» »

Aufforderung zum Sex

D7ice Fedxer hat die Diskussion gestartet


Es gibt ja viele Gelegenheiten um sich beim Partner als bereitwillig zu zeigen. Aber gilt denn "fick mich" nur für die Frau? Aber "lass dich ficken" nicht auch für Männer wenn's eine Frau zu ihnen sagt? Ich meine, dass auch eine Frau einen Mann "ficken" kann. Da gehe ich jetzt mal von mir aus. Meine vaginale Muskulatur ist relativ stark ausgeprägt und dafür geeignet einen Mann zu "ficken" und ist denn das Ficken nur Männern vorbehalten, nur weil sie etwas zum reinschieben haben und wir nicht?

Wie sind denn die Meinungen dazu?

Antworten
F_ad<e-t_o:-grxey


[[https://de.wiktionary.org/wiki/ficken Zur Wortherkunft]]

Die Bedeutung ist also ursprünglich sehr vielschichtig, meiner Meinung nach daher nicht nur den Männern "vorbehalten". ;-)

H/erzhaafxter


"Lass uns ficken" geht für beide ;-D

S7urfzer@fix


"Lass uns ficken" geht für beide ;-D

...aber wer fickt wen? Kann eine Frau auch einen Mann ficken (ausser Anal)... ???

fpiscwher6x969


meiner Meinung nach kann nur den Mann die Frau ficken, sie kann mich befriedigen, wie auch immer, oral oder mit der Hand, hab noch nicht gehört, daß eine Frau einen Schwanz gefickt hat.

Bdoseamgann


Klar kann auch eine Frau eine Mann Ficken. Wo ist das Problem?

Sie verwöhnt seinen Schwanz bis er schön in Form ist und dann fickt sie Ihn.

Gibt doch nichts geileres. :)^

TcixeU


Aktiv / passiv.

Je nach Vorliebe der/die Aktive fickt, der/die Passive wird gefickt.

Wer welche Rolle oder Geschlecht hat ist egal.

Just my 2 Pence

MPelCx77


Ich ficke meinen lieben Schatz auch gerne mal und das sicher nicht Anal. Das geht auch ganz einfach, ich setze mich auf ihn und reite ihn dann oder er nimmt mich zu nächst von Hinten , wobei ich knie, dann hört er selber mit der Bewegung auf und ich bewege meinen Hinter vor und zurück..... ]:D ]:D ]:D

Bzu$rgm}an


Wenn sie oben sitzt und das "Kommando" übernimmt, fickt sie mich und nicht ich sie. Logo kann ne Frau einen Mann ficken. Und wie... ]:D

D%antxe


Das ist wie bei der Schuldkröte:

Wer auf dem Rücken liegt, ist gefickt!

F_ade-1to-grxey


Das ist wie bei der Schuldkröte:

Auch eine schöne Wortschöpfung...! ;-D

Zum Thema:

Von unten oder oben. Bauch- oder Rückenlage würde ich es nicht abhängig machen, eher von Aktivität / Passivität, allerdings: wer ist beim FFicken schon wirklich und im wahrsten Sinne des Wortes passiv? :-/

WRM {20x14


Das ist wie bei der Schuldkröte:

Wer auf dem Rücken liegt, ist gefickt!

Treffender kann man es nicht sagen. :)^

D2antxe


Verdammte Gichtgriffel!

d}ie T"oxrte


ist für mich auch so .. "aktiv"=ficken und dann "passiv"= gefickt werden(zb geritten werden).

ps: ich finde es immerwieder erstaunlich wie viele mädeln angeblich soooone muskulatur daunten haben. hatte viele und erst eine bei der es wirklich so wahr ..

M]elCx77


Ich bin auch eine davon, kannst ja mal meinen lieben Schatz fragen, wie fest meine Scheidenmuskulatur seinen penis umschlingt, wenn ich komme..... ]:D ]:D ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH