» »

erektion

H:ypEerioxn


Ich hab gestern mit einer spezialklinik telefoniert. Die können sich kaum vorstellen das bei meinem alter und den vor 3 Wochen angefangenen Symptomen sich um kalkablagerung handelt.

Dann würde ich dort auch mal einen Termin ausmachen und mir eine Zweitmeinung einholen :)z

DHarrexn23


Gibt's erst ende november. Ich weiß ja nicht ob der urologe wo ich war vllt was falsches gesehen habe. Aber ich kann bei mir nichts feststellen außer einer krümmung im Übergang zur erektion. Keine verhärtungen zu ertasten die Anzeichen einer ipp wären.

Dqarr^env23


Heute bei nem anderen urologe. Dieser stellte narbengewebe im schwellkörper fest. Ich bin am Boden zerstört. Gibt der mir ibuprofen mit und das wars. Sagt am besten auf sex und mastubieren verzichten. Wie schlecht war das denn.

Doarr7en2x3


Update. Neuer arzt. Machte nit mal nen Ultraschall. Nehmen mich einfach nicht ernst. Ich bin am Boden zerstört. Jeden Tag am weinen. Die woche war meine neue freundin da. Der penis war schlaff aber ganz hart. Und keine Ahnung ich kam nach 1 min in ihrer hand. Ohne das der penis steif wurde. Ich bin so verwirrt. War bei 2 Ärzten keiner will mir helfen.

Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll.

Meine Symptome verändern sich auch.

Der penis ist schlaff immer sehr hsrt. Auch im schlafen Zustand sieht man einen knick.

Im erektionsvorgang is der knick auch vorhanden.

Bei voller erektion keine krümmung sichtbar keine tasbaren Knoten oder sonst was.

Der erste arzt sagte ja er sehe vernarbungen im schwellkörper. Aber bei ipp treten doch die vernarbungen zwischen schwellkörper und der hülle auf.

Ich bin jetzt 30 jahre. Habe angst das bald gsr nichts mehr funktioniert. Angst das meine neue freundin mich verlässt.

Denke schon über Tod nach :-(.

SBhy1\5x12


Denke schon über Tod nach :-(.

Darren23

Na nun mal langsam :(v Wenn Deine Freundin Dich deshalb verlässt dann taugt sie nichts ! Und denke immer in erster Linie daran das alles behandelbar ist. Das haben alle Urologen bisher bestätigt. Es muss nur einer endlich mal aus dem Knick kommen und was dagegen tun. Wenn Du mit der Behandlung

logischerweise nicht zufrieden bist schau mal auf Jameda. Das ist ein Ärzteportal wo fast jeder Arzt von Patienten bewertet wurde und somit jeder Arzt auch eine Note erhält. Dort kannst Du Dir den Urologen in Deiner Nähe suchen der die beste Bewertung hat. Zu dem gehst Du dann auch wenn es der nun 3. ist und bittest um sofortige Behandlung notfalls auch privat. Letzeres wirkt leider fast immer. :-(

Dga(r9ren@2x3


Das schlimme ist ja. Die haben mich nicht ernst genommen. Der eine sagte man kann nichts machen. Ausser schmerztherspie. Und der andere machte gar nix. Sagte abwarten.

Aber was soll abwarten bringen es schränkt mich in meiner Lebensweise so dermaßen ein.

Ich bin psychisch komplett am ende. Und hab das Gefühl ich steh allein damit da.

Heype(rixon


Darren

Auch wenn der Termin der Spezialklinik im November ist, würde ich da mehr Gewicht drauf setzen als auf die Meinungen von niedergelassenen Urologen. Ich finde die Untersuchungen und Antworten die du bekommen hast einfach lächerlich und 0815.

Das hilf dir nicht weiter und sorgt für nur noch mehr Angst und Unsicherheit.

Ich schlage vor das du bist zu dem Termin im November wartest. DU kannst ja auch nochmal in der Klinik anrufen ob nicht doch ein früherer Termin zu bekommen ist?

Auch wenn es Scheiße ist und die Zeit lange, aber ich würde nicht weiter von einem zum anderem Urologen rennen die eh keine Zeit und keinen Bock auf genaue Untersuchungen haben und dich mit Ibus trösten.

Mein Vorschlag bis November:

- keine weiteren Urologenbesuche

- stimmulierende Penismassagen

- Liebesspiel mit der Freundin genießen, auch wenn der Penis nicht die volle Erektionsfähigkeit bekommt.

- Toys mit in das Spiel einbauen

- Stressreduktion ( Arbeit, Privat ect)

- Entspannungswochenenden

Und

- Beckenbodentraining machen. Jeden Tag, intensiv!!!!!

Angst das meine neue freundin mich verlässt.

Wenn sie dich liebt wird sie dich in dieser belastenden Situation nicht verlassen sondern zu dir halten. In einer Partnerschaft hält man zueinander und läßt den Partner nicht im Stich wenn es mal ein Problem gibt.

:)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH