» »

Probleme mit meinen Busen, weiß kein Rat mehr

r]adlXexr hat die Diskussion gestartet


ich glaube das mein Bindegewebe am busen und Bauch zu schwach ist , überall sind streifen und meine Brust sieht nicht so aus wie sie aussehen sollte .wenn meine Nippel hart sind sieht meine B rust normal aus wenn nicht dann wie soll ich das sagen so spitz und auf meiner Brustwarze sehe ich dann immer eine ganz lange arder bitte helft mir ich trage das schon sehr lange mit mir rum und trau mich nich zum Frauenarzt deswegen meine Freundin sagte früher immer dazu rüssel .

Antworten
l0utschxi87


ich kann mir nur vorstellen, dass du in den letzten monaten oder jahren stark zu oder abgenommen hast und das deswegen dein bindegewebe zu sehr gedehnt wurde.. geht auch nicht wieder weg :-( :-( :-(

Cwa`ptGaiin Fu|ture


Streifen

Deine Streifen klingen nach Dehnungsstreifen, da gibt's einen Thread dazu, den ich jetzt nicht finde momentan. Würd ich mit dem Arzt besprechen, dafür ist er ja da. Ansonsen hier ein schneller Link:

[[http://www.laser-zentrum-marburg.de/angebot/dehnungsstreifen.html]]

C\hrixsThe


Jo das klingt echt danach. Ich hab das auch im Bereich der Oberarme und innerhalb der Oberschenkel.

Wenn es das ist dann ist das nix Schlimmes, hat meist damit zu tun wenn das Gewicht sich in letzter Zeit sehr verändert hat.

Mir wurde gesagt mit ein wenig Muskelaufbau gehts wieder weg.

Aber geh einfach zum Arzt. Er/Sie wird schon wissen was zu tun ist.

rvadlxer


jo danke bloß mit den schwangerschaftsstreifen weiß ich , aber es geht eher um die Brust :-( :-(

l-aIstel1lRalxuna


Hi!

Die Streifen an der Brust das ist ganz normal. Das liegt mit dem Wachstum zusammen, deine Brust ist für dein Gewebe zu schnell gewachsen. Also keine Sorge, geht weg, bei mir ist es auch wech......immer schön eincreme und nachts den BH ausziehen!!!

Gruß stella

sPunnyx20


Hallo Radler!

Ich hätte da mal im Vorhinein ein paar Fragen an dich:

Wie lange hast du das Problem?

Wie alt bist du?

Hast du dich schon einer Person anvertraut?

Liebe Grüsse

pXatCasi?to


sogar ich als mann hatte/ habe es teilweise noch....

mit 15 habe ich einen extremen wachstums schub gemacht (bin nun 1.90 gross und laut meinem arzt wachse ich noch immer^^)

is halt so, die haut kommt da nimma klar mit dem dehnen....

habe es jetzt noch an der hüfte... verschwindet das eigentlich jemals wieder?^^

mfexllKie


ChrisThe

Mir wurde gesagt mit ein wenig Muskelaufbau gehts wieder weg.

Das stimmt nicht wenn es wirklich Schwangerschafts- oder Dehnungsstreifen sind.

Das Gewebe ist praktisch gerissen und wie soll das wieder heile gehen ?

Manchmal kann man das auch fühlen.. guckt euch eure Streifen doch mal an..

Mit der Zeit werden die nur heller, deswegen ist es nicht unbedingt empfehlenswert sich zu bräunen (wenn man sich für die Streifen schämt) denn davon werden sie noch mehr hervor gehoben..

Mellie

TweJmyxCat


die Dinger verblassen mit der Zeit, aber richtig weg gehen die nie, keine Sorgen, ich schätze gut 75% der Bevölkerung müssten die streifen haben, wenn nicht noch mehr, also Kopf hoch!

k[assxi


Diagnose "Rüsselbrust"

das problem, das du hast, ist wohl wirklich eine sog. "rüsselbrust".

eine freundin von mir hatte das auch. statt runden, vollen brüsten waren ihre eher "dreieckig" und "schlauförmig".

der arzt sagte ihr, dass das ist eine deformierung ist, die eben mal vorkommen kann. es ist alles funktionsfähig aber halt für die betroffene frau sehr schwer.

wenn du dieses problem bekämpfen willst, hilft wirklich nur eins: such dir eine frauenärztin (wenn du dich vor einem mann schämst). die ärztin sieht jeden tag brüste, für sie ist da überhaupt nichts dabei.

wenn sie dich nicht an einen plastischen chirurgen überweist (manche ärzte erkennen nicht, dass für menschen nicht nur die gesundheit zählt sondern das aussehen die psyche belasten kann), geh einfach zu einer anderen ärztin oder zu einem psychologen (es geht auch ein psychologisches attest.)

meiner freundin wurde die op von der krankenkasse bezahlt (sie hatte aber auch einen größenunterschied).

die kasse wird immer erst mal ablehnen (fast prinzipiell). also nicht aufgeben!!! die mühe lohnt sich. meine freundin hat, sagt sie, erst nach der op richtig zu leben begonnen. sie kann sich endlich richtig frei bewegen, sexy anziehen und stript sogar vor ihrem freund.

ganz wichtig ist die wahl des arztes! es gibt schwarze schafe und "schönheitschirurg" ist kein geschützter begriff.

es gibt eine art "gütesiegel": die dt. gesellschaft für ästhetisch-

plastischen chirurgie:

[[http://www.dgaepc.de]]

also kopf hoch!

p.s.: dehnungsstreifen werden - wenn man an der stelle abnimmt - weniger sichtbar.

-]ExVA-


Hey

finde das gar net schlimm. Egal ob bei Mann oder Frau. Der Körper verändert sich halt, und das ist ok. Vielleicht bin ich ja auch abnormal, aber ich stehe auf kleine Unvollkommenheiten wie Narben oder so. Und Dehnungsstreifen finde ich null schlimm. Da denk ich mir dann nur "Jey, dann muss ich keine Angst haben, wenn ich Cellulitis habe und auch net 100% ideal bin". Ich glaube, man fährt am besten, wenn man sich selbst nimmt, wie man ist. Dann macht das auch anderen Leuten/deinem Partner nix aus.

...ich weiß ja net, ob die Idee gut ist, aber kann es sein, dass man das im Sommer weniger sieht? also, wenn man brauner ist? Vielleicht einfach mal ins Solarium gehen. Kann auch sein, dass das was ich grad geschrieben hab voll daneben ist, keine Ahnung. ...?

f}lore#nce3-joy


hallo,

ich bin 15 Jahre alt und habe Dehnungsstreifen an den Brüsten und an der Hüfte .Ich schäme mich total und ich traue mich auch nicht mich jemandem anzuvertrauen weil sie sich lustig darüber machen könnten. Bis jetzt hat es ganz gut geklapt( 2 Jahre)

Vielleicht kann mir jemand sagen wie die freundinnen/euer feund damit umgegangen ist .

Und ob Männer so etwas eklig finden.

fände es total nett wenn mir jemand antworten würde

B2onnry Swxan


@florence-joy

Ich hab auch Dehnungsstreifen an Brust und Hüften und das seit der Pubertät. Jetzt bin ich 21 und die Streifen sind schon sehr stark verblasst. Sie sind praktisch weiß und kaum noch sichtbar.

Mein Freund hat die Dinger lange Zeit überhaupt nicht bemerkt. Irgendwann hat ers dann gesehen weil das Licht in einem bestimmten Winkel auf meine Hüfte gefallen ist.

Er fragte mich was das ist und ich sagte es seien Dehnungsstreifen. Er meinte dann: "Ah ja, das kenn ich. Bodybuilder kriegen das auch manchmal."

Damit war das Thema erledigt. Also, mach dir keine Sorgen. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH