» »

Ejakulation im Bett?

M4is:sJernxna hat die Diskussion gestartet


Hallo,

kann jetzt nicht auf viele Beziehung zurückblicken, aber mein letzter Freund hat mich in einer sache etwas verunsichert. Ich komme relativ schnell wenn man mir "das Böhnchen rubbelt", aber er meinte ich solle bevor ich komme ins bad gehen und es da fertig machen (was die stimmmung versaut) damit das bett nicht nass wird und es wurde mal richtig nass :-/

Beim Blowjob ist das genauso, ich schlucke nicht gerne, weil er geraucht und gekifft hat, aber ich spucke es dann in ein Taschentuch oder so, aber auch da meinte er ich solle ins bad gehen und es ins Waschbecken spucken (was auch die Stimmung versaut). Klar, ein nasses Bett ist nicht unbedingt klasse, aber wie handhabt ihr das? ??? Es ist doch kein no-go im Bett zu kommen oder? |-o

Antworten
L}ilijeMnma}rieZ16


Nein dein Freund übertreibt da ein bisschen ich lege immer ein Handtuch drunter und kurz nach dem Sex nehme ich ein Taschentuch und lass es bis ich ausgelaufen bin da unten mein Freund macht das gleiche neben her kuscheln wir dann wieder und wenn was aufs Bett kommt mein Gott man kann es ja waschen oder man macht Shampoo und Wasser drauf und rubbelt mit einem Handtuch dann geht der Fleck auch weg

Mach dir darüber nicht so viele Gedanken

D>ante


Na, da würde ich doch mal kurz vor seinem Orgasmus den Blowjob unterbrechen und ihm sagen, er soll jetzt ins Bad gehen und alleine fertig machen, bzw ins Waschbecken wichsen.

Sorry, aber so was idiotisches habe ich ja noch nie gehört.

Was sich Frauen alles gefallen lassen....

M&issJxenna


Danke für die Antworten,

um genau zu sein, eben deswegen ist er jetzt auch mein Ex-Freund :(v

Wollte nur mal kleine Rückmeldung erhalten, eben weil er das mit so einerselbstverständlichkeit sagte und weil ich ein nasses Bett auch nicht super finde, aber mir das fast egal ist, wenn es sonst Spaß gemacht hat und das hat es ja, wenn das Bett nass ist ;-D

D>anxte


Wozu hat Gott uns die Handtücher geschenkt?

Ich vermute mal, er wollte dich nach dem Sex einfach los werden...

W^aterlxi2


Na, da würde ich doch mal kurz vor seinem Orgasmus den Blowjob unterbrechen und ihm sagen, er soll jetzt ins Bad gehen und alleine fertig machen, bzw ins Waschbecken wichsen.

;-D ;-D ;-D :)^

Finde sowas auch unfassbar. Mein Typ will sogar, dass das Bett nass wird, wirds bei mir aber leider nicht. Echt komisch wie die Menschen manchmal unterschiedlich sind. Aber mein Gott, beim Sex kann halt auch mal das Bett etwas nass werden, ist doch normal. ;-)

dNie? To3rte


wir haben solche waschbaren inkontinezunterlagen 60x60 oder so, da kann sie nass sein und rumschmaddern soviel sie will ;-D

K0urt


Na, da würde ich doch mal kurz vor seinem Orgasmus den Blowjob unterbrechen und ihm sagen, er soll jetzt ins Bad gehen und alleine fertig machen, bzw ins Waschbecken wichsen.

Das kann man ja wohl für jedes Liebesspiel so machen ... kurz vorm Ende abbrechen und sagen ... jeder bringt seine "Sauerei" selber weg ... oder gleich nur noch in der Badewanne oder Dusche Sex haben ...

So kann man selbst den besten Sex mit wenigen Worten zum schlechen Sex machen ...

MNe]lC77


:)^ :)^ :)^

j}ust_Clooskingx?


Also das ganze in Solomission zu Ende bringen, na darauf hätte ich Lust. %:|

Wenn es sich um ganz normalen Sex handelt, dann bin ich immer die gewesen die sich erbarmt hat und auf der Pfütze geschlafen hat, war auch irgendwo logisch, immerhin war ich die, die über längere Zeit noch Flüssigkeit verloren hat. Warum kein Handtuch? Weil meine Handtücher (zumindest die, die auch Flüssigkeit aufsaugen können) hübsche Muster am Oberschenkel hinterlassen.

Wenns jetzt was ist bei dem es zu mehr Flüssigkeit kommen würde, oder eben exzensiven Gleitgeileinsatz, dann wurde meistens was untergelegt, alleine schon um nachher nicht das Bett föhnen zu müssen.

F`a;de-t>o-grey


Gleitgeileinsatz

:)^ ;-D

Sdecretx1


Das man sich danach vllt denk man ist es hier wieder nass...ok... aber wenn man voll dabei ist denk ich mir eher das noch mehr geht ;-D

TTixeU


Es gibt Handtücher

Es gibt Waschmaschinen

Es gibt Taschentücher

Es gibt Latexlaken

Es gibt Partner/innen

Es gibt Ex-Partner/innen

;-D 8-) ;-D

jXust_loxoking?


Ja... manchmal wollen die Finger was anderes als den eigentlichen Gedanken schreiben ;-)

KUurxt


Also ich finde diese Wortschöpfung richtig gut.

Mir fehlen ja oft die Worte, wenn es um Sex geht ... die meisten sind mir zu derbe oder zu klinisch und damit empfinde ich sie als zu unerotisch ... aber Gleitgeil als Synonym für die Eigenproduktion der Frau, finde ich großartig.

Auch wenn es eigentlich eine Bechstabenverwuchselung war ... Danke für die Inspiration :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH