» »

Freundin kann einfach nicht kommen

a6jhjbhj hat die Diskussion gestartet


Hey leute, tut mir leid für diesen langen eintrag jedoch ist mir das einfach unglaublich wichtig und ich gehen daran so langsam kaputt.

es geht darum, dass ich mit meiner freundin seit bereits 10 monaten zusammen bin und wir seit dem 3 monat sex haben. seitdem wir sex haben ist sie tatsächlich noch kein einziges mal gekommen und ich weiß einfach nicht weiter. sie sagt dass es ja ganz schön sei aber es trotzdem auch für sie demotivierend und frustrierend ist und sie einfach auch kommen möchte (ich bin ihr erster und sie auch mein erster sexualpartner). wie gesagt weiß ich einfach nicht mehr weiter was ich tun soll. es ist teilweise so dass ich sie eine halbe stunde lecke und sie nicht kommt sie fängt vielleicht an leicht zu stöhnen aber weiter geht es nicht. nach dem vorspiel haben wir teilweise bis zu einer stunde sex und das auch in 3 oder mehr positionen aber es tut sich einfach rein garnichts. sie fängt meistens zwar an leicht zu stöhnen aber es geht einfach nicht mehr.

das macht mich einfach so komplett fertig und demotiviert mich so unendlich es ist kaum zu glauben.. mittlerweile ist es so dass ich garkeine lust mehr auf sex habe weil ich nurnoch den gedanken habe dass es für sie ja eh nicht befriedigend (so hat sie es auch schonmal ausgedrückt) ist und ja wie gesagt ich bin einfach fertig mit den nerven und weiß nicht weiter.

fingern gefällt ihr nicht so und ich bezweifle auch sehr stark dass sie wenn ich sie fingern würde kommen würde. liegt es an meinem penis ? im steifen zustand ist er so zwischen 16 und 17 centimeter lang und der umfang beträgt in etwa 9 centimeter.

bitte helft mir weiter ich bin fest davon überzeugt dass unsere beziehung daran zerbrechen wird und das wäre wirklich das allerschlimmste was für mich momentan passieren könnte ich liebe dieses mädchen einfach über alles aber so kann und wird es einfach nicht mehr weitergehen. ich weiß auch dass sie mich liebt aber ich könnte es sogar nachvollziehen wenn sie mir fremdgeht einfach weil sie wissen will wie es denn ist und ich ja ihr erster sexualpartner bin. bitte bitte helft mir ich bin komplett verzweifelt dieses thema beherrscht mittlerweile meinen ganzen alltag und ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Vielen dank

Antworten
arj1h*jhj


edit: umfang etwa 12 centimer +/- etwas

e@ste`fan


Hallo,

wie alt seit Ihr ? Hatte Deine Freundin schonmal einen Orgasmus bei der Selbstbefriedigung ?

Wenn nicht, dann weiss Sie auch nicht wie es geht und auch ein anderer Mann wird es Ihr nicht so leicht "besorgen" können. Da hilft dann nur gemeinsames üben und probieren, auch mit Hand und Mund - oder grade damit. Auch ohne Orgasmus kann der Sex sehr schön sein, oder noch schöner werden wenn Sie Ihre Wünsche mitteilen mag.

Wenn Sie schon einen O. erlebt hat, dann kann Sie Dir sagen was Du anders machen kannst. Hat Sie aber wohl eher noch nicht ?....

Also: Einfach weiter üben und sich gegenseitig mitteilen was gefällt. Ein anderer Mann ist da keine Lösung.

Grüsse

a)jPhhjhj


sie ist 17 und ich bin 19..

doch sie hat schon bei sb orgasmen gehabt ...

e|sKtef9an


Na dann soll Sie Dir mal zeigen wie Sie es macht und was Du machen kannst.

Viel Spass beim Üben !

p@appe,l 60


bitte helft mir weiter ich bin fest davon überzeugt dass unsere beziehung daran zerbrechen wird

Das wäre aber schlimm, wenn eine intakte Beziehung in die Brüche geht, nur weil sie beim Sex keinen Orgasmus bekommt.

Bei einem anderen Mann wäre es mit Sicherheit auch nicht anders.

Man trennt sich doch eventuell nicht, wegen so einer Situation.

IVnkkoxg


Gibt viele Frauen, die so gut wie nie kommen können, und trotzdem haben sie eine erfüllte Sexualität.

Ihr seid wahrscheinlich noch sehr jung, ihr müsst aufhören das ganze so eng zu sehen.

Das ist nicht die Olympiade, Sex ist gerade wenn man erst damit angefangen hat in den seltensten Fällen perfekt.

Ihr müsst den Spaß dabei behalten, eure Sexualitaet zu erkunden. Findet heraus, was euch gefällt, ohne Druck. Wenn es klappt, dann ist gut. Wenn nicht, dann auch gut.

Es macht ja trotzdem Spaß.

Das sie nicht kommt kann viele Gründe haben, und es heißt noch lange nicht, dass du etwas falsch machst. Vielleicht ist sie zu angespannt. Vielleicht seid ihr schon so fixiert auf einen orgasmus, dass jegliche Erregung abflacht.

Experimentiert ein bisschen, seht das ganze locker, und lass dir von ihr zeigen, wie sie kommen kann bei der sb.

DUanxte


doch sie hat schon bei sb orgasmen gehabt ...

Einfache Lösung: Sie soll es sich selbst besorgen, während ihr Sex habt.

Sehr viele Frauen machen das, und es gibt genug Stellungen wo das problemlos möglich ist.

aYjhsjhxj


Es macht ja trotzdem Spaß.

ja früher hat es das aber mittlerweile will sie einfach auch mal wissen wie es ist einen orgasmus zu haben und der spaß ist einfach verflogen..

Einfache Lösung: Sie soll es sich selbst besorgen, während ihr Sex habt.

das hab ich auch schon vorgeschlagen aber sie möchte das nicht und sie ist auch nicht so experimentierfreudig...

P5IXA


doch sie hat schon bei sb orgasmen gehabt ...

Na dann soll Sie Dir mal zeigen wie Sie es macht und was Du machen kannst.

So sehe ich das auch, sie soll dir zeigen wie und was sie bei sich selbst macht, davon könnt ihr nur beide etwas lernen...

Allerdings könnte es sein dass sie sich dabei schwer tut es sich vor dir selbst zu machen, da schllagen gerne die Hemmungen zu... :=o

azjhj6hj


So sehe ich das auch, sie soll dir zeigen wie und was sie bei sich selbst macht, davon könnt ihr nur beide etwas lernen...

Allerdings könnte es sein dass sie sich dabei schwer tut es sich vor dir selbst zu machen, da schllagen gerne die Hemmungen zu... :=o

ja genau so ist es sie will so etwas nicht .. ich fühle mich so schlecht und wie ein richtiger versager ich weiß wirklich nicht was ich tun soll.. hat niemand andere tipps?

KcanItenmech.anikGer


Das Mädchen ist selbst für ihren Orgasmus verantwortlich. Wenn sie das nicht mit dir teilen will, kannst du nichts machen. Laß ihr Zeit, ihre Sexualität zu entdecken. Kaufe ihr vielleicht ein nettes vibrierendes Spielzeug, und baut es mit ein. Und mache ihr keine Vorwürfe, damit disqualifizierst du dich irgendwann selbst.

DfanFtxe


Das Mädchen ist selbst für ihren Orgasmus verantwortlich.

Stimmt natürlich auch.

das hab ich auch schon vorgeschlagen aber sie möchte das nicht und sie ist auch nicht so experimentierfreudig...

Ja, was nu? Ungewöhnliche Probleme erfordern ungewöhnliche Lösungen.

Dann muss sie halt mal über ihren Schatten springen und sich nicht so anstellen.

Kann doch nicht SO schwer sein. Versucht es mal in der Löffelchen-Stellung, dabei kannst du nicht sehen wenn sie es sich selber macht.

Das hat mal bei einer Frau geholfen, die vorher noch nie beim Sex einen Orgasmus hatte weil sie sich immer geschämt hat es sich vor dem Mann selber zu besorgen.

Kaufe ihr vielleicht ein nettes vibrierendes Spielzeug, und baut es mit ein.

Das ist in der Tat eine gute Idee. Einen schönen Vibrator oder einen Magic Wand.

Aber kauf keinen billigen Plunder. Vielleicht könnt ihr das Spielzeug auch gemeinsam aussuchen?

Wenn sie das alles auch nicht will, dann ist ihr der Orgasmus eben doch nicht so wichtig.

W8M K201x4


Sorry, aber da geht mir der Hut hoch. Ich rege mich gerade etwas auf...

Sie sagt dir, der Sex wäre nicht befriedigend? Schämt sich aber, es sich während des Aktes selbst zu machen und mag nicht viel ausprobieren? Das ist ja ne nette Art von ihr dir gegenüber. Da baut sich ja kaum Leistungsdruck auf.

Am liebsten würde ich dir folgenden Tipp geben (Ich weiß, das geht so nicht): Dreh doch mal den Spieß um. Leg dich einfach auf den Rücken und beweg dich nicht mehr. Mach selbst keine Stoßbewegungen und sag ihr dann, dass du so nicht kommen kannst. Und dass es unbefriedigend für dich ist.

Frag sie mal, wie sie sich das vorstellt, damit es klappen kann? Für mich stellt sich das so dar, als "erwarte" sie von DIR, dass du DU ihr den Orgasmus bescherst. Als ob es DEINE Aufgabe ist, und DU das gefälligst hinzubekommen hast.

Wenn sie noch unsicher mit ihrem eigenen Körper ist, sich schämt und dir dann noch indirekt vorwirft, dass es nicht klappt, dann ist sie in meinen Augen noch nicht bereit für Sex. Und DU solltest dir absolut keine Vorwürfe machen. Wenn sie nicht bereit ist, sich wohl zu fühlen, dann kannst du dich abrackern wie du willst. Dann wird es nicht hinhauen.

Ob du kommst, liegt doch auch nicht an ihr. Um einen sexuellen Höhepunkt zu erleben muss man den Kopf abschalten. Das ist ja nicht bloß ne mechanische Angelegenheit, sondern da muss der Kopf mitspielen. Und wenn sie ihren nicht frei hat, dann ist das IHRE Schuld.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH