» »

An die Männer...Hot - Cold Taktik?

SdwUeet0x1 hat die Diskussion gestartet


Ab wann oder warum spielt ihr diese Hot-Cold Taktik?

Ist es überhaupt Taktik oder unbewusst? Obwohl ihr schon mit dieser Frau rein sexuell aktiv seit und sie sexuelles Interesse schon hat?!

Macht ihr das wenn ihr unsicher seit oder weil ihr mehr wollt?

Danke ;-)

Antworten
hNugo1xv


Was ist das?

SZw1eetx01


Quasi das was sonst Frauen machen. Mal cool und dann wieder nah. Schwer zu erklären. Machtspielchen eben

HMerz&haftser


Also ich bin mir nicht bewusst, das zu machen - also wenn, wäre das wirklich unbewusst... ;-)

gAau~lWoisxe


Kenne ich nicht.

Sywe7eyt01


Unbewusst weil du unsicher bist?

S.weext01


Unsicher in Bezug auf dein Selbstbewusstsein und ob diese Frau die ja Interesse hat sich dann zurück zieht? Oder weil du mehr empfindest?

HTerzharftexr


Ich gehe davon aus, dass ich diese "Taktik" nicht anwende.

Aber möglicherweise ist meine "Außenwirkung" anders - insofern kann es sein, dass ich - je nach Sichtweise - doch entsprechend handle, ohne mir dessen bewusst zu sein.

S^chw`arzW66x6


Für mich hören sich solche Taktiken eher nach einer Störung an, also agiert derjenige wohl störungsbedingt.

S9wWeetx01


Hahhaha ja;)

Also das er " eine Störung " hat ist mir klar. Aber was es ist, dass weiß ich eben nicht. Ist es weil er mal verletzt wurde und Angst vor Gefühlen hat oder ist es die Unsicherheit? Ist es weil er denkt ich könnte das sexuelle Interesse verlieren und den Kontakt abbrechen? Oder das er nur so mein Interesse hat, weil er denkt das ich dran bleibe solange er .... Mal so und mal so ist? Es könnte alles sein! Die Frage ist macht Mann das weil er sich nicht sicher ist das diese Frau dann weiter Interesse hat?

Ich finde so Taktiken echt anstrengend irgendwann. Aber es hat halt auch bis zu einem gewissen Grad auch funktioniert.

Svweetx01


* also ich selber bin keine Spielerin! Bei mir weiß jeder woran er ist. Ich stehe auch dazu wenn sich mal was ändert

S"chrwarlz66x6


Ich finde so Taktiken echt anstrengend irgendwann.

Ich glaube, diese Taktiken wären auch für denjenigen anstrengend, der sie einsetzt. Von daher Störung, derjenige kriegt es also nicht mit.

Warum Dein aktueller Bettgenosse so agiert, kann dir hier keiner sagen, weil wir ihn nicht kennen. Frag ihn doch am besten selbst?!

S*weetx01


Ja das ist mir schon klar. Mich interessiert es auch mehr generell. Weil man das ja eigentlich von Frauen kennt und nicht von Männern.

S{chwLarz666


Ach, hier gabs mal nen Thread von einer Frau, deren Freund sich dauerhaft so verhalten hat und auch sonst sehr manipulativ, war wohl eine narzistische Persönlichkeitsstörung.

Shwe^et0x1


Schwierig, keine Ahnung ob er so ist. Wer gibt das denn schon zu.

Aufgefallen ist mir das wenn er das Gefühl hat ich würde mich entziehen oder wenn ich sage das wars ... " spurt" er. Echt komisch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH