» »

Nachbarin entpuppt sich als eine "dominante Abschlachterin"

N5ullibpixxie hat die Diskussion gestartet


Ich habe die Situation schon ein paar Mal geschildert . Einmal übrigens auch in diesem Forum und zwar im Zusammenhang mit " Lärmbelästigung " durch sehr lauten Sex . Dies ist nun aber schon ein paar Monate her .

Ich werde probieren recht schnell zum Punkt zu kommen , da ich inzwischen nicht grad der Meinung bin dass besonders ausführliche Schilderung die Glaubhaftigkeit steigert noch sonst einen positiven Effekt hat .

Im grossen und groben wohne ich seit Monaten neben einem Pärchen welches jeden Tag ausgiebig und über die Tagesspanne Sex hat . Die Wohnung aus der ich nun in verschiedenen Spektren des Schalls ständig alles geboten bekomme was die beiden da scheinbar normal finden , war vorher schon ( sehr wahrscheinlich ) von einer Nachbarin bewohnt , die etwas jünger als ich sein dürfte , und dort wohl auch schon ein paar Jahre zugebracht hat , allerdings evtl. auch als Single . So , nun hab ich allerdings den Eindruck , dass dies alles Methode hat . Z . B finde ich in unserer Strasse geschriebene Hinweise ( erst vor wenigen Tagen fand ich an einer Kreidetafel mehrere Bildchen , von welchen eines im Minimum die Initialien meines Namens enthielt und das restliche daran in " infantil gehaltenem " Kinderzeichen Stil einen sehr speziell Sinn zu ergeben schien .

Ist nicht so dass ich leicht weichzukochen bin . Aber wie gesagt es geht seit April letzten Jahres eigentlich ohne Pause . Sie bleiben wie ich schon herausgefunden hab ( musste dran glauben ) oftmals über Tage wach , und ihr Gestöhne welches sehr unterschiedliche Färbungen aufweisen kann , kann man als sehr fies und penetrant umschreiben . So kommt sie in einer einzigen Nacht manchmal auf etwa über 1000 gestöhnte "Oh mein Gott " Salven , locker . Ganz zu Anfang hörte ich auch explicite bzw. nebulöse Aussagen aus ihrer Wohnung ( Küchenfenster ) - das ganze glich durchaus einer Art von Überfall oder " Mindblowing " .

Schon ein oder zwei Tage nachdem sie mit ihrem extrem lauten Gestöhne die ganze Strasse bei Nacht beschallte , hörte ich wie sie zu ihrem Macker ( Ex Freund schätzungsweise ) sagte : " Ach komm besorg 's mir einfach nochmal , der Typ ist jetzt schon nervös . " Was folgte war ein Szenario welches im Prinzip kaum zu überbieten ist , in jeder Hinsicht eine Sache der Extreme und andererseits sehr subtil , und meines Erachtens auf Konditionierung getrimmt . Die Gute ist so laut das ich sie durch eine Brandschutzmauer und etwa 3 Türen noch deutlich hören kann , dies vor allem wegen dem ständig wiederkehrenden " Oh meine Gott " Mantra , dass sie ihm anscheinend in in voller Lautstärke um die Ohren knallt . ich befürchte ich bin ihr in der Vergangenheit mit irgendwas auf die Füsse getreten , kennen tun wir uns allerdings nicht dfa ich insgesamt sehr abgeschottet lebe ( Vorhänge zu , etc . ) .

Ich bin nicht gerade ein Normalfall von Mensch , mag sein , doch hier Frage ich mich wie weit man in Sachen Zerstörung gehen muss . Ich fühle mich abgeschlachtet , niemand geht einfach von jetzt auf gleich zu solchen Praktiken wie Dauerhardcoresex mit Längen von über 70 Stunden und mehr über , und zieht das dann auch konstant über Monate durch . Es wirkt alles sehr unglaublich , oder auch nach einer verkorksten Vorstellung , nach Halluzinationen oder sowas - ist es aber nicht . Irgendwelche Eindrücke oder Vergleiche ? Oder hat hier jmd. schon ähnliches erlebt ? Wäre an raschen Antworten interessiert , aus gegebenem Anlass . thx :-/

Antworten
dJie ToRrtxe


warum beschwerst du dich nicht bei den vermietern oder bei ihr selbst? mal ist es ja ok aber ständig ... oder macht sie das vllt beruflich? ]:D

Brambiqenxe


... oder macht sie das vllt beruflich? ]:D

daran musste ich auch denken. Könnte aber auch ein Porno sein.

Wer nachts so'n Krach macht, evtl auch noch bei offenem Fenster, sollte der Polizei wegen Lärmbelästigung gemeldet werden. :-X

@ TE *:)

hast du schon daran gedacht, dass die Wohnung neben dir gewerblich genutzt wird? Gibt es noch andere Nachbarn? Was meinen die zum Dauergestöhne?

enlektKrobxoi


check ich das richtig, du glaubst, deine Nachbarin hat tagelang ohne Schlaf Sex, nur um dir eins auszuwischen?

%-|

Dei,mplDe


Kurzer Anruf bei der Polizei, das deine Nachbarin den Fernseher auf voller Lautstärke hat und Pornos guckt. Und zwar jedes mal nach 22 Uhr.

Iknkoxg


Ich würde auch jedes mal die Polizei rufen. Wenn man das sogar auf der Straße hört, dann sollten das auch die Beamten hören.

Das muss sich niemand bieten lassen. Wohnen bei euch denn keine Kinder? Mal ganz davon abgesehen...

D3antxe


OK, das nervt, aber der ganze Aufwand, NUR um dich zu ärgern ??? ? Erscheint mir unwahrscheinlich.

Da gibt es sicher einfachere Wege.

Ich habe auch eine (Weiter entfernte) Nachbarin, die mitunter so laut schreit, dass ich froh bin nicht näher dran zu wohnen.

Einfach regelmäßig die Bullen rufen, genau notieren wann und wie lange geschrien wurde und dann Anzeige wegen Lärmbelästigung und nächtlicher Ruhestörung stellen.

DCanRte


Ach ja, die Frau als "Abschlachterin" zu bezeichnen, erscheint mir nun aber MAßLOS übertrieben.

"Dauergeile Nervensäge" oder "Notgeiler Schreihals" reicht meiner Meinung nach völlig :-)

Auch wenn mir natürlich klar ist, wie sehr so was nerven kann.

dhummsc"hmarnrexr74


also die machen einen sex-3-nighter, um dich zu ärgern, und hängen so art ganovenzinken in der straße aus, um noch andere zu lautstarkem sex zu bringen, um dich weichzukochen?

wenn du da nicht irgendwas zusammenreimst, würde ich gewerbliche nutzung vermuten und den vermieter bzw die eigentümergemeinschaft darüber in kenntnis setzen.

gbaugloi[sxe


Ich verstehe die ganze Geschichte überhaupt nicht.

C7oImraxn


":/

Ich werde probieren recht schnell zum Punkt zu kommen

Das ist dir leider nicht gelungen.

Irgendwelche Eindrücke oder Vergleiche ?

Ich vergleiche das mit tagelang durchlaufenden Waschmaschinen, was genauso unrealistisch ist als tagelanges Durchvögeln ohne Schlaf.

w(eihnacghtsstMernchxen3


Ich hätte auch auf einen gewerblichen Hintergrund oder Fernseher getippt, sofern die Story stimmt. Aber dazu:

So , nun hab ich allerdings den Eindruck , dass dies alles Methode hat . Z . B finde ich in unserer Strasse geschriebene Hinweise ( erst vor wenigen Tagen fand ich an einer Kreidetafel mehrere Bildchen , von welchen eines im Minimum die Initialien meines Namens enthielt und das restliche daran in " infantil gehaltenem " Kinderzeichen Stil einen sehr speziell Sinn zu ergeben schien .

Öh. Zufall? Einbildung? Selektive Wahrnehmung? Klingt definitiv nicht realistisch...

RTick!X


Mal ganz im Ernst, es spielt überhaupt keine Rolle, ob sie es absichtlich macht oder nicht. Und für die anderen, es ist auch nicht so wichtig, ob die Geschichte echt ist oder nicht. Sie eignet sich nämlich dennoch super um eine allgemeingültige Antwort zu geben.

Wie schon weiter oben geschrieben: Ruf einfach die Polizei wegen Lärmbelästigung. Idealerweise beobachtest du es vorher noch eine Woche, schreib dir die Zeiten und die Dauer auf, und wenn es wieder losgeht, rufst du die Polizei. Parallel kannst du deinem Vermieter schreiben und dich über sie beschweren.

Ich hab auch eine Nachbarin, die kräftig kräftig laut ist - aber nur alle paar Tage mal, eigentlich stört es mich nicht besonders.

Erinnert mich eher an eine Ex-Freundin, die ging auch so ab, daher kann ich sagen: Nein, sowas muss nicht immer Absicht sein. Aber bei uns wurde damals auch geklopft/geklingelt - was folgte war kurzes Getuschel wer nun zur Tür geht, und anschließend durfte ich mich mit hochrotem Kopf zur Tür begeben und kurz mit dem Studenten unterhalten, der unter ihr wohnte und einfach nur schlafen wollte ;-D Ach, das war herrlich... ]:D

Abei bei Dauerbelästigung würde ich da keinen Spaß verstehen.

E]hemaliuger Nutzeer ?(#52861x1)


Mieze mindern.

Erst dem Vermieter melden und um Klärung bitte. Frist von 14 Tagen setzen.

Dann die Miete um 20% mindern.

Sollte helfen, dass da bald Ruhe ist.

Lärmprotokoll schreiben und als Kopie beilegen!

Falls du kannst, benenne Zeugen (andere Nachbarn, deinen Besuch - falls du welchen hast!).

EWhe:maliger& Nutz:er (#452861x1)


MieTe, nicht Mieze

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH