» »

Erektionsprobleme mit 19

K5enjixYu hat die Diskussion gestartet


Guten Tach liebe Gemeinde,

(das ist mein erster Forumeintrag überhaupt)

Ich bin ein wenig ratlos :-( Ich habe in den letzten 3 Tagen(heute dazugezählt) mit meiner Freundin starken/heftigen Petting und mein Penis wollte leider nicht so, wie ich wollte. Er war ein wenig erekt, jedoch nicht so, wie er es eigenlich sein sollte. Jedenfalls war das heute und gestern so, dass er diese "Haltung" eingenommen hatte und wir beide sind ein wenig ratlos. Davor (also bevor wir mit dem heftigen Petting angefangen haben) hat sie mich nur geküsst und ein wenig am Penis gestreichelt und der stand auch direkt. Sie hatte aber recht schnell aufgehört, weiter zu machen, weil wir beschäftigt waren. Zirka eine Stunde später hatten wir angefangen, da ging es ein wenig, nicht so wie beim davorigen. Wärend der Zeit war er ein wenig erekt, wurde aber nicht richtig/kaum befriedigt und nach 10-30 Minuten, wollte sich kaum noch aufrichten. Da hat es nicht mal geholfen, dass ich selber nachgeholfen hatte. Jedenfalls hatten wir dann aufgehört und nach zirka 1:30 Stunden, hatte ich es alleine versucht und dabei gab es zwar am Anfang ein paar Anlaufprobleme, war auch nicht so hart wie eigentlich( also ein wenig "weicher") aber am Ende war er halt so, wie er immer war. Jetzt frag ich mich, was genau mit mir nicht stimmt und weis nicht, wieso es mal funktioniert, es dann nicht mehr geht und nach einer langen Zeit es dann doch funktioniert, jedoch nicht so, wie es sonst ist.

Danke schon mal im voraus :-)

Grüße,

KenjiYu

Antworten
BCaZm>bieKne


Ich habe in den letzten 3 Tagen(heute dazugezählt) mit meiner Freundin starken/heftigen Petting und mein Penis wollte leider nicht so, wie ich wollte

was hältst du davon dein bestes Stück in Zukunft etwas sanfter und liebevoller zu behandeln? Und generell etwas Geduld mit deinem Körper zu haben? Dein Penis ist doch keine Maschine, die bei richtigem Knopfdruck auf anhieb zu funktionieren hat. Bin mir sicher du machst dir unnötig Sorgen.

KGenUjPixYu


Klingt das etwa so, als würde ich ihn "vergewaltigen"? :-o

B~ambiexne


naja...... ":/

sOkaterh88x8


Mit dir und deinem Penis stimmt alles. Wie Bambiene schon schreibt, ein Penis funktioniert nicht auf Knopfdruck. Wahrscheinlich hat er gestreikt, weil ihr beim ersten Mal abrupt unterbrochen habt. Liest sich so, als wäret ihr etwas im Stress gewesen. Stress kann ein Penis gar nicht ab. Nimm dir / nehmt euch Zeit für deinen Penis. Alles etwas lockerer angehn und ihn nicht so sehr unter Druck setzen, dann wird dein Penis auch mitmachen ;-)

KQeRnjiYHu


Meinst du skater888, dass es möglich wäre, dass er sozusagen "nicht wollte", weil er ein wenig erekt wurde und dann einfach aufgehört wurde?

skkaterx888


@ KenjiYu

Hab dir eine PN geschickt :-)

F_ade-=to-gr{ey


@ KenjiYu

Hab dir eine PN geschickt :-)

Ich auch! ;-)

i?chbindanhnmaxlda


Nach 1:32 Stunde hätte es sicher wieder geklappt. Warum so ungeduldig?

Kaenji?Yu


Ich hatte mir Sorgen gemacht ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH