» »

An die Männer: Wie als Frau nach (vermeindlichem) Ons verhalten?

mminimWixa


@ Little_Miss

eine lockere, spontane und unkomplizierte Affäre...

Nach meinem Eindruck in dieser Geschichte hat er damit alles gesagt. Keine Verbindlichkeiten, mögliche Treffen von einer Minute auf die andere und keinen Stress, welcher Art auch immer.

Es ist genauso gut möglich, dass er durchaus nur einen ONS wollte, aber "Affäre" verkauft sich meist doch besser.

Eine Affäre ist eben auch Definitionssache...ich hatte solche, die immer mit einem Schuß Verbindlichkeit einher gingen, in denen der Kontakt auch zwischen den Treffen gewollt war. Für jemand anderes reichen 3 Treffen pro Jahr, um das eine Affäre zu nennen.

Die Frage ist: Was wünschst du dir, in welcher Form würdest du dich wohl fühlen? Siehst du es genauso wie er, dann würde ich mich nicht mehr melden, und einfach sehen, was jetzt von ihm kommt (oder auch nicht), aber ohne ständig an ihn zu denken oder aufs Handy zu spechten. ;-). Willst du eine regelmäßigere und verbindlichere Affäre eingehen, dann suche dir jemand anderen. Denn egal, was seine Gründe jetzt sein mögen, willst du Variante 2, ist er nicht der Richtige für dich.

Und ich stimme @Gerald zu...ein Mann, der eine tolle Nacht mit einer netten Frau erlebt hat und sie wiedersehen will, bemüht sich gleichermaßen um den Kontakt und bleibt nicht so vage und stumm, so sind zumindest meine Erfahrungen.

Also kann man schon eine klare Ansage "fordern"?

Wenn es dir ein Bedürfnis ist, die Dinge auf den Punkt zu bringen, darfst du immer nachfragen. Ob du allerdings eine befriedigende Antwort bekommst, steht auf einem anderen Blatt. Und leider steht hinter solchem Distanzhalten viel zu oft die Angst, den anderen zu verletzen und/oder die Bequemlichkeit, sich dem Sexpartner und seinen Gefühlen/Erwartungen zu stellen.

Was mich noch interessieren würde ist, wie lange ihr euch virtuell kennen gelernt habt?

g$eraDld +aus` wien


Ach Gerald, ob und welchen Eindruck Sie hinterlassen hat, das kannst DU und auch sonst niemand hier beurteilen. Deshalb kann man sich solche Sätze auch mal verkneifen !!! Du kennst den Menschen nicht, selbst wenn er ungebunden ist, kann das berufliche oder auch private Gründe ( Mutter, Vater, Schwester etc. ) haben. Ich finde deine Aussage einfach daneben.

träum weiter :)z .....selbst wenn ich mir am tag danach beide beine brechen würde, dann hätte ich die zeit und auch das verlangen, zumindest eine kurze sms zu schicken...und wenn ich mich 4-6wochen lang nicht melde, dann habe ich die dame längst vergessen....nach 6 wochen würde ich sie vl kontaktieren, wenn ich akuten notstand hätte :-X

ok-ich weiß selbst, dass dies nicht die feine art ist-aber es ist nunmal zumindest meine wahrheit....

EahemalEiger NWutzer' (#575236x)


Da sieht man mal wieder, der eine Mann sieht es so, der andere so. Wobei ich grundsätzlich gerald aus wien zustimmen würde, obwohl er es doch sehr hart formuliert hat.

Wenn dir etwas an dem Mann liegt, würde ich mich jetzt einfach mal bei ihm melden, schon allein deshalb, damit du selbst Gewissheit bekommst. :)*

L%ittxle$_Misxs


Danke, greenkeeper! Mir ist ja selbst klar, dass es kein Pauschalrezept gibt, denn niemand kennt mich, noch ihn, noch die Situation wie sie war. Dennoch ist es hilfreich, mal ein paar Einschätzungen derjenigen zu bekommen, die bereits schon Erfahrungen gesammelt haben. Und da ich derzeit nicht gleich wieder in eine nächste Beziehung will, werde ich wohl öfter noch das "Vergnügen mit solchen Situationen haben...

Dann heißt es wohl doch noch etwas warten.

L6ittle_nMixss


Liebe minimia,

wir haben vorher 2 Wochen täglich miteinander geschrieben und 1x lange telefoniert.

Also gut, das beste wird einfach sein, jetzt sich Klarheit zu verschaffen. Das hilft mir am meisten.

m~ini&maia


@ Little Miss

Ich drücke dir die Daumen, dass du Klarheit bekommst. :-)

@ Gerald

Jep! :)z

S1ü6ntjxe


wenn ihr vorher täglich miteinander geschrieben habt und er sich nun nicht mehr meldet, dann ist das doch eigentlich Antwort genug, oder?

SQtalxfyr


Aber da er sich nicht meldet, werte ich das als Desinteresse an jeglichem Wiedertreffen

Würde ich genauso werten.

wenn ihr vorher täglich miteinander geschrieben habt und er sich nun nicht mehr meldet, dann ist das doch eigentlich Antwort genug, oder?

Das denke ich auch.

Ich würde jetzt an deiner Stelle nicht angekrochen kommen. Du hast dich gemeldet, er hat abgesagt. Nun ist es an ihm, sich wieder zu melden, wenn er doch mehr will.

Ihm nachzulaufen hast du sicher nicht nötig, also tue es auch nicht.

Ethem3aliger NuWtzer (#5i7523x6)


Ich habe mich nach der Nacht dann doch zuerst gemeldet und nach einem konkreten "Wiedersehenstermin" gefragt, an dem er nicht konnte.. er meinte auch, die ganzen nächsten Tage gingen nicht...

Sorry, das hatte ich leider in deinem Eingangsbeitrag überlesen :-( Ich dachte, es ginge darum, dass er sich nach der gemeinsamen Nacht nicht wieder gemeldet hätte.

Ihn jetzt zum zweiten Mal kontaktieren würde ich NICHT.

LBittlew_Miss


So, also. Ich habe mich nochmal gemeldet, um das für mich ggfs. abschließen zu können. So oder so. Ich bin auf das Schlechteste eingestellt und habe dann wenigstens die Gewissheit und weiß, dass es mir so nicht nochmal passieren wird.

cdhiefo$latu


Hat er sich denn nun gemeldet?

E)i~nFMannx65


Du darfst ihn wirklich so verstehen, wie er es gesagt resp. geschrieben hat. Ich denke er meint es so. Dass er öfters möchte. Und dass es eben zu dem zeitpunkt nicht ging, er aber schon grundsätzlich Interesse hätte.

Sei du selbst, gib dich unverstellt. Wenn du Lust hast, dann frag ihn wieder. Einfach warten und hoffen ist doof und altmodisch, bringt nur Frust. Wenn du Lust hast, schreib ihm!

E`hema`liger PNutzer1 (#58B4110)


Hallo Little_miss

Hat er sich denn bis jetzt gemeldet? Oder auf deine 2. Nachricht geantwortet?

Lg

W>atIerlxi2


Dann fall doch einfach mit der Tür ins Haus, hast ja nix zu verlieren. Mit Nachrichten warten braucht man doch nur, wenn man Spielchen spielen will.

Ja, das sehe ich auch so. Wenn es nur um Sex geht, frag halt, ist doch völlig wurscht. Ob der Mann doch nur nen ONS will merkst du, wenn er mal gar nicht mehr antwortet. Später antworten oder vertrösten auf nen anderen Termin ist ja völlig normal bei Affären.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH