» »

Orgasmus ohne Sperma ?

V#alent8ina201x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich gehöre schon zu der etwas älteren Generation, bin 50, geschieden und seit 2 Jahren einen neues Freund.

Kurz nach Beginn unserer Beziehung sagte er mir, das er eine asexuelle Neigung hätte.

Seit ca. einem Jahr schlafen wir miteinander........ca. 1-2 mal pro Woche. Keine Probleme mit der Erektion......

Ich habe das Gefühl, das auch er Spaß daran hat, nur..........merke ich, das bei ihm kein Sperma kommt, sondern nur der Lusttropfen..... Ich habe das Gefühl, das er es nicht zuläßt, warum auch immer ???!!

Gibt es einen Orgasmus ohne Sperma ???

Hinzu kommt, das er mit 47 Jahren noch bei seiner Mutter wohnt, und noch nie eine längere Beziehung hatte ......

Bin für jede Antwort dankbar

Antworten
SJch#warz6x66


Kurz nach Beginn unserer Beziehung sagte er mir, das er eine asexuelle Neigung hätte.

Seit ca. einem Jahr schlafen wir miteinander...

Das passt ganz und garnicht! Entweder man ist asexuell, was dann auch bedeutet, wirklich keinerlei Interesse an Sex zu haben und auch keinen zu praktizieren oder man ist nicht asexuell. "Nur" eine asexuelle Neigung gibt es nicht.

Hast Du direkt gesehen, dass kein Sperma kommt oder gehst Du davon aus, dass keins kommt, weil Du es in Dir nicht fühlst?

Ansonsten kommt bei ihm vllt. nur sehr wenig Sperma oder die Prostata ist raus oder oder oder. Mit Asexualität hat das jedenfalls nichts zu tun.

VKaleKntiBnaA2016


Nein, ich habe nichts gesehen. Aber normalerweise merkt oder fühlt man das als Frau......

Vielleicht ist es auch psychisch bedingt.....keine Ahnung, ich weiß es nicht ???

BXaumMann7x3


Gibt es einen Orgasmus ohne Sperma

Das gibt es bei Männern, die entweder "leer" sind oder sich mit Hilfe der Beckenbodenmuskulatur gut kontrollieren können. Da er nach deiner Beschreibung eher unerfahren ist vermute ich letzteres eher nicht.

Was macht er denn so? Arbeitet er oder ist er zuhause? Vielleicht hat er ein Problem mit Pornokonsum und häufiger Masturbation? Sowas soll vorkommen. Und dann kommt halt nicht mehr sehr viel Sperma, wenn vorher alles schon abgeschüttelt ist.

VLalewntaina2[0x16


Na toll, das ist genau das, worauf ich stehe......

Nein, der Gedanke daran , dass das so ist, macht mich nicht gerade glücklich :(v

Er ist ,

nur von Donnerstagabend bis Sonntagabend bei mir, ansonsten wohnt er ja noch bei Mama ,

ist mit seinem Beruf völlig ausgefüllt......

fSiexwqe


Mit 47 bei Mama wohnen finde ich gut. Sie macht das essen, wäscht die Wäsche, wärmt die Pantoffel vor. Ihn stelle ich mir schon als richtigen männlichen Mann vor. Vielleicht ist auch die Spermaproduktion zurück gefahren? 30 Jahre keine Abnahme.

Mach es ihm doch einfach mal mit der Hand, kann könntest du ihn auch direkt darauf ansprechen.

B'aumaWnn7x3


Woran merkst du denn, dass er nicht ejakuliert?

Üblicherweise reicht ein halber Tag Abstinenz aus, dass sich wieder eine übliche Ejakulatmenge bildet.

E]hemali6ger NLu/tzer (N#57636x2)


Hi valentina2016,

ja es gibt bei uns Männern Orgasmus ohne Sperma. Meost liegt es daran, dass man gerade nicht so viel Sperma produziert ( von vorheriger SB evtl.) oder es ist vielleicht bei Ihm was Medizinisches.

tJem(are


ein asexueller Mann hat nicht1-2mal pro Woche GV. Wenn er das wäre hätte er wahrscheinlich auch Erektionsprobleme.

Hast du ihn mal darauf angesprochen, ob er überhaupt zum Orgasmus kommt?

DZantxe


Hinzu kommt, das er mit 47 Jahren noch bei seiner Mutter wohnt

Oh GOTT!

Lauf weit, lauf schnell, aber LAUF!

LAUF!!!!!

Beauman@nx73


Oh GOTT!

Lauf weit, lauf schnell, aber LAUF!

LAUF!!!!!

Warum so ein radikaler Ratschlag? Dazu sehe ich keinen Anhaltspunkt. Es geht nur um eine Frage nach der Spermamenge, um mehr nicht. Von Beziehungsproblemen war hier keine Rede.

Also eine geschiedene Frau mit 50 hat ihre Lebensplanung doch soweit abgeschlossen, dass sie sich ruhig auf einen Junggesellen einlassen kann. Es dauert halt so lange wie es dauert.

Die Umstände, wie er wohnt wissen wir auch nicht. Evtl. ist es ein Eigenheim, in dem er eine eigene Wohnung hat, wissen wir nicht.

aQfri


Zurück zur Fragestellung: es gibt drei verschiedene Dinge, die meist aber nicht immer zugleich auftreten: Erektion, Orgasmus, Ejakulation. Ich hatte zumeist mindestens zwei davon zugleich, gelegentlich also auch Erektion und Orgasmus ohne Schuss. Das gibt es und ist kein Zeichen von Asexualität, die ich übrigens ebenfalls beim benannten Freund anzweifeln möchte.

RKifnfard


Wie Baumann73 schon schrieb gibt es den Trockenorgasmus, der einen gut trainierten PC-Muskel und jede Menge Selbstbeherrschung erfordert. Da gibt es aber auch noch Männer die tatsächlich nach innen Ejakulieren, nicht nach außen wie man es gewohnt ist. Das hat mit der Harnröhre zu tun (genau weiß ich das auch nicht) müsstest du mal googeln. Sollte letzteres der Fall sein dann keine Sorge, ist nicht gefährlich. Ich weiß bloß nicht mehr wie und wodurch sowas zustande kommt, da wie gesagt mal recherchieren.

dAuda5x5


...ich habe manchmal überhaupt keinen Orgasmus, ich stosse und stosse, aber es passiert nicht. Das macht mich wahnsinnig. :)z :)z

Vwalen|tinax2016


Ja, das sind Fragen über Fragen......die ich mir auch ständig stelle.

Ich selber habe habe das Gefühl, das er irgendeine Blockade hat.....

Er wohnt übrigens mit seiner Mutter in einem Haus,hat aber keine eigene Küche....

Ihm gehört das Haus, und die Mutter ist schon 76 Jahre alt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH