» »

Als Jungfrau einfach Sex?

R,enHtieBr93 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen! Ich hab ein mehr oder minder großes Problem. Ich werde bald 23 Jahre alt und bin insofern noch Jungfrau, dass ich noch nie mit einem Mann geschlafen habe. Ich habe wenig Interesse an einer Beziehung, weil ich mich schon durch meinen Job bzw. der Ausbildung gestresst fühle (wenig Zeit nach der Arbeit und dann entsprechend nur das Wochenende frei - geht wohl jedem so). Dazu kommt, dass ich ungern diverse Hobbys aufgeben würde, um bloß einen Freund zu haben. Der Gedanke setzt mich irgendwie unter Druck, weil besagter Freund ja auch Beachtung braucht und man ist zusammen unterwegs, macht dies und jenes und ich weiß einfach nicht, wo ich dann noch Zeit für etwas anderes haben soll.

Aber das ist etwas, womit ich eigentlich leben kann. Mein eigentliches Problem ist, dass ich unbedingt Sex will. Ich probiere selbst viel aus, weil ich einfach Lust habe, aber mich auch bislang niemanden an den Hals geworfen habe. Ich hab eine Menge Fantasien, aber in Wahrheit trau ich mich eigentlich nichts davon, weil mir dann unangenehme Gedanken kommen.

Werde ich es bereuen, wenn ich mir einfach irgendwen nehme? Spricht man in einer Beziehung über sowas? Ist es den Männern wichtig, ob ich den ersten Kerl mit dem ich Sex hatte geliebt habe? Bin ich eine Schlampe, wenn ich mein erstes Mal mit irgendwem habe?

Ich hatte letztens mit meinem Bruder eine recht - für ihn - amüsante Unterhaltung, weil er in einer Kneipe meinte, ich soll mich dem Typen neben uns an den Hals werfen. Und darüber kamen wir dann darauf, dass ich noch nie Sex hatte (er will mir das nicht so recht glauben, er lacht dann immer) und er war nur dran "hab mal Spaß" und "Ich lass euch mal alleine" ungeachtet der Tatsache, dass ich ihm sagte, dass besagter Mann nicht mein Typ sei. Ich stand dann irgendwann zwischen seinen Beinen und seine Hände waren auf meinem Körper (Ich für meinen Teil war angetrunken, wie es bei ihm aussah, keine Ahnung). Ist eigentlich auch unwichtig, er wurde kurz darauf von seinen Jungs mitgenommen und ich hatte Gott sei Dank meine Ruhe.

Wenn ich sage "mit irgendwem" dann ist trotzdem vorausgesetzt, dass wir uns verstehen, dass ich ihm gefalle, dass er mir gefällt. Außerdem hätte ich ein bisschen Sorge, dass man nur als ein Stück Fleisch angesehen wird. Hab wohl nicht sonderlich viel Vertrauen, wenn es zum Geschäft kommt. Deswegen auch mein Gedanke, ob ich es bereuen würde. Dabei wäre es ja nur noch das erste mal "nicht alleine".

Was denkt ihr darüber? Manchmal ist es echt furchtbar mit so viel Lust alleine zu sein und da ich ja im Moment eh nicht auf eine Beziehung aus bin, soll ich warten bis ich 30 bin, weil es dann mal passt?

Ich komme mir mit 23 schon so vor, als sei ich zu alt für noch keinen Mann gehabt zu haben. Ich weiß nicht?

Gibt es Leute die Argumente dagegen haben? Oder ist es nicht schlimm, wenn man mal jemanden kennenlernt und seinen Spaß hat ohne Verbindlichkeiten? ":/

Antworten
M:r. FoAreskdin


Nur zu!

s:ensi?belm)axn


Dazu kommt, dass ich ungern diverse Hobbys aufgeben würde, um bloß einen Freund zu haben.

Du hast eine eigenartige Vorstellung von Beziehungen ":/ . Es gibt auch Männer, die mit dem Hobby der Freundin kein Problem haben- mehr noch- es gibt sogar Männer, die machen das Hobby der Freundin mit. Wie frei man sich in einer Beziehung fühlen kann, hängt von der Einstellung der Beziehungspartner ab. Eine Beziehung muss keine Zwangsveranstaltung sein (wenn es das ist, passen die Partner nicht richtig zusammen). Gut ist es oft, wenn die Partner sehr ähnliche Interessen haben.

wenig Zeit nach der Arbeit und dann entsprechend nur das Wochenende frei - geht wohl jedem so

Mir ging das nie so- nach der Arbeit ist genügend freie Zeit- selbst wenn ich bis 18:00 Uhr arbeiten müsste, hätte ich gut 6 h Zeit danach. Wenn ich da 3 h für Hobby und Einkauf/Abendessen abziehe, sind das immer noch 3h weitere Zeit (OK, ich kann abends lange aufbleiben). Stress verschafft sich immer jemand selbst.

Oder ist es nicht schlimm, wenn man mal jemanden kennenlernt und seinen Spaß hat ohne Verbindlichkeiten?

Das ist ganz allein deine Entscheidung- es ist dein Leben- dafür bist du niemandem Rechenschaft pflichtig. Und nasenrümpfende Menschen gibt es immer. Mach' was du willst.

M2er!ryRoxse


Eine Beziehung bedeutet nicht, dass man in einem Käfig steckt!

Man mutiert nicht plötzlich zu siamesischen Zwillingen. Der richtige Partner lässt dir deine Freiheiten.

Ich habe auch zeitaufwändige Hobbies, habe meine Bachelorarbeit geschrieben und nebenbei Jobs gesucht. Und genau dann ist mein Freund in mein Leben getreten. Man schafft einfach Platz in seinem Leben.

Letztendlich ist es dein Leben und deine Entscheidung. Aber ich glaube, du hast eher eine falsche Vorstellung von Beziehungen. ;-)

EeinMan5n6x5


Du suchst ja in erster Linie mal Sex, und keine Beziehung. Dann musst du keine Hobbies aufgeben, es sei denn ein Abend lang ;-)

Nein, wenn du Lust hast und einer dir gefällt, gib dich ihm hin und erlebe es, intim mit einem Mann zu sein. Das kann niemand anders für dich sagen. Wenn du Lust hast, dann stimmt es für dich. Steh zu dir und deinem Begehren. Aber beschwer dich nicht, wenn es nicht so ganz der Hammer war. Doch lass es uns wissen, OK?

L|ilie0namariZe1x6


Ich meiner Meinung würde lieber das erste mal mit einem Typen schlafen den man liebt da ist das Vertrauen viel größer und man fühlt sich einfach wohler oder du hast einen super coolen besten Freund den duu gut kennst da ist das Vertrauen schon daa und er kennt dich . Ich würde es nicht mit einem Typen den ich nicht soo guut kenne bei meinem ersten mal machen nur weil man Lust hat das erste mal ist was besonderes und es kommt immer zaf dich drauf an ob du es bereust oder nicht :)

MwellxC77


Mal eine kleine Annekdote aus meiner zeit der ersten Erfahrungen.

ich war damals 16 und hatte auch keine Lust auf Beziehung, doch wollte ich gerne Sex.

So lernte ich einen netten mann kennen und zwei Abende später, hatten wir dann Sex. Danch gingen wir getrennter Wege und ich war happy.

Also einfach rein ins getümmel und einen symphatischen Mann zum Sex suchen @:)

b:erRkel


Ich habe wenig Interesse an einer Beziehung, weil ich mich schon durch meinen Job bzw. der Ausbildung gestresst fühle (wenig Zeit nach der Arbeit und dann entsprechend nur das Wochenende frei - geht wohl jedem so).

Außerdem hätte ich ein bisschen Sorge, dass man nur als ein Stück Fleisch angesehen wird. Hab wohl nicht sonderlich viel Vertrauen, wenn es zum Geschäft kommt. Deswegen auch mein Gedanke, ob ich es bereuen würde. Dabei wäre es ja nur noch das erste mal "nicht alleine".

Also eine Beziehung willst Du nicht - Sex ohne Liebe allerdings auch nicht ":/

Das erinnert mich gerade an: "Wasch mich, aber mach mich nicht nass!" ;-) @:)

Ich stand dann irgendwann zwischen seinen Beinen und seine Hände waren auf meinem Körper (Ich für meinen Teil war angetrunken, wie es bei ihm aussah, keine Ahnung). Ist eigentlich auch unwichtig, er wurde kurz darauf von seinen Jungs mitgenommen und ich hatte Gott sei Dank meine Ruhe.

Nichts für ungut... aber warum gehst du so sehr auf körperliche Nähe an ihn heran, bzw. lässt Dich intensiver berühren, wenn Du das letztlich von Anfang an gar nicht wolltest?!? Das passt irgendwie nicht zusammen.

Wenn Du es auf den Alkohol schiebst - dann bleibt als einzige Erfahrung aus der Sache: Trink in Zukunft nicht mehr soviel.


Also ich würde sagen, wenn Du jemanden triffst, auf den Du Lust hast (und er auch auf Dich), dann nur zu. Man weis eh nie, was später draus wird :-) Ich würde an Deiner Stelle allerdings jemanden bevorzugen, den Du schon etwas kennst und nicht erst seid 2 Stunden auf einer Bar.

Noch der Hinweis : Kondome schützen nicht nur vor Schwangerschaften...! Also mach es mit.

e_lekGtroxboi


Ich würde mein erstes Mal nicht als One Night Stand erleben wollen, sondern mit einem vertrauten Partner...aber da tickt ja jeder anders.

Wenn das anonyme beim ersten Mal eher dein Ding ist und Beziehungen dir zu zeitraubend, bleibt ja shcon nichts anderes mehr übrig.

Außer vllt noch sowas wie eine männliche Prostituierte, gibt es bestimmt auch.

Wobei ich auch dazu nicht raten würde, aber wie Gesagt, jeder nach seiner Facon.

Verurteilen würde ich das als dein potentieller Partner beim "zweiten Mal" aber nicht. Würde mir halt merkwürdig vorkommen.

W=aterTli2


Man hat in seinem Leben normalerweise noch so oft Sex, dass es realtiv egal ist, mit wem es nun das erste Mal war. Es ist wirklich nicht sowas Besonderes. Für mich jedenfalls nicht. Ich war einfach glücklich, es mal gemacht zu haben, auch wenns bei mir ein ONS war und der erste Sex mit meinem ersten Freund war dann trotzdem schöner, aber auch nicht weniger schön, weils nicht mein erstes Mal war. Es war damals sein erstes Mal und danach hatte er wieder ne andere und ich wette heute ist ihm eh nur der Sex wichtig, den er grade zur Zeit mit wem auch immer hat. Der andere Kram wird früher oder später wieder total unwichtig. ;-)

Ich würde mein erstes Mal nicht als One Night Stand erleben wollen, sondern mit einem vertrauten Partner...aber da tickt ja jeder anders.

Man weiß doch vorher nicht, ob es ein vertrauter Partner ist. Jeder Typ, der einem 2 Monate Romantik vorgaukelt, kann nach dem ersten Mal Sex doch genauso weg sein. Das gibts alles, also würde ich mich da auf gar nichts verlassen außer darauf, ob ich nun mal Sex haben will oder lieber noch nicht. Alles andere hat man nie in der Hand. Und egal mit wem, es ist doch immer ein "erstes Mal", kann schön sein oder eine einzige Panne. Das weiß man halt vorher nie.

b(er-kel


Auch wenn es etwas OT ist:

Jeder Typ, der einem 2 Monate Romantik vorgaukelt, kann nach dem ersten Mal Sex doch genauso weg sein.

Ich frage mich an der Stelle, woher der Gedanke kommt, das diejenigen etwas vorgegaukelt hätten? Ich mein, wenn soweit alles passt und es dann irgendwann zum Sex kommt und man stellt fest - uh... das wird so nix. Dann ist das genauso ein legitimer Trennungsgrund wie jeder andere auch. Deshalb dran zweifeln und zu meinen, das die schöne Zeit vorher "geschauspielert" gewesen wäre, finde ich schräg %-| Denn ich würde annehmen, das hatte sich der "Typ" auch anders vorgestellt.

AcrnoldU6x7


Das erste Mal vergisst du nie! Denke daran.

A:rnFoldx67


Ich wollte schreiben (aus Erfahrung) dass du dich auch 20 Jahre später noch an dein erstes Mal im Detail erinnern wirst. Alles was später kommt wirst du möglicherweise vergessen.

Sieh zu, dass die Umstände stimmen, das soll nicht heissen, dass du in einer Beziehung sein musst. aber abgefüllt auf einer Party das erste Mal zu erleben, ich weiss nicht, ob das schöne Erinnerungen sein werden.

Und was manche Vorredner geschrieben haben. Warum nicht mit einem guten Freund, es ergibt sich einfach, geplant oder ungeplant. Männer sind doch recht leicht zu bekommen, wenn du als Frau aktiv wirst.

Doie Se&herin


also, mein erstes mal hatte ich mit einem sehr sehr netten kerl, den ich gerne mochte, aber eben nicht diese verklärt-romantische sache haben wollte. mir war das viel lieber so... ich wollte lust haben und keine heilige handlung draus machen ;-) es gibt also einen mittelweg zwischen "warte auf den mann, den du liebst" und des mit dem entjungfern hamma glei"!

Sqchwagrz666


Ich habe auch eine Freundin, die hatte ihr erstes mal auf einer Privatparty mit einem Typen, den sie nur wenige Stunden zuvor auf dieser Party kennengelernt hatte. Sie wollte einfach nur wissen, wie es ist und wollte zu dem Zeitpunkt auch keine Beziehung. Für sie war es toll, sie bereut nichts und sie lebt heute ganz normal in einer Beziehung, nachdem sie sich nach ihrem ersten Mal dann noch anderweitig mit verschiedenen Kerlen ausgetobt hatte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH