» »

Angebot Schuldentilgung gegen Sex

d6oom1hxide


Oder fragen wir mal anders: Wären 3 Nummern okay gewesen? Eine?

fxiewBqe


Kannst du dir überhaupt vorstellen mit ihm Sex zu haben?

Oder ihr macht daraus einen Dreier?

M4adIamLe Ctharentloxn


Es ist aber auch, wie hier schon einmal erwähnt wurde, ein Kompliment, oder nicht?

NEIN es ist KEIN Kompliment wenn man gefragt wird ob man sich prostituieren möchte und jemand eine Notlage ausnutzen will! (es ist z.B. auch KEIN Komliment wenn jemand übergriffig wird "weil sie ja so hübsch ist")

der Typ hat ne Freundin - was das ganze noch schlimmer macht, als Freund würde ich diesen Mann nicht bezeichnen, zahl deine Schulden ab und brich den Kontakt ab.

a4syl-y


Wie kann das jemand als Kompliment sehen?! :-o

Der Typ will sie als billige Hure - das ist kein Kompliment sondern eine Beleidigung. Erst recht in einer Freundschaft :(v

BYlacqk Guxn


in der tat... 30€ pro nummer, ich glaube für vaginale penetration wird selbst am hinterletzten straßenstrich mehr verlangt.

ich könnte es ja noch irgendwie irgendwo in betracht ziehen, es als kompliment aufzufassen, wenn jemand einer guten freundin eine exorbitante summer für einmaligen sex anbietet... aber ihr erst geld leihen, einen ziemlichen popelbetrag noch dazu, und dann vorschlagen, sie könne das doch zum stundenlohn einer cracknutte abarbeiten, ist auch wenn man mal alle moralischen aspekte aussen vor lässt, schlichtweg beleidigend.

K5urxt


Moralisch sehe ich keinen Unterschied, ob jemand 10€ für Sex bietet oder 10.000€ ... so einen Menschen kann ich nicht als Freund betrachten.

Aber der Betrag ist da ja noch zusätzlich ein "Schlag ins Gesicht".

Das kann man ja höchstens noch als (völlig misslungenen und extrem) schlechten Scherz abtun.

Da wäre ich ja schon fast versucht zu raten, den Betrag als Schmerzensgeld für diese Beleidigung einzubehalten.

Ernsthaft, da ist es geradezu schade, dass die TE ihm nicht den Restbetrag inklusive Zinsen vor die Füße werfen kann und dann "auf nimmer Wiedersehen".

Mal wieder ein Beispiel, dass Freundschaft und Geld keine gute Idee ist ...

rhalf810x064


Vielleicht hat er die Geschichte nur falsch angefangen.

Rede mal offen mit ihm, es könnte auch sein das er sich in dich verliebt hat und gehofft hat so an dich ran zu kommen.

Möglicherweise hat ihm sogar jemand den Floh ins Ohr gesetzt und er es plötzlich für eine gute Idee gehalten.

Wenn ihr wirklich gute Freunde seit dann redet, es ist es auf jeden Fall wert.

Oder bist du auch in ihn verliebt und daher eher beleidigt und hast es dir auf einen anderen Weg vorgestellt.

Denk dran, gute Freunde fallen nicht vom Baum.

M+elli:1x982


@ Black Gun

Du hast ziemlich gut auf den Punkt gebracht wie ich mich fühle.

Danke auch an Kurt!

aUnH_rxe


Diesem hinterhältigem kleinen Wixer würde ich so was von Freundschaft per schalender Ohrfeige kündigen.

Und einige Beiträge von Herren hier, sind sehr bedenklich.

N4orWdxi84


Kompliment ? Ich weiß nicht. Selbst wenn beide Single sind klingt "Hey, ich find dich schon seit Jahren heiss und würde gerne mal mit dir in die Kiste. Ich würde dir auch 10.000€ dafür geben." irgendwie komisch und in einer jahrelangen Freundschaft unangemessen. Die Situation hier, beide in einer Beziehung, die TE in einer Notlage und er gibt das Geld zuerst und kommt danach mit dem Vorschlag, ist unter aller Sau.

Ich mein klar kann man ihm nochmal die Meinung sagen und fragen ob er den Knall nicht gehört hat aber die Freundschaft sehe ich in dem Fall als zerstört oder zumindest massiv (und ggf. dauerhaft) beschädigt an.

PMIEA


Ich würde mir das Geld besorgen und persöhnlich vorbeibringen.

Und zwar so dass die Freundin es mitbekommst wie du sein tolles Angebot findest und ablehnst und ihm lieber das Geld zurückgibst...

Diese "Freunschaft" kannst du sowiso in den Gulli kippen...

dvoxomLhidxe


Und zwar so dass die Freundin es mitbekommst wie du sein tolles Angebot findest und ablehnst und ihm lieber das Geld zurückgibst...

Genau, du könntest ihn auch auf der Arbeit ankacken oder einen Zettel ans Schwarze Brett heften und alle darauf hinweisen was er moralisch für ein Ar*** ist. Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

Nein, jetzt mal im ernst. Ich würde mich nicht auf so ein Neandertalerniveau herablassen denn dir ist kein persönlicher Schaden enstanden - mal abgesehen von der Kränkung - Er hat dir sogar Geld geliehen also solltest du dich wenigstens vernünftig benehmen wenn er das schon nicht hinbekommt. Allerdings kannst du ihm natürlich mal ordentlich die Meinung geigen.

Geü(rtemltixer32


In den Niederlanden ist Sex als Bezahlungsmittel gültig, sofern das Angebot vom Mann kommt und nicht von der Frau. Dann ist es keine Prostitution. So geschehen bei einem Gerichtsurteil zu Fahrlehrern, die sich mit Sex bezahlen lassen. Das ist in Holland bei den 18jährigen Mädels wohl grad groß in Mode. Und kein Witz.

[[http://www.bild.de/news/ausland/holland/fahrstunden-gegen-sex-43837512.bild.html]]

Vielleicht ist der beste Freund ja Holländer und tut sich grad etwas schwer mit dem deutschen Rechts- und Anstandsverständnis.

E[hema*li:ger NuktzeFr (#576047x1)


@ Melli

der Freundin erzählen würde ich es auf keinen Fall, weil der Schuß auch nach hinten losgehen kann, solange Du nichts "schriftlich" hast. Er würde dann brühwarm behaupten, dass es DEIN Vorschlag war und dann stehst Du als die "Dumme" da. Und wie Du selbst merkst, wäre er auch "abgefuckt" genug so zu reagieren.

Das Angebot ist sittenwidrig - das würde ich ihm mal unter die Nase reiben. An Deiner Stelle würde ich einen schriftlichen Vertrag über die Tilgung der Restsumme aufsetzen (kann auch ein zwei-Zeiler sein) und in monatlichen Raten tilgen. Dann kann er die Summe auch nicht auf einmal fällig stellen und Dich somit in die Predullie bringen. Darüber hinaus wäre das Erste was ich tun würde, es Deiner Partnerin erzählen. Ansonsten hat das Ganze einen üblen Beigeschmack und - wie oben beschrieben - behauptet er nachher noch, es wäre Deine Idee gewesen. Angriff ist die beste Verteidigung ;-)

M=ell3i1!98x2


Danke @ alle

Meine Freundin weiß Bescheid.

Mittlerweile hat er es auch per whatsapp geschrieben, habe es also schwarz auf weiß.

Meine Freundin wiederum würde gerne mal unseren Anwalt kontaktieren wegen Sittenwidrigkeit.

Ein anderer männlicher Freund meinte, als Denkzettel überhaupt keine Schulden zu tilgen 😨

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH