» »

Wie läuft das in sogenannten ''Gloryholes'' ab?

s]eccret/si'nlxace


Da ich mit meinem Mann recht oft in Swingerclubs verkehre, kann ich dir die Frage beantworten.

Die meisten Swingerclubs haben tatsächlich Räumlichkeiten, die einem Gloryhole nachempfunden sind. Dabei handelt es sich manchmal um so eine Art Einzel-Kabinen, meistens jedoch nur um Öffnungen in irgendwelchen Raumteilern.

Die Idee ist, dass Männer ihr Glied durch die Öffnung stecken, und sie dahinter von jemandem meist oral befriedigt werden.

Offen gestanden, haben wir in den 10 Jahren noch niemals diese Einrichtung nutzen sehen.

Das liegt aber darin begründet, dass wir nur an Tagen in Swingerclubs gehen, an denen andere Themen als Motto angegeben sind.

Wenn du erfolgreich so etwas machen willst, dann solltest du einen Tag wählen, an dem "Blowjob" angesagt ist. Außerdem sollte es ein SC mit Soloherren-Einlass sein. Geeignet wären auch Herrenüberschuss-Parties.

PGarl5é


Hmm, und ein Dunkelparty :) ? Ich war mal Privat eingeladen, da war's am Anfang fast ganz dunkel, und dann wirklich ganz dunkel. War interessant. Darfst halt keine Berührungsängste haben :) :-X :-X

P\arlé


Ich würde statt GH dann eher die völlige Dunkelheit wählen ;-) genügend Paare in einem Raum und dann Licht aus ;-) mal schauen ob die Paare sich finden oder doch eher fremd- greifen :) ;-) %:|

C{lodixne


Hab so was ähnliches mal auf nem Parkplatz bei Frankfurt erlebt, sie kniete Nackt auf dem Boden,und Saugte an jedem Schwanz der in ihre Nähe kam! War nicht schlecht!

B^f]0ntxx


Ist doch sehr chic anzusehen, wie mann dabei ausgeliefert ist xD die frau hat ihn sprichw;ertlich an den eiern xD..

aber im video und in der realitaet dann doch anders zu bewerten...

zu dem muessten sich auch erstmal frauen finden!

C(hri>sxtio


Und wie läuft das so ab wenn sie bläst und der Mann kommt muss man dann ihn zurück ziehen zum abspritzen oder nicht?

s)olaoni


wir hatten so eine interessane sache auch mal bei ner privaten party.

zwei provisorische wände ( getrennt voneinander) mit loch drin....die damen auf einer seite...die herren auf der anderen.

keine dame wußte, welcher herr grad seinen penis durch die öffnung steckt....kein herr wusste wer sich mit seinem teil beschäftigt.

alle trugen kondome.

nachdem alle herren "fertig" waren, trafen wir uns alle wieder gemeinsam am tisch und niemand wusste, wessen schwanz von welcher dame benutzt wurde...das war ein unheimlicher reiz...spannung in der luft...erregung pur.

das war nur das vorspiel auf weitere aktionen an diesem abend......

ohne kondom und mit fremden würd ich nicht empfehlen......

P*aXrlé


Im Endeffekt ist ja wie wenn's ganz dunkel ist :)

s?olajnxi


genau

S\ecrext1


So eine Party würde ich auch einmal mit machen |-o :p>

P`arlxé


Ja :) würde ich auch gerne noch mal mitmachen :)

z\uckQerpupppex13


In einem Club in dem ich gearbeitet habe gab es das auch! Wurde von Männern gern besucht und wir Frauen haben es zwischen dem richtigen Geschäft bedient! Hat etwas Trinkgeld extra gebracht ;-)

P.arlxé


x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH