» »

Wie wird sie tabuloser/versauter

M>aYem+o hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

meine Freundin und ich sind nun schon seit 3 Jahren zusammen und lieben uns nach wie vor sehr. Leider ist es so, dass ich Fantasien habe, welche sie leider nicht hat. Ich würde mir allgemein wünschen sie wäre tabuloser und versauter!

Bevor jetzt alle Schreiben, dass das Ihre Entscheidung ist; das weiß ich auch! Meine Freundin und ich haben auch schon oft und intensiv darüber gesprochen und sie weiß von meinen Neigungen.

In den Gesprächen sagt Sie immer von sich aus, dass sie sich selbst wünscht versauter zu sein. Sie wäre gern tabulos, sagt sie, u.a. natürlich auch um mich glücklicher zu machen. Jetzt ist es so, dass ich selbst wenig Erfahrung in "krasseren" Praktiken habe! Sie sagt ich solle es doch einfach mal tun, wenn wir dabei sind. Davor habe ich wiederum schiss, weil ich ja nicht weiß ob es ihr gefällt oder ob es sie anekelt oder gar Schmerzen bereitet.

Wir sind beide irgendwie zu selbstlos um vom anderen Partner was unangenehmes aus eiegeninteresse zu verlangen. Ebenso denk ich, dass hier auch 2 manipulierte Hirne auf einander treffen. Meins manipuliert durch die Pornoindustrie ala "so geht sex" und Ihres durch die Frauenmedienwelt, so ala Frauen pupsen mur Blumen.

Habt Ihr Ideen wie wir uns aus diesem Dilemma befreien können?

Grüße

Antworten
eLlektrKoboxi


Ja.

Und zwar wäre mein Vorschlag der gleiche, den auch deine Freundin gemacht hat.

Mach es einfach mal.

/Faden zu.

DDanie"lCr'aFixg


Ich stimme eletroboi zu.

Sie hat es dir doch auch schon angeboten. Es geht aus deinem Beitrag zwar nicht hervor, was es für Sachen sind, die du gerne mit ihr ausprobieren würdest. Aber aus meiner Erfahrung ist es so: Wenn man (Frau) erstmal dabei ist und der Punkt erreicht ist, an dem sie richtig erregt ist, kann man es probieren. Wenn ich du wäre würde ich aber nicht einfach mit der Tür ins Haus fallen sondern sagen was du jetzt gerne ausprobieren würdest. Abbrechen könnt ihr dann immer noch. Es sollte aber klar sein, dass ein nein auch ein nein bedeutet.

Wenn es ihr gefällt, kann man es ja wiederholen, wenn nicht, war es ein Versuch wert.

SZt_alfyr


Ich würde dir auch raten, ihre Zusage beim Wort zu nehmen. Sie wäre nicht die erste, die bei einem nüchternen Gespräch jetzt vielleicht nicht sagt "Ich will dieses und jenes", aber im Rausch der Erregung bereit ist, bisherige Grenzen zu überschreiten. Dabei ist von deiner Seite natürlich Behutsamkeit und Empathie gefragt. Ich weiß ja nicht was du vorhast, aber fall nicht mit dem Scheunentor ins Haus, sondern fang klein an und warte ihre Reaktion ab.

DJanStxe


Puh, wenn ich schon das Wort "tabulos" lese....

TgiFeXU


Ja, tu es!

Offensichtlich fühlt sie sicher sicher und geborgen genug um mit dir Neues auszuprobieren.

Du mußt ja nicht gleich bei 100% einsteigen.

Steigern kann man immer noch.

Redet auch nach den ersten Versuchen/Erlebnissen.

Wir ihr es beide (!) empfunden habt.

Macht an dem Punkt weiter der für euch beide schön war.

b^lacknheaUrted'queexn


Jetzt ist es so, dass ich selbst wenig Erfahrung in "krasseren" Praktiken habe! Sie sagt ich solle es doch einfach mal tun, wenn wir dabei sind. Davor habe ich wiederum schiss, weil ich ja nicht weiß ob es ihr gefällt oder ob es sie anekelt oder gar Schmerzen bereitet.

Was sind denn zum Beispiel "krassere" Praktiken? Meiner Meinung nach gehen da die Definitionen bei unterschiedlichen Menschen ziemlich auseinander ;-)

Ich würde mich an deiner Stelle auch einfach vorsicht rantasten, so, dass ihr beide euch damit wohl fühlt. Dass man beim Sex nicht immer alles perfekt macht, das liegt in der Natur der Sache. Wichtiger ist es, dass man gemeinsam Lust, Leidenschaft und Vertrauen ineinander hat. Wenn es euch lieber ist, dann kannst du mit deiner Freundin ja auch ein Safeword ausmachen, dass sie sagt wenn sie möchte dass du sofort mit dem aufhörst, was du gerade tust.

Wenn deine Freundin ihre eigenen Grenzen kommunizieren kann, dann kann man ja zumindest mal nichts richtig falsch machen :-)

Ebenso denk ich, dass hier auch 2 manipulierte Hirne auf einander treffen. Meins manipuliert durch die Pornoindustrie ala "so geht sex" und Ihres durch die Frauenmedienwelt, so ala Frauen pupsen mur Blumen.

Also geht es wohl um Analverkehr und vielleicht Deepthroat? ??? Das würde für mich zum Beispiel keine Tabus brechen, sondern eher zum erweiterten Standardprogramm gehören..

Probier einfach mal aus und taste dich, wie gesagt vorsichtig ran. Wenn es um Posex geht, vielleicht erst mal mit dem Finger am Anus rumspielen und nicht direkt reinstecken. Das ist weder ekelhaft noch schmerzhaft und du kannst austesten wie sie auf anala Zärtlichkeiten reagiert.

Wenn du gerne mal auf ihrem Körper kommen willst, dann vielleicht erst mal auf dem Po oder den Brüsten und nicht direkt im Gesicht..

Gegemeinsam das Repertoire zu erweitern ist doch eine aufregende Sache, auch wenn einen nicht alles was man ausprobiert auch zwangsläufig verzücken muss. Geht verspielt an die Sache ran.

Vnane6ss}a1976


Tja, vielleicht hättest du besser eine andere, treffendere Überschrift auswählen sollen. Nämlich

"Wie werde ich tabuloser / versauter"

Scheinbar hat sie weniger Tabus und Hemmungen, versauter bzw. hemmungsloser zu werden oder es zumindest einmal auszuprobieren. Das Problem ist nur, dass die bisher noch keine deiner Fantasien und Vorstellungen kennt oder zumindest erahnt.

Sie sagt ich solle es doch einfach mal tun, wenn wir dabei sind. Davor habe ich wiederum schiss, weil ich ja nicht weiß ob es ihr gefällt oder ob es sie anekelt oder gar Schmerzen bereitet.

Wer tanzen will, muss sein Gegenüber auch auffordern und führen !

Ebenso denk ich, dass hier auch 2 manipulierte Hirne auf einander treffen. Meins manipuliert durch die Pornoindustrie ala "so geht sex"

Oha, Filme und Realität .... 2 völlig verschiedene Dinge. Eine Kreuzfahrt verläuft auch nicht immer so harmonisch und unterhaltsam, wie es in der Serie "Das Traumschiff" gezeigt wird.

Selbst, wenn beide es so wollen: Der Körper und der Geist spielen nicht immer so mit, wie es sich die Fantasie erträumt. Sowohl in Sachen Kreuzfahrt als auch Sex. ;-)

Tki'exU


@ Vanessa1976

Und wie ist das mit Sex auf der Kreuzfahrt? :-D

Aber im Ernst: Es wird immer wieder vorkommen das Dinge in der Vorstellung schöner sind als man sie in der Realität erlebt.

mvauxma


Ich sag auch ja mach es einfach.

Sie überlässt dir doch die Führung.

Wenn sie nicht von sich aus so sein kann , wei ihr ihr Kopf im Wwg ist kann sie es evntl zulassen wenn sie nicht die Verantwortung hat und es dadurch geniessen.

E|heLmaligerZ Nutzer\ (S#43824'5)


Ich würde mir allgemein wünschen sie wäre tabuloser und versauter!

Ich lese bis hierher eigentlich nur, dass DU es bist, der sich nicht traut. Du solltest DICH fragen, was dich davon abhält, mal "eine Schippe drauf zu legen", was immer das auch sein mag. No risk, no fun. Deine Partnerin ist weder Fee noch Wunscherfüllerin, noch kann sie Gedankenlesen. Also musst du schon selber aus der Deckung raus und dich was trauen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH