» »

Sex ist nicht mehr das was es mal gewesen ist :/

lVal(elu1x978 hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen ,

habe früher mal ein sehr extremes egoistisches sexleben gehabt würde es sogar als sexsucht bezeichnen ..... muss dazu sagen von 100x hat es damals vielleicht 1-2 x nicht geklappt und hab mir in dem fall gedacht egal liegt an der frau und mir nicht weiter darüber gedanken gemacht .... die anderen 98 - 99 x habe ich nicht eine sekunde an die frau gedacht nur an mich und ich bin damals immer gut damit gefahren ... dann kam irgendwann der knall das ich mir nen kopf über meine vergangenheit gemacht habe und mich damit schlecht gefühlt habe ... seitdem sind die zahlen komplett verschoben habe eh nicht mehr soviel sex weil ich meine prioritäten verschoben habe , aber ich bin mittlerweile nicht mehr in der lage mit einer frau zu schlafen ohne gefühle für diese person zu haben und zusätzlich brauche ich mittlerweile auch noch andersrum die absicherung für meine psyche das die person mir gegenüber gefühle hat und mir halt gibt ... das hört hört sich total blödsinnig an ... ich wünsche ich wüsste eine lösung die dieses problem wieder aus mir löscht aber ich komme aus der situation nicht mehr raus ... irgendwie auch nervig nur noch sex mit liebe zu haben weil in letzter zeit sich auch wieder viele möglichkeiten hätten ergeben können aber ich mich aus dem genannten grund erst gar nicht drauf eingelassen habe weil ich da keinen sinn drin gesehen habe .... zuviele negativ erfahrungen in den letzten jahren .... hat einer von euch das gleiche problem oder besser noch das problem gehabt und das problem behoben ... würde mich freuen etwas zu hören was mir ein wenig aus der situation raushilft .... vorab mein problem bekomme ich nicht mit pillen aus der welt geschaft hab das mal ausprobiert aber wirkungslos .... mein problem blockiert die dinger .... grrrr echt nervig immer erst 5 x mit ner frau zu schlafen um dann solangsam in den genuss zu kommen und auch nur wenn vertrauen sich aufbaut ....

so genug geredet ...

würd mich freuen wenn jemand helfen kann

LG

Antworten
M<r. 1Foreskixn


Was spricht denn dagegen sich auf die neue Situation einzulassen statt dagegen zu kämpfen?

MJel4C7]7


Freue Dich doch, anstat dagegen zu kämpfen.

Denn so wirst Du Dich besser als früher, auf die Dame einlassen können, mehr auf sie eingehen und sie vollendet befriedigen

können.

So wird die Dame dann hinterher nicht sagen, was war das denn für ein Waschlappen, schon wieder eine Nummer für nichts ;-)

Gcürtel)tiexr32


@ lalelu

Du scheinst einen an der Waffel zu haben und schädlich für Frauen zu sein.

Vielleicht gehst Du mal zu einer psychologischen Beratungsstelle.

Du siehst Frauen nur als Objekte zur Befriedigung Deiner Bedürfnisse. Das ist ok, so lange es beiden Seiten nur um Sex geht, dann sieht man sich gegenseitig als Objekt. Aber was Du da schreibst von 5x Sex haben müssen damit Du auch Deine Gefühls- und Rückhalt-Portion bekommst widert mich an.

Schließ Dich ein und lass die Damenwelt in Ruhe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH