» »

platonisch-telefonischer - Sex

wyaltergvdvogUelweidxe hat die Diskussion gestartet


Viele Jahre lang hatten wir (m/w) ein auf zuvorderst sexueller Basis gepflegtes Verhältnis. Dann entfernten wir uns voneinander, räumlich gesehen. Das Telefon war lange Zeit die einzige Verbindungsmöglichkeit. Daraus ergab sich, dass bei einem Gespräch das sexuelle Verlangen so groß und die Geilheit so stark wurde, dass wir beide am Telefon masturbierten. In der Folgezeit wiederholte sich das des öfteren und seit einiger Zeit simsen wir uns gegenseitig, wenn wir es uns selbst wieder einmal besorgt haben. Die sms ist dann wiederum Auslöser für ... naja, Ihr wisst es schon...

Mich würde einmal interessieren, ob unsere Art der "platonisch-sexuellen" Partnerschaft auch bei anderen gepflegt wird. Übrigens: Einer von uns ist verheiratet und eine geschieden, hat aber einen Partner

Antworten
Mjr. :For|eskxin


Mich würde einmal interessieren, ob unsere Art der "platonisch-sexuellen" Partnerschaft auch bei anderen gepflegt wird.

Sicherlich.

BPob}by6x1


Mach ich auch mit einer Frau Sie ist Verheiratet und ich auch, ist immer eine Geile sache

m[aumxa


ja, hab ich auch schon gehabt, klar kann man auch durch CS geil werden mit dem richtigen Partner.

Ich finde es ist eine nette Alternative wenn man sich nicht sehen kann, und ja auch virtuell kann eine Verbundenheit entstehen die sehr tief geht.

allerdings muss ich dazu sagen, dass mir dass alleine nicht reicht, der Wunsch es dann real auch zu haben ist da.

Auf eine reine online Sex Beziehung würde ich mich nicht mehr einlassen, das körperliche , reale dar nicht auf der Strecke bleiben, bei mir zmindest.

N\uriaxm


Das mache ich auch sehr gerne.

cZhat_fZan


Telefonsex wäre nicht für mich,da fehlen einem manchmal die worte,

ich stehe da eher auf das schreiben,das macht irgendwie mehr reiz.

|-o |-o |-o

d3erH_stxar


Also ich mag das, wobei mir auch (Cam) Chatt oder schreiben lieber ist ;-)

EqheBmaligeZr jNut3zer (#59{8213x)


Ob der alte Plato das auch "platonisch" nennen würde? :-/

Ich fürchte, dass da ein kleines Missverständnis vorliegt ":/

wpaltervQdvogelwxeide


platonisch-sexuell ist nichts für Platon

A0ntwonio( Vjivalxdi


Wenn Telephone rot anlaufen koennten, wenn sie verstehen wuerden, was die (Liebes-)Leutchen miteinander sprechen, gaebe es wohl ziemlich viele rote Telephone. ;-) |-o

bkäfrli55x91


hatte mal eine Freundin in Australien, mein Konto ließ es dann nicht mehr zu das wir uns gegenseitg Freude bereiteten ]:D ]:D

KWleiBng)är^tnxer


wenn beide übers Festnetz mit Flatrate telefonieren wirds nicht teuer.

Und je länger je öfter umso geiler wirds auch.

Ich finde es toll

Natürlich sind auch SMS ganz schön aufregend und die Texte kann man ja evtl. mehrfach als Wichsvorlage gebrauchen.

Also; nur zu......viel Spaß

K]urxt


Ich würde es auch nicht plantonisch nennen, aber wenn man das für sein Gewissen so nennen will.

Ich mag diese Art einer Beziehung auch, aber ich habe auch eine halb offene, halb polyamore Beziehung, da sind solche Kontakte eben auch möglich, ohne die feste Beziehung zu stören.

Die Antworten seinerzeit waren spärlich, aber allesamt positiv, was eigenes Tun der Schreiber(innen) angeht.

Naja, was wir hier denken ist für Eure Beziehungen ehr irrelevant, fragt mal Eure Partner ...

Deren Antwort würde mich hier mal interessieren, denn darüber schreibst Du nichts.

sOuupe~rfrixtz


Hallo,

ich finde es sehr erregend die Beziehung auf diesen Wege zu erfahren.

Es steigert die Fantasie und das Verlangen ;-)

LG

Fritz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH