» »

Nachbarin entpuppt sich als eine "dominante Abschlachterin"

E1hemaliygeOr Nu3tzer (#27Z5784)


ich würde das "Spiel" mal mit einer Vergleichs-Schallquelle aufzeichnen, dazu ein Lärmprotokoll sollte genügen.

der gedanke des Gewerbes kam mir auch schon, allerdings gäbe es dann Laufkundschaft zu beobachten.

evtl laufen da wirklich nur pornos, das ließe sich durch entfernen der Haupsicherung klären lassen - aber bitte nur von einem zugelassenen techniker.

was die zeichnunge betrifft, kann manda wenig sagen evtl betrifft sie eher deine nachbarn selbst ?

EChemhaligeZr Nutz6er\ (#528x611)


Ach, entfernen der Hauptsicherung.

Wenn der Sicherungskasten draußen hängt im Hausflur (is ja oft so), dann einfach Mal die Hauptsicherung umlegen. ]:D

Und dann ganz schnell wegrennen.

nTobbGi10x0


Warum denken so viele an Miete kürzen? Ein Vermieter hat heutzutage so gut wie keine Rechte mehr und im Fall einer Mietkürzung würde da ganz schnell ein Brief vom Anwalt kommen. Solche Probleme müssen die Mieter unter sich lösen zur Not über Anwalt und Gericht ein Vermieter kann da ganz sicher nichts ändern.

Eahemaliuger NVutzer (#\5286611x)


Weil Meine kürzen mein verdammtes Recht ist, wenn der Vermieter nicht reagiert.

Hab erstmal einen Vermieter, wie ich ihn hatte. Wenn das einzige Druckmittel das Geld ist...

Man muss den Leuten an ihr Liebstes gehen: ans Geld. ]:D

Dann bewegt sich was.

Wobei ich eines ganz sicher gelernt habe: NIEMALS einen privaten Vermieter.

E@hemalqiger} Nu.tzer (2#528611x)


Meine = Miete

CDoemr:an


Benutzerin005, bevor du weiter deine Vermietererfahrungen und Guerilla-Taktiken am Sicherungskasten verbreitest, denk doch einfach mal kurz darüber nach, wie es um die Glaubwürdigkeit der Geschichte hier steht ;-)

Hier nochmal ein Zitat aus dem einzigen(!) Beitrag des TE:

Aber wie gesagt es geht seit April letzten Jahres eigentlich ohne Pause . Sie bleiben wie ich schon herausgefunden hab ( musste dran glauben ) oftmals über Tage wach , und ihr Gestöhne welches sehr unterschiedliche Färbungen aufweisen kann , kann man als sehr fies und penetrant umschreiben . So kommt sie in einer einzigen Nacht manchmal auf etwa über 1000 gestöhnte "Oh mein Gott " Salven , locker .

Also, bevor du Aufrüstung empfiehlst: für wie realistisch hältst du dieses Szenario, dass da ein Paar tagelang wach bleibt, nur um den TE mürbe zu machen? :=o

Dzantxe


Tagelang wach und dauernd geil...das klingt nach Crystal Meth.

Schick doch einfach mal die Polizei vorbei, vielleicht finden die da eine Drogenhöhle und nehmen die beiden gleich hops.

Hast du die beiden mal gesehen ??? ?

Enhema2liger 'Nutzeru (<#5286x11)


Na also aif mich persönlich würde ich das nicht beziehen.

Aber ich würde die Nachbarn fragen, ob sie das auch hören, was ich höre.

Aber da der TE so zurückgezogen lebt denke ich nicht, dass er das machen wird.

n$obb>i10x0


Mein Liebstes ist meine Freundin und mein Kater und irgendwann danach erst Geld. Ein Vermieter hat keine Schuld an lauten Nachbarn und er hat auch keinerlei Möglichkeit und kein Recht da etwas zu ändern, es ist ein Problem zwischen den Mietern und die müssen es unter sich lösen oder es bleibt wie es ist. Verdammtes Recht gibt es nicht aber Gesetze und die kennt jeder Anwalt und der ist auch in solchen Fällen der richtige Ansprechpartner.

EIhem)aliger N^utz%er (#u528&611x)


Das ist doch Blödsinn.

Natürlich muss ein Vermieter dafür sorgen, dass es im Haus friedlich zugeht soweit es ihm möglich ist!

Wer darauf keinen Bock hat, soll eben nicht vermieten.

Es ist nicht nur sein Recht, es ist seine Pflicht, zu gucken dass es läuft.

Wie kommt man auf solche Sätze?

Einer meiner Schwiegerväter ist Vermieter. Der würde dir was husten.

W;M9 20m1x4


Einer meiner Schwiegerväter ist Vermieter.

Wieviele hast du denn gleichzeitig? Dachte, dass Mehrfach-Ehen in Deutschland verboten seien... :-/

nZobmbJi10x0


Genau so ist es, "soweit es ihm möglich ist" und meistens ist es nicht möglich. Ein Vermieter kann keinen Hausfrieden garantieren, er ist zuständig wenn ein Wasserhahn tropft oder die Heizung nicht warm gibt aber er ist kein Richter und kein Ermittler. Ich bin selbst Vermieter und kenne solche Probleme, meiner Erfahrung nach streiten sich Leute die nicht arbeiten am meisten und um so älter um so mehr.

E@hemaliger NuYtzjer (e#5286x11)


@ WM2014:

2 Schwiegerväter und zwei Schwiegermütter.

Die haben alle nochmal geheiratet und meinen Freund quasi im Team großgezogen ;-)

Alles etwas kompliziert hier ;-)

EShemalige|r Nutze:r (K#52x8611)


meiner Erfahrung nach streiten sich Leute die nicht arbeiten am meisten und um so älter um so mehr.

Naja kommt drauf an.

Aber im Großen und Ganzen gebe ich die vollkommen Recht. Made my Day :)= ;-D

Tpurbutlentixa


Ups, Nobbi, da kennst du deine Vermieterpflichten aber schlecht.

Zum TE...nette Story.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH