» »

Bin ich Hypersexuell oder ist das doch normal?

M&Sler hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen!

Ich stelle mich mal vor. Ich bin ein 37 jähriger Ehemann mit MS. Meine Frau und ich sind seit 2007 verheiratet aber schon seit 1998 ein Paar. Sie war und ist bislang die erste und einzige Frau mit der ich sexuellen Kontakt hatte und "habe". Durch meine Erkrankung geht sexuell nicht mehr soviel, zumindest unten rum.

Mein Problem ist, dass ich vom Kopf her nur bzw. sehr oft an verschiedene Arten an Sex denken muss und diese Gedanken gerne mit meiner Frau bereden oder auch ausleben würde. Doch irgendwie ist sie in meinen Augen sehr prüde und enthaltsam diesem Thema gegenüber eingestellt.

Sie hat schon 2-4 Sexpartner vor mir gehabt und konnte diesbezüglich bestimmt schon einige Erfahrungen sammeln. Ich kenne "nur" mehr oder weniger die Standartsachen und würde doch gerne noch etwas mehr Lebensqualität erfahren, bevor Oberhaupt nichts mehr bei mir geht.

Meine Fragen sind eigentlich...

Ist es normal das ich sehr viel an Sex denke?

Was kann man dagegen machen, da meine Frau so gut wie garkeine sexuelle Lust hat und auch gar nicht darüber reden will?

und an die Damen hier,

Ist das normal, das eine Frau überhaupt keine Fantasien hat bzw. eigentlich so Oberhaupt kein Interesse am Sex hat?

Würde mich freuen, wenn ich hier ein paar Antworten bekomme. Von mir aus auch über PN. DANKE!

Antworten
m?aluma


Ist es normal das ich sehr viel an Sex denke?

Ich find schon jedenfalls für mich, es gibt bestimmt auch Menschen die wenig bis überhaupt nicht an Sex denken auch das ist normal

Was kann man dagegen machen, da meine Frau so gut wie garkeine sexuelle Lust hat und auch gar nicht darüber reden will?

Was man speziell bei deiner Frau deagegen machen kann weiss ich nicht, du solltest aber immer wieder das Gespräch suchen, einfach offen und ehrlich darüber reden was in deinem Kopf vor geht, ohne Vorwürfe einfach darüber reden was du dir wünscht, bei dir bleiben, natürlich sagen wenn es denn so ist das du diese Wünsche gerne mit ihr leben willst, und we weiss vilecht regt du ja mit deinem Kopfkino auch ihre Fantasie an, weckst ecntl sogar Interesse von dem sie vileicht noch gar nicht so weiss das es so ist

und an die Damen hier,

Ist das normal, das eine Frau überhaupt keine Fantasien hat bzw. eigentlich so Oberhaupt kein Interesse am Sex hat?

Auch da kann ich wieder nur von mir reden für mich ist es normal ganz ganz viele Pfantasien im Kopf zu haben, es mich unheimlich anmacht ich Kopfkino habe und das gerade das natürlich auch dann meinen Wunsch nach Sex weckt.

und jetzt zitiere ich mich noch mal selbst

es gibt bestimmt auch Menschen die wenig bis überhaupt nicht an Sex denken auch das ist normal

Versuch ihr Kopfkino anzuknipsen

Sjorfo%m[an


Versuch ihr Kopfkino anzuknipsen

Dafür wäre es gut, wenn sie einen Schalter anbieten würde ... :=o

MiSlexr


@ mauma:

Vielen Dank, dann werde ich wohl weiter warten müssen. Weiß nur nicht wie lange ich das noch kann.

@ Soroman:

Mit dem Schalter wäre super. Wurde bei ihr glaube ich vergessen, ich suche aber weiter.

Efhemaliguer NAutzSer (#n575>236)


Mein Problem ist, dass ich vom Kopf her nur bzw. sehr oft an verschiedene Arten an Sex denken muss und diese Gedanken gerne mit meiner Frau bereden oder auch ausleben würde. Doch irgendwie ist sie in meinen Augen sehr prüde und enthaltsam diesem Thema gegenüber eingestellt.

Ich finde normal, dass du viel über Sex nachdenkst aber wie mauma schon schrieb, gibt es auch Menschen, die weniger darüber nachdenken. Du schreibst, das aufgrund deiner Erkrankung sexuell nicht mehr alles geht ..Was geht noch und habt ihr noch Sex in einer Form?

Ewhemawligeer Nutz|er* (#57r5236x)


Ps. Worauf möchtest du warten?

M)Slexr


@ Malibu87:

Das es Leute gibt die weniger drüber, klar. Aber gar nicht?

Hin und wieder geht anfangs was, doch hält das nicht für den Akt selber. Das Ding ist ja, dass ich nicht unbedingt die Rein/Raus Nummer brauche. Gerne würde ich sie gerne heiß auf diverse Arten verwöhnen. Nur will sie nicht ...

Selten darf ich sie dann doch mit einem Spielzeug beglücken, doch es nicht so wie ich es ihr gerne machen würde.

Goi@ngerx123


Ich glaube, dass deine Psyche jetzt vermehrt dagegen ankämpft, das, so wie du schreibst, aufgrund der MS bald nichts mehr gehen könnte und du deshalb so eine Art "Torschlusspanik" hast.

Das finde ich verständlich.

Gerade wenn es einem gesundheitlich nicht gut geht, kann es sein, dass man das mit Sexualverhalten kompensieren will.

Kannst du es denn noch ausleben, also körperlich gesehen?

Bezüglich deiner Frau kann ich dir nichts raten, außer darüber zu sprechen.

MHSTler


Muss wohl auf Zeit warten in der sie ihre Ansicht vielleicht etwas ändert.

GBi6ngyer123


War das eigentlich schon immer so mit deinem Sexualtrieb?

Vielleicht ist es ja auch eine Nebenwirkung von den MS-Medikamenten.

MzSyler


@ Ginger123:

So ausführlich kann ich das hier, denke ich, nicht erklären. Doch könnte und kann ich gut damit leben nicht mein ... zu benutzen.

MFSlexr


@ Ginger123:

Es ist über die Jahre stärker geworden, hat aber nichts mit den Media zu tun.

Ejhema5liger Nudtzer= (#5752x36)


Okay verstehe. Ich glaube, dass es Menschen gibt, die tatsächlich sogut wie nie an Sex denken . Das kann die unterschiedlichsten Gründe haben und kann phasenweise aber auch permanent sein. Wie es nun bei deiner Frau ist, ist schwer zu sagen aber du solltest nicht nur abwarten und darauf hoffen, dass sich das Problem von alleine gibt. Vielleicht ist sie zufrieden wie es ist?! Rede über deine Bedürfnisse und Gefühle und frage sie, wie ihre sind. Leider hilft manchmal auch alles reden nichts, aber probieren solltest du es. :)*

M2Sler


Habe es alles versucht und werde es auch wieder mal versuchen, nur wurde ich so zu sagen immer wieder enttäuscht.

EKhemali*gerl Nutzwer (#57x5236)


Was hat sie denn gesagt, warum sie keine Lust hat? Was hat sie dazu gesagt, dass du etwas vermisst ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH