» »

l arginin

mJaCrkusx-re hat die Diskussion gestartet


Hallo nehme seit einiger zeit l arginin 500mg von doppelherz um meine "potenz" und spermamenge zu verbessern/erhöhen

Hat da jemand erfahrung , kennt noch andere produkte etc oder tipps

Lg Markus :-)

Antworten
Mhanun042


Also die Potenz kann es verbessern, Spermamenge glaube ich jetzt nicht.

Wobei ich bei mir nicht genau weiß, ob's es das Arginin war oder einfach der regelmäßige Sex, den ich ab dem Zeitpunkt wieder hatte.

DWerFa"usM


Ich denke da reagiert jeder Körper anders - auf jeden Fall kann es auch ein Plazeboeffekt sein, ist aber egal solange es funktioniert. :)^

C&ohmran


Wie kommst du darauf, dass L-Arginin diese Wirkung hätte?

Du kannst damit als Nahrungsergänzungsmittel (empfehle Kürbiskerne) Muskelaufbau befördern und die Blutfette positiv regulieren, aber potenter macht dich das nicht. Wenn ich in meinem Trainingszyklus L-Arginin zuführe, merke ich Null Unterschied.

D+e\rFau4sM


Steigerung der Erektionsfähigkeit des Mannes

Sowohl die Aminosäure L-Arginin als auch das Stickstoffmonoxid wirken sich auf die Potenz des Mannes aus. Diese unterstützen die Blutzirkulation in den Gefäßen und verbessern somit eine Erektion. Eine regelmäßige Aufnahme von L-Arginin führt zu einer vermehrten Bildung von Stickstoffmonoxid und somit zu einer besseren Durchblutung und einer gesteigerten Erektion. Die Arterien werden erweitert und der Penis stärker durchblutet. Das Blut, welches die Venen zurück zum Herzen transportieren sollten, wird durch den prallen Schwellkörper zusammengepresst und staut sich, was wiederum zur Erektion führt. Dasselbe geschieht bei Einnahme von PDE5-Hemmern, wie beispielsweise Viagra. Auch sie erzeugen Stickstoffmonoxid und stellen es dem Körper bereit.

Damit dies funktioniert, muss L-Arginin allerdings regelmäßig eingenommen werden. PDE5-Hemmer können hingegen frei nach Bedarf eingenommen werden. Wer L-Arginin durch Nahrungsmittel zu sich nimmt, kann damit Erektionsstörungen mindern. Bei einer erektilen Dysfunktion, sollte man mindestens 2.000 Milligramm täglich zu sich nehmen und im besten Fall mit Pinienrindenextrakt kombinieren. Laut Studien, soll sogar ausschließlich eine Kombination der beiden zum Erfolg und somit zur Verbesserung der Erektionsfähigkeit führen – deshalb: 80 Milligramm bis 120 Milligramm Pinienrindenextrakt. 2012 kam eine japanische Studie übrigens auf dieselben Ergebnisse.

Quelle: [[http://www.l-argininwissen.de/]]

CJoYmKrxan


[[www.l-argininwissen.de/]]

Die Seite ist doch absolut unseriös und nicht wissenschaftlich. Das merkt man doch nach 3 Minuten Recherche.

Registriert auf "Scankampagne UG", einer Personengesellschaft, die sich auf die Digitalisierung von Medien versteht. Geschäftsführer ist Gereon Hermkes, der gleichzeitig Gründer von Givanto war (insolvent) und vermutlich für diverseste Produktpaletten Marketing betreibt.

Auf deiner genannten Seite kommt dann im Kapitel "Welche Produkte?" natürlich auch die Werbung. Da steht genau, was du kaufen sollst.

Pures Marketing, keinen Deut besser als Diätpillen in TV-Zeitungen. ;-)

DRantxe


Ich habe auch mal L-Arginin genommen und NICHTS bezüglich Potenzsteigerung gemerkt.

Wenn du es probieren willst, kauf UNBEDINGT Kapseln.

Das Pulver schmeckt so dermaßen grauenhaft widerlich, das kriegt man nicht runter.

Absolut kotzreizend!

YzourAfavjowrite


Die Wirkung, die du dir durch L-Arginin erhoffst, erreichst du mit Produkten, die Maca-Wurzel-Extrakt enthalten.

DcanQt3e


Zumindest, wenn man dran glaubt :-)

EghemalQiger N]utzer &(#59087x0)


Nix gegen l arginin wirkt aber erst ab ner tages menge von 5 g also mit 500mg tableten bist du da aber teuer bedient.

Slchl%euGsingxer


Ich habe deinen Text gelesen, kann mich zur Wirksamkeit von Doppel-Herz leider nicht äußern. Allerdings nehme ich seit geraumer Zeit Maca-Pulver. Es heißt, es verbessere die Spermaproduktion und -menge, wirkt aber nicht auf die Hormone. Das kann ich bestätigen. Jeden Tag einen Teelöffel Maca-Pulver nehmen (gibts im Internet oder auf Biomärkten), und du wirst eine Verbesserung spüren. Alles Gute!

KCamzbacJh


Ich kenne Doppelherz auch nicht - nach meinem Dafürhalten ist da allerdings nur Arginin HCL drin. Du solltest immer Arginin Base nehmen - da ist einfach mehr NO (Stickstoff) enthalten. Und nur der Stickstoff bringt was. Dazu weiss man nie, woraus Arginin HCL hergestellt wird. Habe da schon üble Geschichten gehört (Menschenhaare, Entenfedern).

Wenn Du auch die Spermamenge erhöhen willst, sollte auch noch Maca enthalten sein. Ich hab mal ne zeitlang zest'active genommen - das ist echt super. :)=

J!oviqk


Ich habe Arginin probiert und eindeutig eine Potenz steigernde Wirkung festgestellt. 500mg sind aber jedenfalls zu wenig. 2g täglich über 2 Wochen sollten es schon sein. Ich habe es als Pulver in Wasser aufgelöst genommen und hatte mit dem Geschmack kein Problem.

L/eo5oo


Arginin ist tatsächlich nicht Arginin. ich würde welches aus fermentation nehmen, das ist nicht aus Haaren und ähnlichem.

Kleine Info zu Arginin Base: (von Website kopiert - darf ich die hier nennen, denn sie verkaufen Nahrungsergänzungmittel?)

Arginin

Arginin (auch L-Arginin genannt) ist eine semi-essentielle proteinogene Aminosäure, d.h. sie wird zu geringen Teilen über den Harnstoffzyklus auch vom Körper selbst hergestellt, muss aber zusätzlich in ausreichenden Mengen mit der Nahrung zugeführt werden. Arginin verfügt von allen Aminosäuren über den höchsten Stickstoffgehalt und ist alleinige Vorstufe des kleinsten aller Neurotransmitter: Stickstoffmonoxid (NO) – eine Entdeckung, für die Furchgott et al. 1998 ein Medizin-Nobelpreis verliehen wurde. Stickstoffmonoxid spielt in der Durchblutung eine zentrale Rolle. (Tibeter etwa verfügen als Anpassung an das Leben im Hochland um 4000 Meter über zehnmal so viel NO im Blut wie Bewohner auf 200 Meter über dem Meeresspiegel und einen doppelt so hohen Blutfluss wie Tiefland-Bewohner.)

Erhöhter Bedarf

Vor allem bei Sportlern, im Alter oder bei Durchblutungsstörungen kann unter Umständen ein erhöhter Arginin-Bedarf bestehen. Allgemein geht man von einem Arginin-Tagesedarf von etwa 1000-5000mg aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH