» »

Neue Beziehung- sexuell total frustriert

E|hemal]iger wNutzer{ (#5+2861x1)


Und WIE hast du denen das veemittelt?

Ich hab anscheinend immer was falsch gemacht weil die, die ich zum Teil so hatte, überhaupt nichts angenommen haben.

Habe mich da auch so gefühlt wie MaryLou:

hat er bestimmt im Porno gesehen und dachte sich das jede Frau das auch so mag

jLust*_lookeing?


Also wirklich "Lernschwierigkeiten" hatten da die wenigsten, zumindest nicht die, die an mehr als an einer Nacht interessiert waren.

Zum Teil hab ichs mit "seine Hände führen" gemacht... zum Teil indem ich es gezeigt habe. Sehr effektiv ist aber auch wenn man während dem BJ hoch kommt und es zeigt, da ist die Motivation des Mannes es der Frau schön zu machen durchaus eher hoch :=o

Am wenigsten gebracht hats, wenn ichs nachher ansprach, also wenn das für den Tag schon gelaufen war.

BKurg$man


Genauso hab ich schon dem einen oder anderen Mann gesagt, das was er da jetzt aufführt, das würde mir so gar nichts bringen. Und es kam bisher auch nie schlecht an, sondern wurde eher mit Neugierde aufgenommen - in Richtung Spieltrieb - na dann finden wir mal raus was dir gefällt.

Leider können das viele Frauen überhaupt nicht und wirken eher verklemmt, wenn es um dieses Thema "so gefällt mir der Sex " geht. Lieber nehmen sie es so hin und schreiben in Foren, dass es ihr Kerl nicht bringt oder sich blöd anstellt.

Einfach mal sagen wo man was wie mag ist eine klare Ansage an den Mann. Ich finde das super, wenn sich Frauen hier klar äussern. Wie Du richtig erwähnst, wird hier der Spieltrieb geweckt.

Sochzwarxz666


Schlimm ist es, wenn einer nicht weiss damit umzugehen, er hat dann meine Brustwarzen immer merkwürdigst bearbeitet, dass tat weh, sagte ich ihm auch..dennoch hat er es dann fast jedes mal wieder gemacht. Keine Ahnung, hat er bestimmt im Porno gesehen und dachte sich das jede Frau das auch so mag ;-)

MaryLou2004

Kommunikation ist wie immer das A und O, dazu kommt immer erstmal vorsichtiges Herantasten als Mann. Eine Frau ging mal richtig ab, wenn man die Brustwarzen ganz doll geknetet, zusammengepresst und gezwirbelt hat, natürlich nur mit den Fingerkuppen, nicht mit den Nägeln, die Nächste war dort jedoch so empfindlich, dass sie bei nur ein wenig zu viel Druck, knabbern oder saugen an die Decke gegangen ist, also im negativen Sinne und dem auch generell nichts abgewinnen konnte, groß an den Brüsten angefasst zu werden.

s<ensiZbel)man


Mit Sportlichkeit hat das meiner Erfahrung nach nichts zu tun.

Naja, wenn man den Sex als Sportart begreift, dann ... ;-D

EChemali"ger Nuntzer i(#52x8611)


Kommunikation ist wie immer das A und O, dazu kommt immer erstmal vorsichtiges Herantasten als Mann.

Ja dann sollen sie doch vorsichtig tasten!

Am liebsten sind mir die, die erstmal so direkt patsch auf den Kitzler grabschen und massieren als gäbe es kein morgen.

Und wenn man dann Au! ruft fühlen die sich zum Teil noch animiert.

Weißt, irgendwann verliert Frau die Geduld. Ich hab dann mal einem irgendwann nach Zug Erklärungsversuchen und Zeigeexperimenten schlicht verboten, mir jemals wieder auf den Kitzler zu fassen.

Aus Gesprächen mit anderen und aus eigener Erfahrung bin ich eh erstaunt wie viele Männer zB den Kitzler einer Frau nur dann finden, wenn sie bei Flutlicht und gespreizten Beinen vor ihm liegt ]:D

Da wird dann im Bett zB beim Doggie-Style sinnlos drauflos massiert... So "Ah, Knochen, Kitzler, viel Druck gleich viel Erregung gleich schnell geil!"

Knochen = Schambein. Viele wissen nichtmal wie das heißt. Ich verlange kein Anatomiestudium, aber rudimentäre Kenntnisse der weiblichen Anatomie.

Ich hab mich bei so manchem Mann schon gefragt, warum dem nie eine Frau gezeigt hat wie es richtig geht.

Oder waren die nur lernresistent? ]:D

S+üntgjxe


Ich hab mich bei so manchem Mann schon gefragt, warum dem nie eine Frau gezeigt hat wie es richtig geht.

vermutlich weil Frauen nicht gleich funktionieren? ;-)

Wenn Mann mir zärtlich um die Klit herum streicheln würde, dann würde ich vermutlich irgendwann erstaunt fragen, was er da solange macht.

Ich muss Mann schon sagen bzw zeigen, was mich anmacht, Wunder erwarte ich da nicht, aber auf jeden Fall die Bereitschaft das herauszufinden.

An einem Mann der kein Interesse daran hätte würde ich das Interesse sehr schnell verlieren.

TqilHlemaVnn


@ Uomo 3

Ich stimme dir voll und ganz zu. Man kann aus einer Katze keinen Hund machen. Das kommt von innen, ob jemand sexuell aktiv ist oder eher nicht. Hängt auch mit dem Hormonhaushalt zusammen. Ich hatte (bin jetzt 32) bisher in meinem Leben nur einen Partner, der sexuell sehr aktiv war. Da war ich 17.......

Danach habe ich keine Beziehung mehr gehabt, in der ich langfristig glücklich mit dem Sex war. Es war wie oben beschrieben ähnlich. Kein Geiern, kein Sabbern, kein Fummeln. Meist war die Nummer dann auch nach 5 Minuten zu Ende. Anfangs in der Verliebtheit redet man sich noch vieles schön. Durch meine Arbeitskollegen, alles Männer, weiß ich inzwischen aber eine ganze Menge mehr. Ich bin inzwischen der Meinung, entweder ein Mann ist ein Popper, der will dann auch viel fummeln und oft f****n, nimmt sich Zeit für die Frau, weil er im Gegenzug ja auch seine Fantasien ausleben kann. Oder Man(n) ist kein Popper und aus denen wirst du auch nie einen machen, egal wie sexy du bist und egal wie sehr du dich bemühst. Reden hilft in meinen Augen nur bedingt, bei mir hat's das Gegenteil bewirkt und irgendwann ging gar nichts mehr. Wenn du sexuell aktiv bist, Vorstellungen und Fantasien hast, wirst du auf Dauer unglücklich. Ich lebe jetzt lieber ohne Partner und habe keinen Sex, bevor ich wieder gefrustet bin.

HcypkewrYixon


Ein Beitrag wurde aus dem Faden genommen

Ekhemali2ger Nuthzeir \(#528x611)


Ich lebe jetzt lieber ohne Partner und habe keinen Sex, bevor ich wieder gefrustet bin.

So weist du wenigstens, warum du keinen Sex hast.

Und musst dir keine dämlichen "Begründungen" (aka Ausreden) anhören und am gedeckten Tisch verhindern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH