» »

Wenn sie tiefer ruft, es aber nicht geht...

BJaum(annx73 hat die Diskussion gestartet


Ich hätte es auch in den Penisfaden von Flozino schreiben können, aber der ist schon lang genug, also mach ich einen neuen auf.

Mir geht gerade zufällig durch den Kopf, dass eine frühere Freundin gelegentlich beim Sex stöhnte "tiefer, tiefer". Was soll man(n) davon halten, wenn man "ihn" schon bis zum Anschlag einsetzt? Und was meint "Frau" eigentlich, wenn sie das ruft? Angeblich soll ja in den Tiefen der Vagina nicht mehr viel zu spüren sein, außer Druck und ggf. Schmerz, wenn der Penis an den Gebärmuttermund anstößt.

Antworten
Knanten`mec@haniker


Es soll Frauen geben, die es mögen, wenn man in den Gebärmuttermund eindringt.

D anie-lCOraig


Also, dass ein Penis in den Gebärmutterhals eindringen kann, halte ich für ein Gerücht.

Manche Frauen stehen darauf, wenn der Penis an den Gebärmutterhals stößt. Ich finde das eher unangenehm.

B^aum]ann73


Wer von euch Frauen hier hat schon "tiefer" gerufen? Was habt ihr dabei erwartet?

DTanielCuraig


Ich nicht ... höchstens "FESTER". Ich erwarte dann, dass das Schambein meines Mannes an meinem Kitzler reibt.

Vielleicht ist es genau das, was die Frauen wollen, wenn sie "Tiefer" sagen?

PnIA


Was habt ihr dabei erwartet?

Dass sich die Bauchdecke hebt - wie bei ALIEN ]:D

DKani*eluCraixg


Vielleicht hoffen Frauen auch, dass er endlich zum Ende kommt ]:D

Byaum+ann7x3


Ich erwarte dann, dass das Schambein meines Mannes an meinem Kitzler reibt.

Vielleicht ist es genau das, was die Frauen wollen, wenn sie "Tiefer" sagen?

Das klingt einleuchtend. Das mag meine Frau auch.

M.a|liJbu xBay


Ich sag sowas um ihm zu zeigen, dass ich Spaß habe und um ihn heiß zu machen. Deshalb würde ich auf den Inhalt gar nicht so viel geben.

y6esdse2sneexe


Meine Freundin mag es wenn ich ihr den Muttermund massiere. Keine Ahnung warum. Sie mag es wenn ich Druck ausübe. Also wenn ich eindringe ganz doll drücke.

Krurxt


Ich sag sowas um ihm zu zeigen, dass ich Spaß habe und um ihn heiß zu machen. Deshalb würde ich auf den Inhalt gar nicht so viel geben.

Mit einem Partner, der nicht ganz so gut bestückt ist, ist das vielleicht nicht gerade die günstigste Art, ihn anzufeuern ... vor allem, wenn er eh schon einen Minderwertigkeitskomplex deswegen hat.

Meel+Cw7x7


Ich gehöre zu den Frauen, die selten bis nie geschstöhnt haben tiefer.

Ich stöhne eher fester, dann ergibt sich das mit der tiefe sowieso von selbst.

Ich mag es auch, wenn mein lieber Schatz meinen Muttermund masiert, ob nun mit dem Finger oder mit seinem Penis. ]:D

BXaumSann73


@ MelC77

Du meinst, mit dem Finger ist dein Muttermund erreichbar? Aber bei Erregung hebt sich doch die Gebärmutter, wird die Vagina länger? Wenn ein Finger da hin gelangen kann, dann müsste ja auch ein Penis ab 10-11 cm da ankommen? Na ja, die Frauen sind unterschiedlich, aber ich denke so um die 15 cm braucht man da i.M. schon.

S9laFrti


Was hast du denn für Finger ?? Bei mir ist da bei max. 9 cm Schluss ???

Dianxte


Du meinst, mit dem Finger ist dein Muttermund erreichbar?

Naja, mit EINEM Finger meistens nicht.

Aber mit 3 bis 4 Fingern kommt man wesentlich tiefer, da ist es dann kein Problem mehr den Muttermund zu erreichen und zu stimulieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH