» »

Brennender Schmerz im Penis nach dem Sex

OUdiZnsRaxbe


Ich hab eine LÖSUNG!!!!!!!!!!!!! Und hab das Problem in den Griff bekommen KEINE BESCHWERDEN MEHR!!!!

so nach mehrfachem Arztbesuch den der Arzt hat so ungern wie ich es auch sage aber keine Ahnung, bei mir sagte er einfach ja ne Prostataentzündung und hat mir Antibiotika verschrieben, ging aber nicht weg dadurch.

aber ich hab was raus gefunden

Meiner Meinung nach hat rechimed nicht ganz unrecht:

Zitat:

Je länger Du Dich beim Wichsen aufgegeilt hat, je öfter Du das Abspritzen wieder und wieder hinausgezögert hast, desto geiler bist Du nicht nur selbst geworden, sondern auch die Prostata ist entsprechend "in Fahrt gekommen", wenn ich das mal so sagen darf. Dadurch kann es passieren, dass der Harndrang auch direkt nach dem Pissen nicht abnimmt, sondern Du weiter das Gefühl hast, dass Du unbedingt und sofort zur Toilette musst. Auch die Harnblase ist irritiert und gibt ihr bestes, ihre fehlende Füllung nach draußen zu befördern. Dabei kann es passieren, dass kleinste kristalline Verbindungen, die sich in der Blase sammeln und normalerweise im Urin gelöst nach draußen befördert werden, auf sich allein gestellt den Weg nach draußen suchen. Dadurch entsteht das typische Brennen beim Harnlassen.

Zitat ENDE

Dazu muss ich feststellen, dass ich einige Tage kein SEX und keine SB machte. Der grosse Punkt ist den Orgasmus nicht hinauszuzögern, also auf keinen Fall kurz bevor man kommt warten!! Den genau vor dem Abschuss (wenn ich das mal so sagen darf *g*) ist die Prostata auf hochturen und wenn man es dann noch rauszögert wird sie grösser. Dadurch drückt sie auf die Blase nach dem Sex und verursacht die unangenehmen schmerzen.

Bei mir hat es geholfen und bin Beschwerden frei!

schreibt doch bitte ob es bei euch auch geholfen hat, den die Ärzte haben in diesem Fall wirklich keine Ahnung.

Grüsse Odin

bdussKitusUsi93


Ich als Frau kenne ein Brennen der Harnröhre nur von einer Blasenentzündung. Vielleicht hat es damit was zu tun? ":/

Fxrem;derA2x22


Ich kenne das auch. Allerdings ganz, ganz selten. Weniger als 1x pro Jahr vielleicht.

Was ich festgestellt habe, kommt dies immer dann, wenn ich längere Zeit keinen Sex hatte. Ich erkläre mir das so: Sperma wird ständig erzeugt, auch wenn es nicht gebraucht wird. Wird es nicht ausgeschüttet, dann gehen die ältern Samenzellen allmählich zugrunde. Teilweise werden sie vom Körper aufgesogen. Aber einige sind sicher noch vorhanden in der Leitung oder in den Samenbläschen. Die toten und sich zersetzenden Samenzellen könnten den Reiz verursachen.

Eine andere Erklärung wäre, dass die Säure oder ganz allgemein die chemische Zusammensetzung in der Scheide der Frau das Jucken und Brennen auslöst. Vielleicht kommt es auch vom scharfen Essen, sowohl beim Mann selbst wie auch bei der Frau.

Hat denn jemand, der ständig ein Kondom nimmt, auch diese Probleme? Oder hat jemand, der ein Kondom nimmt, diese Probleme nicht Das wäre dann ein Hinweis, dass es nicht an der Frau liegt. Das wäre immerhin schon ein Schritt näher zur Erkennung und der Ausschaltung der möglichen Faktoren.

Ich glaube zwar nicht, dass diese Probleme sehr häufig sind, auch wenn sich hier doch einige Männer gemeldet haben. Trotzdem wäre es schön, wenn man den Betroffenen auf diese Weise hier im Forum helfen könnten. Vielleicht erfahren wir durch weitere Beiträge noch mehr.

rReaktxor


Das kenne ich auch :) nach dem Orgi habe ich das meistens. Wenn ich dann aufs Klo gehe, dann glaube ich immer ich muß noch immer Pinkeln, aber es kommt nix mehr raus.

Ich hasse das Gefühl, ich muß mich dann immer sofort hinsetzen auf eine feste Unterlage und den Penis festhalten und bisschen drücken dann gehts weg. Am stärksten ist es nach einem Orgasmus wenn man Alkohol getrunken hat.

D-ermitkdemf'euer,tanxzt


So ein Mumpitz hab ich ja schon lange nicht mehr gelesen....... dieses brennen kommt durch Spermienreste in der Harnröhre!

Also zum Mitschreiben: Wenn du gekommen bist und alles vorbei ist, sex beendet....aber dein Schwanz noch hart ist (wenn er schlaff ist ist es zu spät).... müsst du ihn festhalten....gehst mit dem Zeigefinger unter denn Penis mit dem Daumen auf denn Penis.... und fährst dann vom Schaft hoch zur Eichel ...... das wiederholst du, bis der letzte Rest an Sperma aus der Harnröhre raus ist, bis aufs letzte Tröpfchen!!! Am besten tupfst du denn Rest mit einem Tuch noch weg.

Viel Spaß & Gute Besserung......... falls bei jemanden dadurch Besserung auftritt, bitte berichtet mir. ;-D ??? Stehe für Fragen offen.

r,deni$ro


Bullshit... es hat nichts mit dem Sperma zu tun... Bin eben mal wieder drauf gestossen und bin wie immer aufs klo. Dass Brennen wird sofort gelindert nachdem man 1-2 Tropffen Urin laesst auch wenn schon Leer ist, kommt in der Minute immer wieder mal was raus.

Habe dass auch ab und zu und nicht nur nach dem GV oder SB... manchmal kommt es einfach so nach dem letzten Urinieren. Falls mal einer hingeschaut hat ist dass Urin dabei meist weisslich und dickfluessig und Stinkt sehr specifisch.

Bin eben 15min auf dem klo gesessen und mir per Handy die ganzen Beitraege hier durchgelesen... danach wars auch schon vorbei. Also zur Linderung hilft mir nur dass hinsitzen aufs Klo und jede Minuten ein paar Tropfen Urin raus zu lassen. Ansonsten kann man noch so viel am Penis rumspielen und es geht nicht so schnell vorbei.

Es stimmt auch nicht dass es nur kommt wenn man lange keinen GV hatte... ich habe Taeglich 2-3x GV und evtl dazu noch 1-2 Orgasmen ohne GV. Von daher ist es sicher kein SPermastau ;-)

S:ui,kast


ich habe gelegentlich das Brennen... wenn mein hoden und meine füße kalt sind beim gv oder sb dann ist das brennen extrem. wärmt mal eure füße lasst euch den hoden wärmen (ist wirklich kein scherz) brennt es vielleicht bei dem einen oder anderen auch seltener...

das habe ich mal im winter gemerkt da war der harndrang soo extrem :) aber lustig war es auch... beim autofahren ging es los... ich war mit meiner freundin unterwegs und mitten in der stadt... keine parkplätze frei... an der ampel hält sie mir ne flasche hin... naja ich musste die hose wechseln hatte noch zum glück ne jeans im kofferraum ;-D

s>tef)f.x5


ich hab das brennen auch. Früher wo ich noch nicht SB gemacht habe hatte ich das auch manchmal. Aber jetzt hab ich das immer nach dem SB. Das Fängt an zu Brennen und dann muss ich auf die Toilette dann wen ich auf hör zu pinkeln brennt das wie verrückt. Das zieht bis in die Füße wen ich wider versuche zu Binkeln ist es ein angenehmer schmerz und nach 30 min ist es weg. Nur heute war es genau so nur wo es nachgelassen hat so das man es ignorieren kann hört der leichte schmerz nicht mehr auf aber ist nicht mehr so schlimm wie am anfag aber normalerweise wären die schmerzen schon weg ich Versuchs mal mit wärme in dem ich mal mich im sommer im bett ein murmele.

wenn es so wie immer ist 30 min lang brennen nur das hab ich net immer nach dem SB ich hab 2 tage hab ich nicht mehr SB nur klaub daran liegt es net weil ich das auch vor ne Woche hatte und dar hab ich jeden tag SB ;-) und es kamm.

sTteffx.5


es hat geholfen nur ich denk das geht wen man nur leicht das brennen hat wär kann schon ruhig im bett liegen wen man das brennen ist bei mir extrem und man hat das Gefühl gleich auf die Toilette zu springen

dRragonx 78


Hallo!

Kenne diese Probleme und es hilft kein Artzt leider.

Für all diejenigen die sich mit der Verspannung im beckenboden interesiren b.z.w Tiggerpunkte dort wurde ja schon mehrfach erwänt im Forum! Besorgt euch mal das Buch von frau Dr. Pohl, habe selbst gerade damit angefangen. Würde mich auch über infos freuen wenn einer erfahrungen damit gemacht hat.

M\u0kkix92


Hey

Ich hatte es erst gestern und mir ist dabei aufgefallen das mein Penis immer sehr geschwollen war. Ich hatte das gefühl als währe sperma auf dem weg raus zu kommen aber hängt unterwegs fest. Meine lösung war dann los zu lassen also so richtig entspannen und dann als es bersser geworden ist hatte ich sex und danach war es zum glück ganz weg. Bei längerem Poppen ca 20-30min ist mein Penis auch immer geschwollen ich denke es hat damit was zu tun die schmerzen sind die gleichen

M^u4kki9x2


es könnte aber auch sein dass, das sperma den weg zur harnröhre verklebt hmm

dEoc8)47S2


also erst mal hallo

ich hab dieses problem auch und hab das mal über ein halbes jahr beobachtet und rumprobiert.

dabei hab ich bemerkt das wenn ich so gut wie täglich onaniere oder sex habe, kommt es um einiges seltener vor das mein penis danach brennt und man sollte versuchen mindestens 30 bis 40 minuten davor das letzte mal auf toilette gehen und dann nichts mehr großartig trinken. so hab ich das problem dann nur höchstens 1 bis 2 mal alle 2 monate, aber vor allem dann wenn ich einmal einen tag oder zwei keinen sex hatte oder onanieren konnte

außerdem soll tägliches onanieren oder sex haben sowieso gesund sein.

ich hoffe dass ich euch wenigstens etwas damit helfen kann

d^oc8 4172


Ich hab eine LÖSUNG!!!!!!!!!!!!! Und hab das Problem in den Griff bekommen KEINE BESCHWERDEN MEHR!!!!

so nach mehrfachem Arztbesuch den der Arzt hat so ungern wie ich es auch sage aber keine Ahnung, bei mir sagte er einfach ja ne Prostataentzündung und hat mir Antibiotika verschrieben, ging aber nicht weg dadurch.

aber ich hab was raus gefunden

Meiner Meinung nach hat rechimed nicht ganz unrecht:

Zitat:

Je länger Du Dich beim Wichsen aufgegeilt hat, je öfter Du das Abspritzen wieder und wieder hinausgezögert hast, desto geiler bist Du nicht nur selbst geworden, sondern auch die Prostata ist entsprechend "in Fahrt gekommen", wenn ich das mal so sagen darf. Dadurch kann es passieren, dass der Harndrang auch direkt nach dem Pissen nicht abnimmt, sondern Du weiter das Gefühl hast, dass Du unbedingt und sofort zur Toilette musst. Auch die Harnblase ist irritiert und gibt ihr bestes, ihre fehlende Füllung nach draußen zu befördern. Dabei kann es passieren, dass kleinste kristalline Verbindungen, die sich in der Blase sammeln und normalerweise im Urin gelöst nach draußen befördert werden, auf sich allein gestellt den Weg nach draußen suchen. Dadurch entsteht das typische Brennen beim Harnlassen.

Zitat ENDE

Dazu muss ich feststellen, dass ich einige Tage kein SEX und keine SB machte. Der grosse Punkt ist den Orgasmus nicht hinauszuzögern, also auf keinen Fall kurz bevor man kommt warten!! Den genau vor dem Abschuss (wenn ich das mal so sagen darf *g*) ist die Prostata auf hochturen und wenn man es dann noch rauszögert wird sie grösser. Dadurch drückt sie auf die Blase nach dem Sex und verursacht die unangenehmen schmerzen.

Bei mir hat es geholfen und bin Beschwerden frei!

schreibt doch bitte ob es bei euch auch geholfen hat, den die Ärzte haben in diesem Fall wirklich keine Ahnung.

Grüsse Odin

OdinsRabe

also da muss ich sagen, dass das bei mir egal ist, das passiert egal ob ich hinauszöger oder gleich komme

hhuatu|tda>sweh


Servus leutz,

ich bin überrascht das ich nicht der einzige bin, die symptome stimmen haargenau. Ich hab bei mir allerdings festgestellt, dass es nur passiert wenn ich 1.gesundheitlich angeschlagen bin und dann GV/SB betreibe, oder, 2. was häufiger der fall ist, wenn ich vor dem Akt Bier reingezogen habe. Pilze/Geschlechtskrankheiten/Bakterien sind in meinen Augen so gut wie ausgeschlossen da ich das zum ersten mal mit 12 bekommen habe, ohne gv/sb. Und da hat mein kleiner Mann noch keine öffentlichen Orte besucht (oder überhaupt irgendwelche orte)

Als ich beim Bund war hab ich das auch untersuchen lassen: Resultat, hatte einen Abstrich zu Folge und eine Prostata Untersuchung. Hat beides nix ergeben...Aber da die Bundi-Ärzte nicht zimperlich sind, hab ich einfach mal die stärksten antibiotiker bekommen die sie hatten. Hab danach destilliertes wasser gepisst, was das problem aber nicht gelöst hat.

Die Erklärung von rechimed find ich gut, obwohl ich persönlich glaube dass es etwas mit der Steuerung von Pisse/Sperma zu tun hat. Ich meine wenn das zuständige Organ nicht richtig abdichtet und Substanzen dahin gelangen können wo sie nicht hinsollten, dann kann sich das durchaus dadurch äußern.

Jedenfalls. Hab lange keine Kombination von Sex/SB und Bier mehr betrieben, daher hab ich das schon fast vergessen. Vorkurzem trat es aber wieder auf. Liegt am Bier.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH