» »

erektionsprobleme durch zunahme von eiweisshakes

MfaxMeusterma*nnx123 hat die Diskussion gestartet


Bin seit ein paar monaten auch auf diesem fitnesstrip, und schuette diese eiweisshakes in massen in mich rein . Bemerke seit diesem zeitraum das meine erektion nicht mehr so hart wird kann das miteinander zu tun haben?

Antworten
Ijnkoxg


Halte ich für quatsch... So etwas Hab ich auch noch nie gehört.

s5ensibe#lman


Übermäßiges Training kann auch Errektionsprobleme bescheren.

svegnsibexlman


... an den Eiweißshakes wird es eher nicht liegen.

D@antEe


Dimmst du außer den Eiweißshakes sonst noch was?

Normalerweise kippen sich nur Bodybuilder sowas in Massen rein. Und die nehmen auch die entsprechenden....Mittelchen.

Und die gehen nun wirklich schnell auf die Potenz.

Solltest du keine muskelsteigernden Medikamente nehmen, dann lass den Scheiß mit haufenweise Eiweiß.

Erstens kann dein Körper das gar nicht alles verarbeiten und es belastet deine Nieren stark, und zweitens haben diese Shakes nicht unerheblich Kalorien, so dass du bald schon fett davon werden wirst.

B,ose{mann


Das ist Schwachsinn.

Ich, betreibe seit 40 Jahren Bodybuilding und bin immer noch in guter Form.

Aber ohne den Anabolikascheiß.

Eiweißdrinks, gehen bei Überdosierung auf die Nieren, aber nicht auf die Potenz.

Im Gegenteil, die Shakes tun sehr gut.

Übertraining ist das Problem.

Maximal pro Trainingstag 2 Muskeln belasten, mehr nicht. Ne gute Stunde reichen voll aus. Anschließend min. 1 Tag <p

Bei Übertraining wird dein Schwanz müde, weniger Lust, anfälliger gegen Krankheiten, schwaches Immunsystem.

M,axMusGtermanOn12x3


Ok danke, wuerde auch sehr ungern auf die shakes verzichten da mir sie endlich geholfen haben masse aufzubauen, kann so viel essen wie ich will ohne shakes als ergaenzung komm ich net hoch

d8ie pTo\rte


wenn du dich normal und gesund ernährst brauchst du diesen eiweißshake nicht. das ist deine psyche die dir was vormacht ;-)

swensiblelVman


ohne shakes als ergaenzung komm ich net hoch

Mehr Linsen, Bohnen, Erbsen, Haferflocken, (See)Fisch, (Sauermilch)käse und Ei können dasselbe bewirken.

D'ant=e


Nun aber mal Butter bei die Fische.

Nimmst du noch irgendwas anderes außer Eiweißshakes?

Falls nein, dann liegt es vermutlich wirklich am Übertraining.

MFaxMulstAe4rmaRnnx123


Ja eine creatin kur, aber die liegt schon ein paarr monate zurueck

M8amxMu+stSermaxnn123


Habe aber die eiweisshakes abgesetzt und auf einmal funktioniert die erektion wieder, meine freundjn hat mir jz die shakes verboten xD ob das einfach nur an einbildung liegt oder es doch an dem uebermaessigen eiweisskonsum liegt werde ich wohl nie herausfinden egal ich lasse die die jz weg das andere is mir wichtiger

D(anxte


Na, vom Creatin kriegst du keine Probleme.

Trotzdem komisch, dass es am Eiweiß liegen soll.

Hast du mehr oder weniger trainiert?

M]axMvus%termamnn12x3


Gleichbleibend, habe aber viel mehr anstremgung in die uebungen investieren muessen weil ich mich ohne die eiweisshakes irgwie jz schon schlaff fuehle als waere ich auf entzug hahaha

I}nkoxg


wenn du dich normal und gesund ernährst brauchst du diesen eiweißshake nicht. das ist deine psyche die dir was vormacht ;-)

Naja man muss sich schon bewusst Eiweißreich ernähren, damit das zum Training passt. Ansonsten kannst du das Training auch gleich sein lassen.

Wenn man sich sehr Eiweißreich, beispielsweise mit

Mehr Linsen, Bohnen, Erbsen, Haferflocken, (See)Fisch, (Sauermilch)käse und Ei

ernährt, dann kann man die Eiweißshakes auch weg lassen.

Aber das fällt vielen schwer und erfordert Disziplin, daher können die shakes eine gute Unterstützung sein.

Ich trinke auch shakes, misch da allerdings auch Nüsse, Quark, Milch etc. Mit rein, es geht also nicht unbedingt nur um Pulver rein und los, sondern gehört zu meinem Ernährungsplan dazu.

Dass Eiweißpulver Potenzprobleme verursacht hab ich aber wie gesagt noch nie gehört und bezweifle ich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH