» »

ist es schlimm als frau nur Sex zu wollen?

B`auCmannI73


Einen Mann, der schlecht von mir denken würde, nur weil ich in der Vergangenheit Sex mit wechselnden Bettteilern hatte, der käme für mich nicht als Partner in Betracht. Und ich für so einen Mann auch nicht. Problem gelöst :-)

Ja sicher, das ist nur konsequent. Wenn ich mal annehme, nur theoretisch, ich müsste mich in meinem heutigen Alter auf eine neuere Partnerin einlassen, dann wäre mir die Anzahl der Vorliebhaber relativ egal. Das Beziehungsverhalten würde ich natürlich versuchen abzuklopfen.

Im Alter der Threadersteller, so bis Ende 20, da ticken aber manche Männer noch anders, moralisieren gern, und suchen, wenn sie was festes suchen, quasi die Unschuld vom Lande, wollen möglichst hohe sexuelle Exclusivität. Wenn die TE sich in so jemanden verliebt, und dann kommt die Frage nach den Vorgängern, dann kann es knifflig werden.

Ich möchte das nicht überproblematisieren, aber nur zu Bedenken geben. Es hängt halt auch mit dem Alter zusammen. Bei einer 40 jährigen, erfahrenen Frau würde ich mich gar nicht trauen, mich wegen ihrer sexuellen Vergangenheit zu entrüsten. Aber damals mit 19 zum Beispiel brach für mich eine kleine Welt zusammen, dass meine erste Liebe mit 17 schon mit 3 oder 4 Kerlen Sex hatte.

Und mit 16 erst. Da gab es eine, die nannte man Dorfmatratze, die ich hätte haben können. Da hab ich den Moralapostel gespielt, "Ne, bei der will ich doch keinen Schlamm schieben". Später hab ich dann gedacht, wie blöd, Chance vertan.

Ich denke, mit dem Alter werden Männer gelassener oder interessieren sich nicht dafür, was früher war. Aber die TE könnte vielleicht noch auf zukünftige Partner treffen, die das enger sehen.

E<hemajlig9er Nut+zerQ (#5%156x10)


Ich bin selbst ja Mitteende 20, lebe allerdings in einer Großstadt. Mir wäre bisher noch kein Kerl untergekommen, der die Unschuld vom Lande gesucht hätte.

Das heißt jetzt allerdings nicht, dass es diese Männer nicht auch gibt und sagt auch nichts darüber aus wieviele junge Männer großen Wert auf, hm, ein züchtiges Leben der potentiellen Partnerin legen. Das sagt einfach nur etwas über die Menschen, mit denen ich mich umgebe und die ich anziehe aus :-)

Generell halte ich es aber für hilfreich selbstbewusst zu sein und so zu leben, wie man das für richtig hält und wie es sich gut anfühlt. Dann kann man dazu auch prima vor anderen Menschen dazu stehen.

Mal ganz davon abgesehen, dass ich es albern fände, wenn jemand von mir verlangen würde dass ich mich für ehemalige Bettgeschichten, Techtelmechtel und wasauchimmer rechtfertigen solle ;-D

mousk[at`nusxs


Ich bin jetzt ca 2 Jahre Single und nie so das Bedürfnis gehabt einfach nur Sex zuwollen weil ich nicht als nute bezeichnet werden will.

Du hast keinen Sex, weil man dich als Nutte abstempeln könnte? Jede Frau sollte so leben wie sie es für richtig hält. Sex macht Spass und wenn es auch dir Spass macht, dann solltest du dem nachgehen!

Kümmer dich echt nicht darum was andere (Männer) von dir halten. Dafür ist das Leben echt zu schade und zu kurz. Und lieber eine Frau die Spass und gerne Sex hat als eine die das nicht möchte. ]:D

Kget2ix15


Ich wär bereit es mal mir dir zu Probieren SunBuny 😛😛

B_urgmaxn


hier schreiben alle Männer, dass sie es gut finden, wenn sie ihren Spass hat.

Was würdet ihr aber sagen, wenn ihr so eine Frau mal kennenlernt, und sie sagt, dass sie schon mit mehreren Duzend Kerlen ihren Spass hatte ? Womöglich waren auch noch ein, zwei Kumpels dabei.

Ich glaube, dass die meisten noch mal durchatmen müssten , wenn sie erfahren wer und wie viele schon rumgestochert haben. *:)

s\ensi`belmBan


Was würdet ihr aber sagen, wenn ihr so eine Frau mal kennenlernt, und sie sagt, dass sie schon mit mehreren Duzend Kerlen ihren Spass hatte ?

Mich hatte die Vergangenheit der Frauen, die ich kennenlernte, nur tangential interessiert. Mir wäre es auch egal, ob sie mal eine Prostituierte war. Was war ist vergangen- die Gegenwart zählt.

Ich glaube, dass die meisten noch mal durchatmen müssten , wenn sie erfahren wer und wie viele schon rumgestochert haben.

Wenn es sich um Sex gehandelt hatte, den Mann und Frau als schön empfanden oder darauf aus waren ein schönes Erlebnis zu haben, warum würdigst du das als "herumstochern" ab?

B<uqr=gmxan


Wenn es sich um Sex gehandelt hatte, den Mann und Frau als schön empfanden oder darauf aus waren ein schönes Erlebnis zu haben

Und wenn nicht ?

Ich kannte auch mal so eine Betriebsmatratze. Als Matratze ok, aber nicht als Dauerbeziehung. Wer kann sich da schon sicher sein, ob sie nicht heimlich Matratze bleibt. ]:D

sfensibdelmxan


Und wenn nicht ?

Das ist nicht meine Entscheidung. Menschen werden vom Sex weder dreckig noch blöde ...

B7urg.mxan


Du hättest o.g. sehen sollen. Sie war beides.... Aber sie war gut zu Vögeln. ;-)

A)noGny9muxs


Was würdet ihr aber sagen, wenn ihr so eine Frau mal kennenlernt, und sie sagt, dass sie schon mit mehreren Duzend Kerlen ihren Spass hatte ? Womöglich waren auch noch ein, zwei Kumpels dabei.

Nun, das wäre dann wieder eine separate Geschichte die jeder persönlich entscheiden muss.

mJuskat2nusxs


Was würdet ihr aber sagen, wenn ihr so eine Frau mal kennenlernt, und sie sagt, dass sie schon mit mehreren Duzend Kerlen ihren Spass hatte ?

Wenn mir die Frau sympathisch und in meinem Alter ist überwinde ich auch das "Sie" und duze die Frau. Das ist gar keine Schande!

Und auch wenn die Frau mit dutzenden Kerlen geschlafen hat, sehe ich da nichts negatives dran. Wenn man eine Partnerschaft eingeht "verlange" ich, dass die Frau sich auf mich beschränkt, aber ich wüsste nicht so wirklich was es mich angeht mit wievielen Männern eine Frau schon geschlafen hat.

s enYsiibelmayn


Wer kann sich da schon sicher sein, ob sie nicht heimlich Matratze bleibt.

Da kannst du dir nie sicher sein und es ist vollkommen unabhängig, wieviele Männer sie vorher hatte- aus der Vergangenheit lässt sich nicht auf die Zukunft schließen, da auf das Verhalten von Menschen zuviele Einflussfaktoren wirken und die Wahrnehmung und Verarbeitung der Wahrnehmung auch zuvielen nicht berechenbaren Faktoren unterliegt. Und selbst wenn es Wahrscheinlichkeiten für bestimmte Verhaltensweisen gibt, muss jeder selbst abschätzen, welche Risiken jemand bereit ist hinzunehmen. Jedoch- man hat ja als Partner die Möglichkeit, Risiken der Beziehung zu verringern oder zu vergrößern.

B1urdgmaxn


Nun, das wäre dann wieder eine separate Geschichte die jeder persönlich entscheiden muss.

Eben. Und darum ist es hier nicht repräsentativ, wenn sich die meisten damit arrangieren könnten.

Ich persönlich finde es nicht so prickelnd. Von der Erfahrung her sind solche Frauen natürlich reizvoll, aber wenn ich mir vorstelle, dass schon Kumpels zugange waren. ":/

sWensiIbe;lmxan


aber wenn ich mir vorstelle, dass schon Kumpels zugange waren

Warum ist der Gedanke für dich so grauenvoll?

m uska~tFnusRs


Ich kannte auch mal so eine Betriebsmatratze. Als Matratze ok, aber nicht als Dauerbeziehung. Wer kann sich da schon sicher sein, ob sie nicht heimlich Matratze bleibt.

Und genau das ist der Punkt. Wenn du sagst als Matratze ok, gehe ich davon aus du warst mit ihr im Bett. Die Frau hat Spass am Sex und der Mann hat Spass am Sex. Und dir als Mann kann es scheißegal sein mit wem und wieviele du gevögelt oder als "Matratze" benutzt hast. Kannst dich gehen lassen und eigentlich machen was du willst. Aber die Frau soll doch bitte schön perfekt bleiben und bitte nicht mit zu vielen Männern geschlafen haben.

Warum sollte das so sein? Ich finde eine Frau kann genauso rumhuren wie du selbst und deswegen ist man nicht weniger Wert oder ist vielleicht für Dauerbeziehungen ungeeignet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH