» »

Fetisch normal?

Sxtanx_T


@ Kantenmechaniker:

"So ganz nebenbei mögen es Frauen, wenn man deren körperliche Vorzüge benennt."

Das glaube ich auch. Vor allem, wenn man wie der Threadersteller die Frau auch aufrichtig liebt, wovon ich mal ausgehe, und sie ja nicht nur auf die entsprechend bevorzugten Körperteile reduziert. Also alles im grünen Bereich.

@ Fade-to-grey:

"Gepflegte Füße empfinde ich ebenfalls als etwas sehr Attraktives, ungepflegte Füße als etwas sehr Abstoßendes. Warum ausgerechnet Füße häufig in eine "Tabuzone" gerückt werden, habe ich noch nie verstanden."

Das Füße als abstoßend empfunden werden, liegt wohl daran, dass sie fast immer im Dunkeln ihr Dasein fristen müssen und in Schuhen versteckt werden. Dadurch kommt keine Luft an die Füße und durch das feuchte Milieu vermehren sich Bakterien und es entstehen eben vermehrt Gerüche, die viele Menschen eklig finden. Dadurch verbindet man in unserer Kultur mit Füßen dann diese Organe, die manche lieber am liebsten niemandem zumuten wollen, weil sie als "stinkend" und somit unzivilisiert wahrgenommen werden.

Hauptsächlich nur im Sommer in Sandalen / Flip Flops oder aber am Strand und im Schwimmbad werden Füße generell als gesellschaftstauglich empfunden.

Daher wundert es mich nicht, dass Füße tabuisiert werden. Es gibt in unserer Kultur so ein ungeschriebenes Dogma, dass Schuhe Pflicht sind, egal ob man sie nun wirklich braucht oder nicht.

Wenn es eine Handschuhpflicht gäbe und Menschen stundenlang ihre Hände darin verpacken würden, wie sie ihre Füße verpacken, würden ebenso Gerüche entstehen und Menschen würden - so meine Vermutung - wohl auch eine Scheu davor entwickeln, ihre Hände einander zu zeigen.

Dadurch, dass Füße aber meist verhüllt sind, verkörpern sie in unserer Kultur schon etwas Symbolisches, irgendwie "Animalisches", wie mir scheint. Füße sind ja die Organe, die am nächsten den Boden berühren (ob in Schuhen oder barfuß) und vielleicht werden sie dadurch auch als "schmutzig" oder "dreckig" wahrgenommen und es ist vielen Menschen wohl auch deshalb peinlich, eine Vorliebe für Füße zu gestehen.

EZhema@liger Nut|zer (#5e4x0903)


Ok ich habe getan und nun weiß sie es.

Doch jetzt ist sie sehr enttäuscht und weiß nicht wie sie damit umgehen soll.

Sie will es mir recht machen und findet diese Vorliebe auch nicht schlimm doch weiß nicht was auf sie zukommt beim geschlechtsverkehr zB... Sie hat Angst davor!

Es war ein großer Fehler es so lange geheim zu halten! ":/

E\voluzOzxer


Ich kann nicht ganz nachvollziehen, wo jetzt das Problem liegt.

Du hast einen Fußfetisch - wunderbar.

Sie weiß es jetzt - wunderbar.

Was sie nun machen muss? Gar nichts! Sich einfach von dir verwöhnen lassen - that's all.

Was du machen musst? Nichts weiter als deinen Fußfetisch genießen. Was du dabei machst, hängt allein davon ab, was dir dabei Spaß macht und Lust bereitet. Wenn es ihr an irgend einer Stelle unangenehm wird, dann soll sie es sagen, alles kein Beinbruch.

Du hättest es ihr eher sagen können, so what?

Wenn du wüsstest, wie es sich anfühlt, von jemanden mit Leidenschaft die Füße geleckt zu bekommen, dann hättest du es Jahre vorher getan. ]:D

c`ard*igxan


Ich stehe auch auf Frauenfüsse und ich schreib da mal meinen Senf dazu:

So ganz nebenbei mögen es Frauen, wenn man deren körperliche Vorzüge benennt

Ist leider nicht immer so, besonders bei speziellen Körperteilen. Nicht alle meiner vergangenen Frauen reagierten positiv, als ich ihnen meine Vorliebe näher gebracht habe und ihre Füsse lobte. Und liessen sich dann weder die Füsse berühren, geschweige denn andere Dinge. Dann gab es aber andere, die sich darüber gefreut haben und mit denen ich meine Vorliebe in vollen Zügen ausleben konnte.

Inzwischen habe ich eine Frau gefunden, die sogar selbst total darauf steht, wenn ich ihre Füsse zum Beispiel lecke. Sie sagte mir auch schon, ich könnte das jeden Tag machen, weil sie es so toll findet. Und sie kann sogar damit umgehen, dass ich es toll finde, ihre Füsse dann zu lecken, wenn sie den ganzen Tag in den Schuhen waren und etwas riechen x:) Ausserdem hat sie genau diese Art von Füssen die ich mag (klein, eher kräftig und breit, unlackierte Nägel).

Aber ich hatte Glück mit ihr, nichts anderes. Entweder mag Frau es, oder nicht. Und die, die es gar nicht mögen, wirst du kaum umstimmen können. Dann gibt es noch die Unsicheren. Da ist wichtig ist, nicht gleich mit der Türe ins Haus zu fallen. Ist zwar kein Garant für Erfolg, aber habe auch schon Frauen sanft an meine Vorliebe ranführen können. Angefangen mit massieren, das nächste Mal vielleicht küssen... bis ich dann mal mein Ding an ihren Füssen gerieben habe.

Am besten einfach immer ehrlich sein, auch zu dir selbst. Sonst machst du dich selbst unglücklich.

E~hemal,iger Nugtzefr k(#540903x)


Sie hat sich von den einen auf den andern Tag an die Vorliebe gewöhnt und leibt es jetzt wenn ich sie zB massiere |-o

Außerdem findet sie es sehr sehr schön das sie mich damit geil machen kann x:)

Danke für die Aufmunterungen es endlich zu Beichten

PS: pornos muss ich aber immer noch schauen um auch mal andere Füße zu sehen. ":/

Emvoliuzzxer


Freut mich für dich, wenn wir helfen konnten. ;-)

MOannQ6420x00


@ Affemitgriffe

Ein schönes Beispiel für alle die, die sich nicht zu öffnen trauen...

Einen Weg, wenn Offenheit in der Partnerschaft da ist, findet sich eigentlich immer... Man muß nicht immer mit der Tür ins Haus fallen, denn es gibt mit etwas Fantasie immer einen sanften Weg den Partner vorzubereiten ;-)

Eigentlich ein kleiner Schritt in deinem Beispiel. Und Fußmassagen mögen auch Männer ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH