» »

Was sagt ihr ...

AJpi3nnäjca17 hat die Diskussion gestartet


Hi Leute

Ist es schlimm für Frauen /Mädels wenn Freund/Mann nur einen Hoden hat obwohl er sexuell ganz gesund ist. Also mit Potenz, Härte und sex jeden Tag gibt es keine Probleme.

Was macht ihr wenn eure Freund das dir gesagt hat, wollt ihr den verlassen oder mit ihn bleiben oder was wollt ihr machen

Eure Meinung dazu

Antworten
v\ezzxo


Hast du nur einen Hoden?

Ich würde mir keine Gedanken darüber machen wenn sonst alles OK ist. Du hast den Vorteil dir nur einen zu quetschen, wenn du dich mal ungeschickt aufs Fahrrad schwingst. ]:D

*:)

HZoney91w_mit_MNini1x3


Gibt auch nette Implantate aus Silikon soweit ich Weiss :)^

Kein Grund seinen Partner zu verlassen.

N^annix77


Das wäre mir sowas von egal. Ob ein oder zwei Hoden ist doch nicht wichtig. Es funktioniert ja alles wie es soll. ;-)

MSelCA77


Ich hatte lange Zeit einen Sexuallpartner, der wegen einer Hodentorsion " nur " einen Hoden besaß, ich fand das nicht schlimm oder gar als Grund zu sagen, dass ich keinen Sex mit ihm wollte. Ich denke , dass es n ur sehr wenige Frauen geben wird, die sich daran stören.

Also mache Dir keinen Kopf.

P>lüsCchbixest


Hattest du die Frage hier schon einmal unter anderem Nick gestellt? ":/

Kann mich an so eine Frage bei med1 erinnern.

Wenn Liebe da ist und es im Bett gut läuft, warum sollte Frau den Mann dann wegen so was verlassen? ":/

M&elC7x7


Da leider die Freunde meines damaligen Bekannten, besser gesagt ein Freund von Ihm, mal so gar nicht diskret war, wusste ich es schon bevor irgendetwas lief.

IFnkxog


Meiner Freundin würde das gar nicht auffallen ;-)

Mkr. ZFoPresxkin


Meiner würde es schon auffallen, aber sie würde es nicht stören (soeben gefragt).

AepinnFäja17


;-D ;-D ;-D

M=e#lC77


Mich hat es damals nicht gestört, dass "nur" ein Hoden vorhanden war, warum auch. Der Hoden alleine macht doch keinen Mann aus, da gehört noch viel mehr dazu.

Man kann es vergleichen mit der Frau, die keine Brüste mehr hat, sie ist deshalb nicht weniger Frau als vorher.

w0urklit`zeRr56


Nur ein Hoden

Kann Dir Melc77 nur beipflichten.

Es funktioniert alles !( seit 10 Jahren) Es muß jetzt halt einer für zwei laufen!Die Angst vor dem Versagen beim Sex hat mir damals meine Urologin genommen.

Es gibt zwar Silikon-Kugeln zum Einsetzen , habe aber darauf verzichtet.

Übrigens es weiß nu meine Familie , daß mir ein Hoden entfernt wurde. War nur anfangs etwas gewöhnungsbedürftig.

A8nnya1919


Ja und, ich habe keine Problem damit. Icv denke für die meisten Frauen spielt das keine rolle. Also es gibt kein Grund von Frauenwelt entfernt zu sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH