» »

Das erste Mal und ich fühle nichts

D)racNonAUxT hat die Diskussion gestartet


Hi Leute,

ich habe dieses Forum aufgrund von Suchanfrage auf Google gefunden und mir gedacht, vielleicht weiß hier jemand weiter, bevor ich dann doch gleich einen Spezialisten aufsuche.

Ich bin 23 Jahre alt, und habe vor zwei Wochen eine sehr attraktive Frau in meinem Alter kennengelernt. Ich finde alles an ihr begehrenswert und wunderschön, sie passt auch von ihrer Persönlichkeit her optimal zu mir. Wir teilen die selben Hobbies, das selbe Interesse für viele verschiedene Dinge, haben den selben Humor und sie steht total auf mich. Alles was ich sage, alles was ich mache macht sie scharf auf mich.

Vor vier Tagen hatten wir den ersten Versuch gestartet, Sex zu haben. Wir haben uns mit Streicheln und Kuscheln, Küssen und anderen Liebkosungen in Stimmung gebracht, und ich war auch ziemlich erregt, aber komischerweise nicht zu 100%. Sobald die Erregung begann, so schnell fiel sie auch wieder nach einer gewissen Zeit, und eigentlich schon kurz vor dem Sex, bin ich von 90% Erregung auf 75% gefallen. Als wir dann begonnen hatten, hatte ich nichts gespürt, keine Lust, keine Freude und ich sank auf 50% runter. Ich konnte ihr die Befriedigung geben, da ich selbst bei 50% noch immer groß genug bin, aber sie hat es trotzdem gemerkt und dann auch erwähnt.

Ich habe keine Ahnung wieso das passiert, warum ich keine Freude daran empfinde, und auch kein Lustaufbau, warum ich nichts spüre...ich hatte Angst davor es ihr zu sagen, aber aus Fairness ihr gegenüber, tat ich es dann. Es hat sie gekränkt und unter Druck gesetzt. Sie glaubt sie sei Schuld daran, dass ich nichts dabei empfinde und nicht zum Orgasmus komme. Ich versicherte ihr schon, dass es nicht ihre Schuld sei, dass ich sie wunderschön und attraktiv finden würde, und das es eher an mir liegen würde. Aber Taten sprechen wohl lauter als Worte und sie glaubt mir nicht. Ich wollte es eigentlich ursprünglich sowieso ruhiger angehen lassen... aber an dem Tag sind meine Gefühle für sie in einem Feuerwerk aufgegangen und sie war dann auch schon bereit dafür, obwohl wir uns eigentlich ausgemacht hatten, das später anzugehen. Seitdem dass mit dem Sex auch nicht wirklich geklappt hat, funktioniert auch SB nicht mehr... absolut keine Lust dazu, kein Verlangen. Sex war sowieso für mich nie ein so wichtiges Thema, obwohl ich, wenn ich den Drang verspürte sehr oft zur SB tendiert habe.

Nun hat sie mir gesagt, dass Sex bei ihr in einer Beziehung schon eine wichtige Rolle spielt und hat mich gebeten, noch dieses Monat irgendwas zu unternehmen damit sich das bessert. Ich habe ewig auf eine Frau wie diese gewartet, sie ist perfekt für mich, ich will sie auf keinen Fall verlieren, das würde mir mehr als nur das Herz brechen :-(

Dazu muss ich noch sagen, dass ich damals schon einen Herzbruch erlitten habe, vor 8 Jahren, und hatte mich nicht damit befasst, den Schmerz runtergeschluckt, weil ich mich auf die Schule konzentrieren wollte... ich glaube das hat einiges in mir zerstört oder zumindest beschädigt. Auch spätere Freundschaften haben mich enttäuscht... ich glaube ich habe dadurch ein heftigeres Vertrauensproblem erlitten, aber trotzdem vertraue ich ihr soweit, dass ich schon so einiges von mir erzählt habe, von dem nicht mal meine Familie weiß...

Kann mir irgendjemand sagen was ich tun kann um dieses Problem zu beheben? :°(

Antworten
Z.wXiJeabelpiZzza


Ohne das jetzt ins Lächerliche ziehen zu wollen, aber.... wie kommst du auf diese seltsamen Prozentangaben? Wurde bei dir ein "Erregometer" eingebaut, daß dich ständig über den Erregungszustand informiert? "Maschine ist auf 75 Prozent!" ":/

Ich denke, daß Hauptproblem ist, daß du das Ganze viel zu technisch angehst...

cEriecQhwa?rlie


....also wenn zu mir ein Mann sagen würde:

ich habe gerade 50%, würde ich das niht auf die Größe, sondern auf die Steife beziehen. ???

A8rnoSld6x7


Ich denke, daß Hauptproblem ist, daß du das Ganze viel zu technisch angehst...

Ganz meine Meinung! Liest sich eher wie das Post eines 16-jährigen.

Und noch ein Tip .... nicht soviel reden, ala du bist nicht gut, du bist sehr gut, ich bringe nur 70% bei dir, aber das liegt nicht an dir ..... bla bla.... freue dich, geniesse es und lass es kommen.

Und wenn du Komplimente machst, dann nur ehrliche und nicht überzogene!

Vielleicht ist die Frau schon viel routinierter? Dann sage es, dass du noch eine fast-Jungfrau bist, das wird dann vieles erklären.

Gruß

Arnold

D"racodnAxUT


@ Zwiebelpizza

Weil ich es sozusagen einstufen würde. Ich weiß ganz genau wie es sich anfühlt zu 100% steif bzw. erregt zu sein,

nachdem ich aber nicht soweit komme, aber dennoch ziemlich steif bin, stufe ich das bei ca. 90% und usw. Das dient nur zur Erklärung der Situation. Sowas mache ich doch nicht während ich grad drauf und drann bin, Sex zu haben...^^

@ criecharlie

Ja schon auf die Steife bezogen, nur wird er ja automatisch größer, wenn er steifer wird. Es ist ja nicht so als hätte man im unerregten Zustand (wo er schlaffer und daher auch kleiner ist), die selbe Größe wie im erregten Zustand. Ersetze Größe mit Steife, wenn es dem Verständnis besser dient.

D,raPconAOUxT


@ Arnold67

Man kann wohl sagen, dass ich bei Thema Sex wohl kaum Erfahrung habe. Da ist ja, wie schon geschrieben, nie etwas bis jetzt gelaufen. Es kommt auch vor dass man erst mit 23 das erste Mal -überhaupt- hatte, und nun fehlt mir die Praktika, sozusagen.

Ich rede eigentlich nicht währenddessen... und zu den Komplimenten bezogen...als sie das eben erwähnt hatte, und ich es ihr erzählt hatte, sie darauf gekränkt war, und ich ihr die Komplemente gemacht hatte, war das durchaus ehrlich und ernst gemeint.

Ja sie hat vor mir schon mehr Erfahrung gesammelt und sie weiß auch, das sie meine Erste ist.

Gruß zurück,

DraconAUT

A/rn}old6x7


Ja sie hat vor mir schon mehr Erfahrung gesammelt und sie weiß auch, das sie meine Erste ist.

Dann sollte ihr auch klar sein, was passieren kann, dass du erst wie ein Hengst auf sie steigst und dein bestes Teil vor dem Eindringen versagt .... lass dir Zeit,.viel Zeit wenn ihr zusammen seid!

Du musst keine Angst haben und überlege nicht dabei, was du alles ausprobieren willst, mache einfach was sich ergibt. Wenn sie die Routinierte ist, wird sie dich schon führen. Lass das zu!

DIraconxAUT


@ Arnold67

Okay, danke werde ich. Wir wollten uns eigentlich eh Zeit lassen, nur dann waren wir wohl zu übermotiviert.

Aber dass man dabei gar nichts empfindet? Weder Freude noch Lustaufbau? Das ist doch nicht normal oder?

ACrnol%d67


@ DraconAUT

vielleicht hast du Angst gehabt, Versagensängste, Schuldgefühle, Leistungsdruck, was auch immer

du hast eh alles so technisch beschrieben, als wärst du eine Maschine. Manchmal läuft eine Maschine nicht.

D(raconXAUT


@ Arnold67

Nicht wissentlich.. vielleicht im Unterbewusstsein, kann sein ja.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH