» »

@Frauen: Ist es wichtig, wieviel Mann abspritzt?

LNovetjuicxe hat die Diskussion gestartet


Wenn er in den Mund spritzt, soll es dann viel oder wenig sein?

Wie ist es wenn er eure Pussy füllt?

Oder spielt es überhaubt eine Rolle?

Antworten
R0aubm@iezxe


Kannst Du die Menge denn regulieren?

Frag einfach Deine Freundin, wie sie es mag.

C,onnaLissexur


@ Raubmieze

;-D

S,olv/er


Klar, in der konkreten Beziehung ist nichts dauerhaft ohne größere Eingriffe änderbar: Schwanzlänge, Schamlippenlänge, Ejakulatsmenge, ... da fügt man sich und die Liebe deckt Unzulänglichkeiten zu.

Aber, Studien belegen:

1. Die Schwanzlänge/-dicke ist von Bedeutung

2. die Ejakulatsmenge ebenso

3. sogar die Spritzweite

Das ist das Ergebnis, das sich aus Befragung von Frauen und Experimenten mit Frauen ergibt. Allerdings immer ohne Bezug zu einem konkreten Partner.

Cqo0nna'issexur


aus ... Experimenten mit frauen

Frau mit Feuchtigkeitsdetektor bestücken und in einen Enzephalographen einspannen, dann einen Satz Schwänze bereitstellen (nach Grösse und Dicke geordnet) und mit verschiedenen Einstellungen Ejakulationen durchführen (wobei sorgfältig darauf geachtet werden muss, nur einen der Parameter aufs Mal zu verändern, also z.B. nur an der Abspritzweite schrauben und die Ejakulatmenge konstant lassen) ???

Oder stell ich mir diese Experimente falsch vor?

R|afubmxieze


Nochmal meine Frage: Was bringt Dir eine Antwort wie z.B. "Es müssen 20 ml sein."?? Baust du Dir dann Ventil, Kanister mit Ersatzflüssigkeit und Pumpe ein, um genau die Menge abzuspritzen, die die deutsche Durchschnittsfrau gern hätte?

Wenn die gewünschte Menge die Deine ist, bist Du dann stolz?

Wenn nicht, bist Du dann frustriert und springst hinter den Bus?

j&ew(grDafx-hh


Das ist doch ein Thema, wo..

..Männer poronogesteuert sind. Da wird gespritzt, dass sich die balken biegen, und fast jeder glaubt a) das es echt ist b) er müsste es auch.

Spielt die Menge für den männlichen Orgasmus eine Rolle? Nein. Um was geht es? Beweispflicht. "Schau mal Liebling, soviel hast Du aus mir rausgeholt, sooooo sehr liebe ich Dich".

Wer mehr spritzt brauch auch mehr Taschentücher...

h0om}eH_bBoxy


springst hinter den Bus?

:-D @Raubmieze

und wenn das nicht hilft spring aus dem Kellerfenster :-o

S-olvxer


Connaisseur

Ja ... hmmm ... doch, irgendwie nicht so falsch.

Schau mal hier:

[[http://penissizedebate.com/page39_vaginal-response.htm]]

und Folgeseiten.

Und hier konkret zur Ejakulationsmenge:

[[http://penissizedebate.com/page44_ejaculation.htm]]

Hier der Einstieg, wenn das Ganze interessiert.

Ich hoffe, ich konnte Klarheit in das Thema bringen ;-)

S{olvxer


Oups, der Einstieg fehlt

hier

[[http://penissizedebate.com/contents.htm]]

R?a7ubmfiezxe


home_Boy

*kicher*

L4ilixan


Das ist mir eigentlich weniger wichtig. Ich denke, dass es viel wichtiger ist, wie "standhaft" er ist und nicht wie viel aus ihm rauskommt 8-)

SLolvexr


Lilian

Sagen wir mal, du hast die Wahl. Zwei Penisse, beide absolut stabile Steher. Einer spritzt richtig ab, der andere bringt nur so kleine runde Rauchwölkchen.

Welchen würdest du wählen ???

LZiliaxn


@Solver

Bei dir bin ich vorsichtig :-o

Du hast doch schon wieder ne Falle für mich geschaufelt ;-)

Wenn sie beide die gleiche Standhaftigkeit haben, dann den Ersten ;-)

Und jetzt ???

Hätte der Andere mehr Standkraft, dann würde ich den nehmen ;-)

S<olvexr


Lilian

Nein, keine Falle. Also nochmal: ich verspreche, ich habe keine Falle geschaufelt.

Bleibst du trotzdem beim Ersten ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH