» »

Genitaluntersuchung bei Musterung

C&hr`isxtixan97 hat die Diskussion gestartet


Ich war bei der Musterung und dort wurde ich am Genital untersucht. Ist es normal, dass man wenn man an den Hoden untersucht wird und sie abtastet, husten muss? Was bringt dass? Wurde das bei euch auch gemacht?

Antworten
R6ajM]erchaxnt


Grob gesagt: Wenn dir beim Husten Gedärm in den Sack rutscht, hast du einen Leisten-/Hodenbruch und bist untauglich.

Zuac{hariaxs M


Das sagt Wikipedia zur [[https://de.wikipedia.org/wiki/Hodentastuntersuchung Hodentastuntersuchung]].

Wenn du einfach mal googelst findest du weiterführende Informationen, auch zum Thema Musterung und dortige Untersuchungen.

veezzxo


nach der Leistenbruchprobe kommt meistens die Aufforderung ,,,

umdrehen, bücken, Backen auseinander!- - und dann ???

Da muss er ebenfalls durch. ]:D

*:)

d3ummsXchmarrxer74


nach der Leistenbruchprobe kommt meistens die Aufforderung ,,

nö.

EthemaligZer Nutzder (#y42170x3)


Einen Beitrag und Bezug darauf gelöscht.

Eghema2liger< Nutzer H(#4217x03)


Ich schließe an dieser Stelle. [[http://www.med1.de/Forum/Urologie/717086/ Hier]] geht es weiter.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH