» »

Bei welcher Stellung hält Mann am längsten durch?

o#ber$schwxabe


Bei mir , wie bei den meisten hier. Missionar lange, Reiter so na ja, Doggy sehr schnell zu ende.

q3uobaxa


Also, du liest ja, dass es bei jedem Unterschiedlich ist. Ganz allgemein kann ich sagen, dass ich schneller komme, wenn ich ihn einführe und er dabei noch nicht 100% steif ist.

Gut finde ich die Missionarsstellung, weil ich da am leichtesten selbst das Tempo bestimmen kann. Wenn ich kurz davor bin, pausier ich halt mal ein wenig. Ich komme bei der Reiterstellung recht schnell.

Was man so liest, ist wohl reverse-Cowgirl ziemlich gut für man und frau. Der mann soll da wohl weniger stimuliert werden (wahrschienich mehrheitlich die Oberseite des penis, die ja nicht soo viele Nervenzellen hat) und die Frau stärker. Könnt es ja mal ausprobieren.

Und berichte dann, was geklappt hat :)

dvnn


Ganz allgemein kann ich sagen, dass ich schneller komme, wenn ich ihn einführe und er dabei noch nicht 100% steif ist.

Und was denkst du, daß der Grund dafür ist?

Was man so liest, ist wohl reverse-Cowgirl ziemlich gut für man und frau. Der mann soll da wohl weniger stimuliert werden (wahrschienich mehrheitlich die Oberseite des penis, die ja nicht soo viele Nervenzellen hat) und die Frau stärker.

Also das sehe ich nicht ganz so. Bei der normalen Reiterstellung bzw. generell bei allen Stellungen, bei denen der Penis "richtig herum" eindringt (also auch bei Missionar), wird dieser nicht so stark stimuliert, wie wenn er "verkehrt herum" eindringt (z.B. wie bei reverse-cowgirl und doggy).

Das hängt einfach mit der Anatomie der Vagina zusammen.

Darum ist ja auch die Stellung "von hinten" eine der Stellungen, bei denen ein Mann eher weniger lange durchhält.

Und ist irgendwie auch logisch erklärbar, denn wie du richtig sagst, ist die Penisunterseite empfindlicher als die -oberseite, v.a. an der Stelle des Vorhautbändchens.

Und da die Vagina ja nicht total senkrecht steht, sondern von vorne gesehen leicht nach hinten geneigt ist, entsteht an der vorderen Scheidenwand mehr Druck und Reibung durch den Penis. Und je nach dem, welche Seite des Penis dort reibt, variiert eben die Stimulation.

rConnGylxein


Ich kann in keiner Stellung große zeitliche Unterschiede feststellen. Wenn ich länger durchhalten will. stelle ich mir unschöne Sachen vor oder singe in Gedanken Kinderlieder, das hilft. ;-D

b~lackmy001


beim reiter kann ich schon recht lange :)z

mAonvtemyeloxne


ich liege auf dem Rücken, denke dabei an die Steuerrechnung und stelle mir vor, mit welcher Frau ich nicht so intim zusammen sein könnte. So kann ich gaaanz laange...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH