» »

Keine Stimulation beim Sex

T7oastbZrot98 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich komme gleich zur Sache: Ich bin 17 Jahre alt, habe seit 3 Monaten eine Freundin, die ich wirklich über alles liebe und mit der ich sehr glücklich bin. Vor ein paar Tagen hat sie mich das erste mal mit der Hand und oral befriedigt. Das Problem ist: Ich spüre einfach nicht........wirklich etwas. Das ist komisch, weil ich mich früher ziemlich oft selbst befriedigt habe und meine Eichel keiner leih Erregungsrobleme hatte. Nun ist es zum Geschlechtsverkehr gekommen und ich habe wieder fast nichts gespürt. Und deswegen ist mein Penis auch nicht wirklich steif geworden, weshalb es nur kurzzeitig ging. Dann beim letzten Mal hatte ich zwar eine 80% "Latte", aber ich habe dennoch keine wirkliche Stimulation wahrgenommen. Das belastet mich sehr, weil es für sie zwar sehr schön war, ich jedoch da lag und einfach nicht gespürt habe. Es ist als ob jemand eine Schicht auf meine Eichel platziert hätte, die verhindert, dass ich etwas wahrnehme.

Hat jemand von euch vielleicht einen Tipp für mich? Ich würd mich über jeden Vorschlag freuen.

Danke schonmal

lg Toastbrot

Antworten
MTr. mForReskxin


Ich denke, dass Du durch die Selbstbefriedigung an eine bestimmte Art der Stimulation gewohnt bist. Die Stimulation durch Deine Freundin ist anders und für Dich nicht so erregend.

Da hilft nur Zurückhaltung bei der Selbstbefriedigung und Geduld haben bis Dein Körper sich umgewöhnt.

K^urxt


Ich habe den Eindruck, Du "beobachtest" Dich selber viel zu sehr dabei ... 80% Ständer ... oder waren es doch weniger? ... oder mehr?

Und dann versuchst Du beim Sex genau herauszufinden, ob und was Du spürst und was nicht.

Damit bist Du nicht entspannt, machst Dir Gedanken ... und damit kann das nur daneben gehen.

Lass es doch einfach geschehen ... genieße das, was es zu genießen gibt ... Nähe, Zärtlichkeit, Leidenschaft ... nicht nur an den paar Zentimeter ... am ganzen Körper ... und warte nicht, dass etwas bestimmtes passiert, weil Du es von der SB so kennst ... beim Sex zu zweit ist eben alles anders, und das macht es eben zu etwas Besonderem ... das körperliche kommt dann schon ... und bei den Meisten ehr so, dass sie sich nacher wünschen, sie könnten länger durchhalten und würden nicht so schnell fertig.

Also ... weniger Kopf, mehr Genießen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH