» »

Sex,trocken,tampon

Socarlent59x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Ich habe da mal 2 fragen und zwar

Mein Freund und Ich sind jetzt schon 11 monate zusammen. Hatten vor ein paar monaten unser aller erstes mal was natürlich bei frauen ziemlich weh tun kann (so wie bei mir eben) haben deswegen auch abbrechen müssen weil ich schmerzen hatte. Wir haben es jetzt schon ein paar male probiert der schmerz hat nachgelassen aber es fühlt sich irgendwie trotzdem nicht gut an. Warum ist das so? Meine Vagina war ziemlich trocken deswegen werden wir das nächste mal gleitgel benutzen, liegt es daran das es sich nicht gut anfühlt? Aber sonst dät es sich gut anfühlen am anfang weil das kondom doch auch gleitgel oben hat. Jedenfalls kommt es jetzt zu meiner nächsten frage und zwar habe ich den tag danach mir einen tampon reingeschoben und es tat höllisch weh und war auch trocken kann mir das jemand erklären? ":/

Ich hoffe ich finde passende antworten mache mir nämlich schon sorgen wegen dem sex :-/

mfg

Antworten
deie T.orte


ich bin zwar n kerl aber ich vermute mal das es einfach zu trocken war und demnach die schleimhaut gereizt ist ..

bzlackheaortedqqueen


Hatten vor ein paar monaten unser aller erstes mal was natürlich bei frauen ziemlich weh tun kann (so wie bei mir eben) haben deswegen auch abbrechen müssen weil ich schmerzen hatte

War bei mir auch so, nur dass ich nicht abbrechen musste, weil es ohnehin keine Minute gedauert hat, oder so ;-D Das Unwohlempfinden am Anfang des Verkehrs hat aber nach wenigen Malen bei mir aufgehört, also nur Mut.

Gleitmittel ist trotzdem keine schlechte Idee. Und ganz behutsam vorgehen, den Penis nicht unbedingt mit einem Ruck bis zum Anschlag einführen. Vorher für ausreichend sexuell aufgeladene Stimmung sorgen und euch vielleicht nicht unbedingt auf den vaginalen Geschlechtsverkehr als Ziel fixieren. Viel aufregender und schöner finde ich es, wenn quasi der Weg das Ziel ist und man jede Berührung genießt. Egal, wo sie hinführt. Nehmt den Druck raus :-)

Ansonsten.. nimmst du die Pille? Unter hormonellen Verhütungsmitteln neigen ziemlich viele Frauen zu trockenen Schleimhäuten.

Gleitmittel hilft aber immer, ich finde das Zeug so und so großartig ;-D

SFweetx01


Hast du vorher auch ein Tampon drin gehabt? Das trocknet total aus. Gleitgel wäre sinnvoll denn das Kondom reißt sonst, wenn es zu trocken ist. Achtet darauf was ihr nimmt. Manche gleitgels bringen auch das Kondom zum reißen....

Vielleicht brauchst du ein längeres Vorspiel?

Lg

SbhellCy92


Ich schließe mich den vorherigen Antworten an.

Achte darauf, dass du auch wirklich feucht bist bevor er eindringt. Das ist sehr wichtig. Ich hatte das selbe Problem wie du und es wurde mit der Zeit immer schlimmer. Bei mir lag es anfangs daran, dass ich Angst hatte und nicht wirklich erregt war. Ich wollte es nur ihm zu Liebe. Und als ich endlich soweit war und es von mir aus wollte, hatte mein Körper ihn schon mit Schmerzen verknüpft und ich wurde noch trockener, wenn er mich berührte.

Also stell dir selbst einmal die Frage, ob du wirklich bereit bist.

Zudem empfehle ich dir Multigyn Actigel. Das lindert die Schmerzen nach dem Sex bzw nach der Periode, falls die Schleimhäute durch die Tampons ausgetrocknet sind. @:)

ifchb,indHanndmalxda


In eine trockene Vagina rammelt man auch keinen Penis rein. Die Vagina muss so feucht sein, dass er wie von alleine hinein gleitet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH