» »

Wie weiblichen vaginalen Orgasmus feststellen?

E\llisxum hat die Diskussion gestartet


Hier gehts um dieses " Squirten " wie es genannt wird. Ich und meine Freundin haben desöfteren Sex. Sie ist wirklich meine erste bei der alles total anders ist. Sie kann multiple Orgasmen kriegen. Beim ersten mal waren es am Tag um die 30, jetzt sind wir ca bei 10-15 Orgasmen in einer Sex Sitzung.

Sie wird auch immer richtig nass [...], aber ich mein nicht nur normal nass, sondern so nass dass meine Hand richtig trieft und es auch manchmal raus läuft und man das plätschern laut hört. [...] Glaubt ihr sie kann dieses Squirten? Gibt es anzeichen? Einmal hat sie was komisches gespürt als es richtig geplätschert hat [...]^^

Gibt es Methoden, Möglichkeiten die das besser beeinflussen?

MfG @:)


Anm. d. Mod.: Bitte auf sexualisierte Darstellungen verzichten und auf die konkrete Frage konzentrieren.

Antworten
EqllMisxum


Achja, sie ist immer dannach Total am Zittern wenn es hilft ^^ also ihre beine wackeln extrem und kam auch mal vor dass sie dannach keine Kippe halten konnte

D\anjtxe


Plätschern?

Na, hoffentlich hast du eine Taucherbrille und einen Schnorchel.

b*erxkel


Was ist eigentlich die Frage? ":/

D-ante


Was ist eigentlich die Frage? ":/

Keine Ahnung. Ich denke, der letzte der es wusste ist vor 10 Minuten gegangen.

Vielleicht, wie er hinterher sein Bett wieder trocken bekommt, nachdem der Vaginal-Tsunami vorüber ist?

SOchw*arz66x6


Gestern gemeldet den Thread, immernoch aktiv...

E'lliksuxm


was ist daran so schlimm? ich wollte einfach nur fragen ob das irgendwie ein zeichen ist dass meine freundin sowas kann.. dafür ist das forum doch da?

K[ant_enmeichaUnjiker


Profitipp: etwas Knabberzeug und ausreichend Getränke am Bett macht Frau glücklich. In den Arm nehmen auch. Und für Notfälle einen Fön, Handtücher und evtl eine "Inkontinenzunterlage" bereithalten. Nicht anfangen, laut mitzuzählen, das bringt sie evtl aus dem Konzept. Und falls es mal etwas mehr wird: schlucken, das bewahrt vor dem Ertrinkungstod. Und abschliessend: squirten kommt nicht (immer) mit einem Orgasmus einher. Manchmal ja, manchmal nö, das ist ja das Interessante daran.

MJalHibyuE B1axy


[[http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25545022]] lies das. Squirting ist nichts anderes als Urinverlust. Daher das Plätschern.

BDamgbienxe


Was deine Freundin kann, solltest du und sie doch viel besser beurteilen als Nichtbeteiligte. Wenn ihr damit glücklich und zufrieden seid ist doch alles gut.

Bei dem vielen Geplätscher stell ich mir grad den Anblick eurer Matratze in einiger Zeit auf dem Sperrmüll vor ..... :-X ":/ denn eine feucht/schimmlige Matratze wäre auf Dauer der einzige gesundheitliche Nachteil eurer feuchten Bettgymnastik.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH