-Persönlichkeitsentwicklung

Und dann arbeite an dir und du wirst Erfolg bei Frauen haben.

BaaummaRnn73


@ Freak01

Ein schwacher Trost ist vielleicht, dass es, wie in meinem Fall, auch bei den in jugendlichem / jungerwachsenen Alter "entjungmannten" Männern nicht nach dem ersten Frauenkontakt / nach der ersten Beziehung problemlos weiter läuft.

Nach dem ich z.B. meine erste 3-4 jährige Beziehung überstanden hatte war für mehrere Jahre Ebbe mit Frauen. Zeitweise war ich genauso schüchtern und kontaktschwach wie vor der ersten Beziehung.

BWaudmannx73


Was mir noch einfällt zum Thread:

Manchmal muss man auch einfach den Baggerkönig raus hängen lassen, wenn lange Zeit nichts mehr gelaufen ist. Auch wenn es peinlich wird. Aber man muss sich ran trauen an die realen Frauen.

Ich hatte nach längerer Zeit ohne ansatzweisen Frauenkontakt, mal so die Nase voll, dass ich auf einem Schützenfest ein paar Orte weiter mir nach einem durchgesoffenen Tag gedacht habe, jetzt muss doch irgendwas gehen mit den Frauen. Alle um mich rum tanzten oder knuddelten und standen zusammen. Meine Kumpels waren größtenteils schon nach Hause. Es waren nur noch ein paar ältere Leute aus meinem Ort da.

Und so zog ich (war damals um die 25) durch die Festhalle und quatschte die erste Frau (die sich mit einer anderen Frau unterhielt) von der Seite an. Was ich genau gesagt habe, weiß ich nicht. Ich glaube, es ging nur um eine Aufforderung zum Tanzen. Selbst eine Aufforderung zum Tanzen war schon eine große Herausforderung für mich damals. Ich glaub der Korb war recht rüde, ich hörte nur schieb ab und eine abwinkende Handbewegung.

Aber da war ich nicht mehr aufzuhalten und ab zur nächsten. War nur dumm, dass die zwei Meter weiter stand und die Szene mitbekommen hatte. Die sagte nur: "Du hälst dich wohl für den Baggerkönig hier?" Dort konnte ich auch nicht landen.

An einer anderen Ecke der Tanzfläche standen wieder 2 Mädels. Wieder angequatscht und unerwarteter Weise ging es mit einem der Mädels auf die Tanzfläche. Das Eis war gebrochen und ich unterhielt mich dann mit ihr. Sie war eine Studentin, echt hübsch, und war zu Besuch bei Ihrer Studienkollegin. Die Unterhaltung wurde nur unterbrochen durch weitere Tänze und einige Getränke.

Was ich damit sagen will: Zwei mal hab ich mich zum Depp gemacht um dann beim dritten Mal anbandeln zu können. Und es ging mir ja auch gar nicht um Sex oder eine Beziehungsanbahnung, sondern nur darum nicht gelangweilt alleine vor der Theke zu stehen und ich wollte nur tanzen und irgendwie Frauenkontakt. Mehr Absichten hatte ich da gar nicht.

Wie sieht es da bei dir aus? Gehst du raus auf Volksfeste, Tanzveranstaltungen etc. oder ist das nicht so dein Ding?

EHmotizonale


Einen 36 jährigen Jungmann stelle ich mir als einen Computerfreak vor, der jede Minute seiner Zeit, jenseits der realen Welt, vor der Kiste verbringt. Vollkommen beziehungsunfähig! Was will eine Frau mit diesem Mann, was will so ein Mann mit einer Frau?

Nicht unbedingt beziehungsunfähig, aber man kann vermutlich davon ausgehen, dass es bestimmte Gründe dafür gibt, mit denen man(n) sich dann halt beschäftigen muss. :)z

LG,

E motioFnal-e


Und vor allem: Nicht auf sich selber eindreschen, sondern sich ganz locker machen - es ist wie es ist und es gibt viele Möglichkeiten, sich darum zu kümmern, dass es einem selber besser geht. Gut möglich, dass dann auch ein Partner den Weg zu mir findet. Manche heiraten noch mit achtzig @:) ...

e/lekt3r~oboi


Ist ja auch mal was neues, dass der TE schon vor weg nimmt, welche Antworten er NICHT hören will.

Welche Antworten DÜRFEN denn gegeben werden?

Mein Tip wäre tatsächlich: Ab in ein Bordell, damit du das Mysterium Frau und Sex mal entmystifizierst und etwas Reife erlangst.

Bordell würde ich sonst jedem Mann nicht ans Herz legen, sondern den in die nächste Bar schicken, aber ich fürchte tatsächlich genau wie du, dass du dort nicht wirst landen können.

Ruf vorher die "Puffmutti" an, oder wer sonst auch immer dort das Personal disponiert, und erklär ihm oder ihr dein Anliegen.

Da wird sich sicher jemand finden, der sich um dich kümmert.

Aber diese Antwort wolltest du ja gar nicht hören.

Tja, ne andere gibt's aber nicht.

e:lek%tr9oboji


ach und an die Ladys, welche hier vor dem PC verbrachte Freizeit mit sozialer Inkompetenz gleichsetzen: Ihr liegt falsch.

Rfiffa^rxd


Finde das von Gürteltier und elektroboi sind bisher echt die sinnvollsten Tipps, mir fällt da nämlich ehrlich gesagt auch nichts mehr dazu sein.

Außer:

-Pick Up

-Persönlichkeitsentwicklung

Was ja auch schon genannt wurde, aber das ist ein Haufen Arbeit, bringt zwar auch super Ergebnisse aber nicht sofort.

Ein Bordell wär halt echt mal leicht erledigt. Gehst rein, und sagst wenn du mit der Lady im Zimmer bist ehrlich das du Jungmann/Frau, what ever bist. Das ist absolut kein Problem. Du musst halt den Gesellschaftlichen Gedanken ablegen das es ja "nur" eine Prostituierte ist. Wenn du das machst trickst du dein Gehirn aus und schöpfst aus "nur" eine Prostituierte eben Selbstbewusstsein. Weil du ja dadurch dann weißt wie es ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH