» »

Vorbereitung "Sex-Marathon". Länger durchhalten, was beachten?

aZnonx22 hat die Diskussion gestartet


Hi, ich bin neu und hoffe dass ich hier mit meiner Frage richtig bin.

Ich bin m25, meine Partnerin ist 19.

Wir beide hatten seit einigen Monaten keinen Sex mehr und haben vor uns nächste Woche zu treffen. Wir haben auch schon sehr intensiv darüber geredet wie das alles ablaufen könnte und was wir alles vor haben. Soviel sei gesagt, es ist ziemlich viel!

Wir hatten uns auch vorgenommen uns die komplette Nacht Zeit zu lassen um wirklich alles mögliche ausprobieren zu können.

Meine Frage ist nun, kann ich etwas tun um mich irgendwie auf so etwas vorzubereiten damit ich nicht nach der halben Nacht schlapp mache?

Ich komme normalerweise ziemlich früh, wenn das letzte mal so lange her ist, deshalb habe ich bedenken.

Aber im Normalfall ist es für mich auch kein Problem nach dem ersten Höhepunkt und einer kleinen Pause weiter zu machen.

Die Frage ist, wie oft kann ein normaler Mensch wie ich das wiederholen? Funktioniert das mit längeren Pausen immer wieder? 2- 3- 4-tes mal?

Kann es helfen wenn ich jetzt bis dahin keinen Orgasmus mehr habe und es sich somit etwas "anstaut" und Druck aufbaut? Ich dachte mir, wenn mehr da ist, kann auch öfter was gehen. Oder ist das falsch?

Sorry für die vielleicht etwas ungewöhnliche Frage, aber ich wusste nicht an wen ich mich sonst damit wenden könnte.

Ich hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben. Danke :)

Antworten
m;uskat4nusxs


Die Frage ist, wie oft kann ein normaler Mensch wie ich das wiederholen? Funktioniert das mit längeren Pausen immer wieder? 2- 3- 4-tes mal?

In deinem Alter kann es sein das du 4x kannst. Das 4. mal wird aber bestimmt nicht mehr so schön wie das 1. mal. :-D

Kann es helfen wenn ich jetzt bis dahin keinen Orgasmus mehr habe und es sich somit etwas "anstaut" und Druck aufbaut? Ich dachte mir, wenn mehr da ist, kann auch öfter was gehen. Oder ist das falsch?

Joa das kann schon sein. Aber es lässt sich bestimmt nicht 1:1 umrechnen. 4 Tage keinen Orgasmus = ich kann es ihr 4x hintereinander besorgen.

Aber ihr plant da viel zu viel. Sag deiner Freundin mal, dass ein Mann auch kein Wasserspender ist der auf Knopfdruck blubbert. Du wirst mit 25 deine 2-3x schon schaffen. Aber je mehr du da planst um so weniger wird da nachher klappen.

feiewqxe


Träum weiter. Hoffe für dich das du nicht nach dem ersten Mal einschläfst.

B[au(manDn73


Wie muss man das verstehen?

Ihr seid schon länger zusammen und hattet Monate keinen gemeinsamen Sex?

Oder ihr wollt jetzt das erste Mal miteinander schlafen und jeder hatte seit Monaten keine sexuellen Kontakte mehr?

Geht's um eine neue Liebesbeziehung, oder bedeutet Partnerin, dass ihr euch nur zum Poppen verabredet habt?

B?au(mannx73


Wie muss man das verstehen?

Ihr seid schon länger zusammen und hattet Monate keinen gemeinsamen Sex?

Oder ihr wollt jetzt das erste Mal miteinander schlafen und jeder hatte seit Monaten keine sexuellen Kontakte mehr?

Geht's um eine neue Liebesbeziehung, oder bedeutet Partnerin, dass ihr euch nur zum Poppen verabredet habt?

sje,nsib;elm axn


Meine Frage ist nun, kann ich etwas tun um mich irgendwie auf so etwas vorzubereiten damit ich nicht nach der halben Nacht schlapp mache?

Ihr solltet gut ausgeruht sein, keinen Alkohol trinken (du solltest Nichtraucher sein), genügend aber nicht zuviel essen (genug Gemüse, Ei), du solltest deine Freundin richtig geil finden.

Und: Sex sollte Spaß machen und Befriedigung bringen- es sollte nicht in anstrengenden Sport oder selbstmotivierten Zwang ausarten. Pausen zwischendurch sind nützlich- für euch beide. Keine zu langen "Vorspiele". Du solltest für die "Pausen" gute Gesprächsthemen (die müssen nicht sexuell sein, können aber ruhig Anspielungen haben). Und du solltest nicht betrübt sein, wenn es nicht die ganze Nacht hindurch geht und ihr vorher zufrieden einschlaft.

Es ist viel auch von eurer allgemeinen und sexuellen Kondition und eurer Tagesform abhängig. Wenn man viel gelacht hat, kann das den Sex auch beflügeln ...

SMchwa>rvz666


Ah, höher, weiter, schneller, Sex als Leistungssport! Träum weiter, Stories ala "Wir haben die ganze Nacht durchgevögelt" sind meist der Phantasie nach 2-3 abendlichen Runden entsprungen. Meist sind auch Beide beizeiten eh schon müde und wollen nicht mehr. Sex ist etwas, worauf man sich freuen sollte und nichts, wozu man sich zwingen sollte... Quantität ist nicht automatisch Qualität! Und vorm "Schlapp machen" brauchst Du keine Angst zu haben, Du bist keine Maschine!

B3aum/an)n73


"Wir haben die ganze Nacht durchgevögelt"

Na ja, ich denke, dass meint keiner wörtlich. Hab ich auch schon mal so gesagt, dabei waren es nachts gegen 01:00 zwei mal, dann eingeschlafen. Um 5 Uhr wach geworden, drittes Mal, viertes Mal beim Aufstehen morgens.

@ anon

Wozu sich die komplette Nacht um die Ohren hauen? Abends in Ruhe 1-3 Runden, schön schlafen und morgens ausgeruht weiter machen. Ich vermute, so wird's auch kommen.

Und mit reiner Penetration kann man soviel Zeit ohnehin nicht ausfüllen. Das wird für die Frau langweilig und sie wird wund. Im Gesamtpaket, mit Vorspiel, Oral, Zwischenpause, Neubeginn etc. da kommt man vielleicht mal auf 2-3 Stunden Sex.

a[nonH22


So, erstmal danke für die vielen Antworten :)^ Hätte gar nicht so schnell damit gerechnet!

So nun versuche ich ein paar Fragen zu beantworten, der Reihe nach.

Träum weiter. Hoffe für dich das du nicht nach dem ersten Mal einschläfst.

Das wird bestimmt nicht passieren ]:D

Wie muss man das verstehen?

Ihr seid schon länger zusammen und hattet Monate keinen gemeinsamen Sex?

Oder ihr wollt jetzt das erste Mal miteinander schlafen und jeder hatte seit Monaten keine sexuellen Kontakte mehr?

Geht's um eine neue Liebesbeziehung, oder bedeutet Partnerin, dass ihr euch nur zum Poppen verabredet habt?

Also es ist etwas komplizierter, es meine Ex-Freundin, wir hatten uns vor 4 Monaten getrennt. Allerdings haben wir beide das Bedürfnis und wieder zu sehen und auch Sex zu haben. Das führte letztendlich zu dieser Idee. Aber das ist bei dieser Frage auch zweitrangig. Ich wollte ja nur wissen ob sowas überhaupt geht und wie man sich am besten darauf vorbereitet ;-D

Der Sex war früher übrigens auch immer sehr gut, also das war nicht der Grund für die Trennung.

Ihr solltet gut ausgeruht sein, keinen Alkohol trinken (du solltest Nichtraucher sein), genügend aber nicht zuviel essen (genug Gemüse, Ei), du solltest deine Freundin richtig geil finden.

Und: Sex sollte Spaß machen und Befriedigung bringen- es sollte nicht in anstrengenden Sport oder selbstmotivierten Zwang ausarten. Pausen zwischendurch sind nützlich- für euch beide. Keine zu langen "Vorspiele". Du solltest für die "Pausen" gute Gesprächsthemen (die müssen nicht sexuell sein, können aber ruhig Anspielungen haben). Und du solltest nicht betrübt sein, wenn es nicht die ganze Nacht hindurch geht und ihr vorher zufrieden einschlaft.

Dankeschön für die hilfreiche Antwort :)^ Ich werde versuchen diese Dinge einzuhalten. Nichraucher bin ich. Und Alkohol wird es wenn überhaupt nur wenig geben. Das mit dem Essen werde ich auch beherzigen. Und das letzte ist sowieso der Fall ;-D

Klar soll es kein Zwang oder Sport werden. Es geht ums pure Vergnügen. Wir wollten uns nur einmal die ganze Nacht dafür Zeit nehmen, heißt ja nicht, dass wir die ganze Nacht aktiv dabei sind. Werden zwischendurch auch mal einen Film ansehen oder gemeinsam Duschen. Also alles ganz gechillt. Die Frage war eher, kann ich nach 2 mal und sagen wir 1-2 Stunden Pause nochmal voll durchstarten? Ich habe das leider zuvor noch nie so oft gemacht.

Ah, höher, weiter, schneller, Sex als Leistungssport! Träum weiter, Stories ala "Wir haben die ganze Nacht durchgevögelt" sind meist der Phantasie nach 2-3 abendlichen Runden entsprungen. Meist sind auch Beide beizeiten eh schon müde und wollen nicht mehr. Sex ist etwas, worauf man sich freuen sollte und nichts, wozu man sich zwingen sollte... Quantität ist nicht automatisch Qualität! Und vorm "Schlapp machen" brauchst Du keine Angst zu haben, Du bist keine Maschine!

Siehe oben, so soll es auch gar nicht sein ;-D alles ganz gechillt. Ich rede ja auch "nur" von 4-5mal die Nacht, das ist ja kein Leistungssport, da wären ja etliche Stunden pause dazwischen immer wieder.

Wozu sich die komplette Nacht um die Ohren hauen? Abends in Ruhe 1-3 Runden, schön schlafen und morgens ausgeruht weiter machen. Ich vermute, so wird's auch kommen.

Und mit reiner Penetration kann man soviel Zeit ohnehin nicht ausfüllen. Das wird für die Frau langweilig und sie wird wund. Im Gesamtpaket, mit Vorspiel, Oral, Zwischenpause, Neubeginn etc. da kommt man vielleicht mal auf 2-3 Stunden Sex.

Danke, daran habe ich auch schon gedacht. Das wird dann wohl eh sehr spontan alles laufen.

Wollte nur mal so grob wissen, ob z.B. 1Runde, 15min Pause, 2Runde, 30min Pause, 3Runde, 1Std Pause, usw gut machbar und realistisch ist.

Und ja natürlich wird ein großer Teil davon keine Penetration sein, das ist klar. Eine gute Mischung eben, wie du es schon beschrieben hast.

Danke nochmal euch allen :)=

Freue mich natürlich auch über weitere Beiträge :-)

Skchwjarzx666


da wären ja etliche Stunden pause dazwischen immer wieder.

Und in diesen Pausen wird man meist hundemüde, vor allem zu Uhrzeiten, an denen man ansonsten gewöhnlich schläft. Vielleicht sogar schon in der ersten Pause... zzz

a~non2x2


Und in diesen Pausen wird man meist hundemüde

Ich glaube nicht, wir können uns ganz gut wach halten und sind es gewöhnt viele Nächte durch zu machen. Dazu vielleicht ein paar Energydrinks ;-D

Also wegen dem einschlafen mach ich mir am wenigsten Sorgen.

sqenvsibnelmIan


Wollte nur mal so grob wissen, ob z.B. 1Runde, 15min Pause, 2Runde, 30min Pause, 3Runde, 1Std Pause, usw gut machbar und realistisch ist.

Ja, es ist machbar, aber wohl nicht für jeden- es hängt von deinem Körper, deiner Kondition, deiner Libido und vor allem deinen Geist ab. Frauen haben da oft weniger Probleme mit. Aber auch Frauen kann der Sex langweilig werden, wenn er wie ein Hin- und Herschiebeautomat daher kommt.

Dazu vielleicht ein paar Energydrinks .

Naja, bei Energydrinks wirkt eigentlich auch nur das Koffein- ansonsten haben Energydrinks, insbesondere, wenn man sie öfter trinkt, auf Grund der zahlreichen Zusatzstoffe, nicht unbedingt gesundheitsfördernde Wirkung. Wirkungsvoller halte ich sehr kräftigen Grüntee (z.B. 5 Teebeutel/ 500 ml Wasser) der zwischen 30s und 1 min. kurz ziehen gelassen wird. Und reichlich davon drinken.

aqnonl22


Ja, es ist machbar, aber wohl nicht für jeden- es hängt von deinem Körper, deiner Kondition, deiner Libido und vor allem deinen Geist ab. Frauen haben da oft weniger Probleme mit. Aber auch Frauen kann der Sex langweilig werden, wenn er wie ein Hin- und Herschiebeautomat daher kommt.

Danke, ja ich denke das bekomme ich hin, bin eigentlich schon recht gut darin, nur habe ich es bisher noch nie so oft versucht.

Ich werde hier berichten wenn es vorbei ist ;-D

Wirkungsvoller halte ich sehr kräftigen Grüntee (z.B. 5 Teebeutel/ 500 ml Wasser) der zwischen 30s und 1 min. kurz ziehen gelassen wird. Und reichlich davon drinken.

Super, Dankeschön für den Tip :)^

Und das die Drinks nicht gesund sind, ist mir bewusst, ich trinke auch höchstens eine die Woche.

sseven\thxree


in dem Alter sollten 3 bis 5 mal hintereinander möglich sein, die 4 und die 5 Nummer werden dann aber echt unangenehm

ich hatte mal 3 mal hintereinander, war für beide schön aber mir tat mein bestes Stück danach 2 Tage lang weh

wenn man sich aber solche Gedanken vorher macht dann wird die Nacht garantiert ein Reinfall, sowas kann man nur ein kleines Stück weit planen, die Hauptsache muss sich ergeben. Mach dich frei von überzogenen Erwartungen und genieß den Augenblick, egal wie oft und mit welcher Praktik.

aanon2x2


mein bestes Stück danach 2 Tage lang weh

okay das kann ich mir vorstellen.

wenn man sich aber solche Gedanken vorher macht dann wird die Nacht garantiert ein Reinfall

ja das ist mir jetzt auch bewusst, trotzdem Danke nochmal für den Tipp.

Wir planen gar nicht so viel und sehen was kommt :) Wird das beste sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH