» »

Orgasmusprobleme - Frau(!) kommt zu schnell :(

lLinaG9x4 hat die Diskussion gestartet


Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter.

Ich habe eine meines Wissens nach für Frauen eher untypisch hohe Libido (ich möchte es täglich, manchmal 2-3 mal täglich). Ich habe auch einen Partner, der sich darüber freut und an sich ist das ja eine gute Sache.

Das Problem ist nur der Orgasmus (bei mir). Man muss mich gerade mal für wenige Momente anfassen und schon komme ich.

Oft unter 10 Sekunden.

Ich kann mehrmals hintereinander, insofern muss der Sex dann nicht unterbrochen werden, aber es nimmt mir einfach den ganzen Spaß. Man will doch auch ein bisschen genießen. Das Gefühl, wenn sich die Spannung aufbaut und man sich dem Höhepunkt langsam nähert ist schön und geht dadurch total kaputt. Man ist mental noch nichtmal in Stimmung gekommen und schon ist es vorüber :(

Früher war das nicht so extrem. Ich war schon immer schnell, aber nicht SO!

Wenn ich selbst Hand anlege ist es noch schlimmer. Fast immer 10 Sekunden oder weniger. Ich hab da schon alles probiert. Entspannen. Langsam atmen. Langsamer die Hand bewegen. In unbequemerer Position liegen... bringt alles kaum was.

Dazu kommt dann noch, dass ich (vermutlich deswegen) total trocken bin und jedes mal tonnenweise Gleitgel benutzen muss. Wie soll sich da auch Feuchtigkeit bilden wenn es nach zehn Sekunden schon wieder aus ist :(v

Deswegen habe ich jetzt ständig Probleme - alles ist gereizt nach dem Sex und ich kriege immer wieder Blasenentzündung.

Ich bin so frustriert. Und ich habe das Gefühl diese Übersensibilität wird immer schlimmer. Vor fünf sechs Jahren war es definitiv noch nicht so heftig.

Außerdem geht mir langsam dann auch der Spaß am Sex verloren. Zehn zwanzig "kleine schnelle" Orgasmen sind einfach nicht so intensiv und schön wie 1-3 große.

So langsam bin ich mit meiner Weisheit am Ende. Jeder sagt immer nur "freu dich doch, andere Frauen haben riesen Probleme, zu kommen" - aber sorum ist wirklich auch nicht schön.

Vor allem, wenn es sich noch weiter verschlimmern sollte.

Hat denn irgendjemand schonmal von sowas gehört?

Ich komme mir irgendwie vor, als sei ich mit dem Problem alleine auf der Welt...

Antworten
djie_nansewMeisxe


Hallo Lina,

habt ihr schon probiert, um die Körperzonen, die einen so schnellen Orgasmus auslösen einen Bogen zu machen? Wenn dein Partner dich ausführlich am ganzen Körper massiert, sich langsam den erogenen Zonen nähert, macht dich das nicht richtig heiß? Dann könnte sich die Spannung und auch die Feuchtigkeit aufbauen. Gleitgel würde ich erst mal weglassen und erst dann intimere Berührungen oder GV zulassen, wenn dein Körper selber dazu bereit ist und das signalisiert.

LG

Susanne

rvod stxuart


Ist schon merkwürdig.

den sinngemäß gleichen beitrag bzw. faden gab es vor kurzem von der userin Neroliöl und auf nachfrage hat diese versichert das es kein fake ist.

kommt der verdacht auf das Neroliöl und lina94 ein und die gleiche Person sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH