» »

Sex

Juan9x4 hat die Diskussion gestartet


Bleibt beim Sex die Vorhaut hinter der Eichel oder bewegt sich die Vorhaut auf und ab?

Antworten
Dyanxte


Versuch macht kluch!

Btw, SEHR aussagekräftiger Titel...

J]an,94


weil beim eindringen in die frau geht die Vorhaut automatisch hinter die Eichel

Geht sie dann bei Bewegungen im der Frau auf und ab?

Aber dann erregt ja die Vorhaut den Penis und nicht die Scheide der Frau?

F|asde-HtCo-cgrey


weil beim eindringen in die frau geht die Vorhaut automatisch hinter die Eichel

Ja, aber dort verbleibt sie nicht.

Geht sie dann bei Bewegungen im der Frau auf und ab?

Ja!

Aber dann erregt ja die Vorhaut den Penis und nicht die Scheide der Frau?

Die Vorhaut ist wichtiger Bestandteil des Penis und trägt zu einem sehr großen Teil dazu bei, dass die Bewegungen des Penis in der Scheide als erregend wahrgenommen werden.

f7iewxqe


Man müsste nachschauen können.

Biauma|n(n7x3


Das ist doch sehr von der jeweiligen Anatomie des Penisses abhängig.

Ich tendiere dazu, dass bei den meisten Männern die Vorhaut während der Penetration hinter dem Eichelkranz bleibt. Also die Eichel und der Bereich um das Bändchen (Frenulum) werden eher durch die Scheidenwandung direkt stimuliert. Sonst müsste, wenn man den Lümmel rauszieht, die Vorhaut über der Eichel sein, was bei mir und dem, was man so in einschlägigen Filmen sieht, nicht der Fall ist.

Hingegen spielt die Vorhaut bei der Selbstbefriedigung eine größere Rolle. Dort schiebt die Hand die Vorhaut hoch und runter, wobei aber auch da bei den meisten die Vorhaut nicht über die Eichel geschoben wird, sondern nur bis zum Eichelkranz und zurück.

Jean*94


Jeder sagt hier etwas anderes ich glaube sie bleibt hinte weil sonst geht man ja in seiner eigenen Vorhaut auf und ab also wie bei der SB und weniger in der Scheide der Frau?

K[anten"mechan;iker


Schnalle dir eine GoPro um, und los.

FCaFde-toy-{grexy


Jeder sagt hier etwas anderes ich glaube sie bleibt hinte weil sonst geht man ja in seiner eigenen Vorhaut auf und ab also wie bei der SB und weniger in der Scheide der Frau?

Vermutlich, weil es jeder anders empfindet und auch, weil es sehr individuell ist. Nicht jeder Penis gleicht dem anderen und somt auch nicht jede Vorhaut. Dieser Gleitmechanismus, der in dem zuletzt von mir genannten Link beschrieben ist, wird sicherlich nicht bei jedem Mann gleich ausgeprägt sein, spiegelt aber den grundsätzlichen Bewegungsablauf sehr gut wider.

Unabhängig davon:

Warum ist es für Dich so wichtig, ob sich die Eichel beim Sex (zum Teil) innerhalb der Vorhaut bewegt oder nicht? Dein Penis besteht nicht nur aus der Eichel. Der Schaft, die Eichel, das Frenulum und auch die Vorhaut sind Teil des Ganzen und jeder einzelne Bestandteil erfüllt seine eigene, nicht minder wichtige "Funktion". Beim Vaginalverkehr bewegt sich der gesamte Penis in der Scheide - nicht nur vor und zurück, auf und ab, sondern vielleicht auch kreisend, Druck ausübend, sanft gleitend - wie auch immer! Der Phantasie und der Experimentierfreudigkeit sind keine Grenzen gesetzt.

Lies Dir die verlinkten Seiten aufmerksam durch, blättere hin und her, stöbere und Du wirst viel über das Nervensystem des Penis bzw. über den Penis als Sinnesorgan erfahren! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH