» »

andauernd heiß auf Freund

M}ila9x0 hat die Diskussion gestartet


Hi,

bin noch nicht lange in einer Beziehung und habe wirklich STÄNDIG Lust auf Sex mit ihm.. er ist da leider das genau Gegenteil und braucht Sex nicht so oft wie ich. Das führt auch oft zu Streits weil ich mich dann zurück gewiesen fühle und enttäuscht bin..

nehme seit ca. 3 Monaten die Pille "Cerazette" und hatte eigentlich gehofft dass es besser wird, wurde es aber nicht.

vor dieser Beziehung hatte ich selten Sex, und auch nie das Verlangen danach.aber seit ich es wieder habe, könnte ich andauernd. :-( kann man dagegen etwas machen? Zum Frauenarzt gehen und etwas verschrieben bekommen?

Antworten
B3u{r[gmaxn


Ich würde gar nichts machen, denn meist lässt es bei Frauen von alleine nach, wie Du ja schon selbst gemerkt hast. *:)

Dmanxte


Da hilft nur ein neuer Freund.

Der freut sich dann darüber, wenn du ständig heiß auf ihn bist.

L{ieb2e8


Ist das immer noch derselbe Freund wie hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/713965/ Unterschiedliche Vorstellung von Sexhäufigkeit in Beziehung]]

oder inzwischen ein anderer, nachdem es am 13.12. hieß:

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/715652/ Er hat Schluss gemacht.]]

???

gNera^ld /aus Twien


@ liebe8

bist du am ende gar die forums-miss marple ;-) ;-) ;-)

MKilax90


Alles der gleiche..

L?ie}be8


Ohje :°_ dann weiß ich leider keinen Rat...

Klokardpenblumxe


Ihr habt doch auch so schon genug Probleme? Siehe andere threads... oder sind die mittlerweile gelöst und das ist jetzt ein neues...? Ansonsten echt mal darüber nachdenken ob das mit euch überhaupt noch sinn macht. Ausserdem warum fühlst du dich dennzzurück gewiesen nur weil er dir klar macht dass er es eben nicht so häufig braucht wie du? Er könnte dich genauso gut ständig anschnauzen dass du so oft willst... so funktioniert das auf dauer nicht und ich kenne auch kein Mittel für sowas.

Ich könnte mir vorstellen dass es an seiner Stelle auch echt ein zusätzlicher lustkiller ist wenn er eben nicht so oft sex braucht und du dennoch alle paar Stunden ankommst und willst. Kann echt anstrengend sein von daher halte ich von eurer Beziehung nicht viel. Auch in Anbetracht dessen was virher schon alles zwischen euch vorgefallen ist.

Srw(eetA0x1


Was dagegen nehmen ? Das könnte ja dann dein Freund auch ...;) warum machst du dir so viele Gedanken. Klar wenn ihr deswegen Streit habt ist es nicht so toll.

Machst du es dir denn auch zwischendrin mal selber?

Du musst dir überlegen was dir wichtig ist in einer Beziehung!

Bei mir persönlich ist es total wichtig. Es verbindet ja auch und höllt die Liebe frisch.

Ich könnte vielleicht in einer Phase damit leben, dass mein Partner durch Stress im Job oder so keine Lust empfindet ... Aber auf Dauer könnte ich das nicht!

Rede mit ihm, am besten nicht grad wenn du heiß bist ;-)

s1ensibe1lman


Zu unterschiedliche sexuelle Ansprüche wären für mich definitiv ein Trennungsgrund in einer Beziehung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH